Einsatz

Beiträge zum Thema Einsatz

Polizei
Sechs Reihenhäuser brannten in Albersbösch. Noch am Morgen war die Feuerwehr vor Ort.
3 Bilder

Großbrand in Albersbösch
Sechs Reihenhäuser werden völlig zerstört

Offenburg (gro). Großband in der Danziger Straße im Offenburger Stadtteil Albersbösch in den frühen Morgenstunden des Mittwochs, 18. Mai: "Wir wurden gegen 1.30 Uhr von einem aufmerksamen Nachbarn alarmiert", so Feuerwehrkommandant Peter Schwinn. Es sei ein Feuer auf einem Balkon gemeldet worden. Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug aus. Als sie in der Danziger Straße angekommen war, hatten die Flammen bereits auf die benachbarten Reihenhäuser übergegriffen. "Wir alarmierten sofort nach", so...

  • Offenburg
  • 18.05.22
Polizei

Feuerwehreinsatz im Holderstock
Paletten wurden im Hof verbrannt

Offenburg (st). Am Freitagmorgen, 29. April, kam es zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr in der Straße Am Holderstock in Offenburg. Zeugen hatten nach Angaben der Polizei gegen 7.15 Uhr Rauchgeruch in einem Gebäude festgestellt. Die Einsatzkräfte konnte nach der Überprüfung der Räumlichkeiten schnell Entwarnung geben. Hinter dem Gebäude wurden offenbar Paletten verbrannt, was ursächlich für den Rauch gewesen sein dürfte. Sachschaden entstand nicht. Die Straße musste aufgrund des Einsatzes...

  • Offenburg
  • 29.04.22
Polizei

Ein Rauchmelder löst Alarm aus
Das Essen auf dem Herd vergessen

Offenburg (st). Ein Rauchmelder verrichtete am Samstagabend, 20. November, seinen Dienst und löste nach Polizeiangaben dadurch die Rettungskette aus, woraufhin gegen 22.30 Uhr Einsatzkräfte in die Zeller Straße in Offenburg eilten. Da in dem Gebäude stetig wachsender Brandgeruch im Treppenhaus festgestellt werden konnte und in der betroffenen Wohnung niemand öffnete, konnte sich die Wehrleute der Feuerwehr Offenburg mittels Drehleiter Zutritt über den Balkon verschaffen. Ein Bewohner, so...

  • Offenburg
  • 22.11.21
Polizei
Die Feuerwehr Offenburg löschte ein Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses in Bohlsbach.

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
Ursache des Feuers noch ungeklärt

Offenburg-Bohlsbach (st). Die Feuerwehr Offenburg war am Montag, 9. August, gegen 15.30 Uhr mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften nach Bohlsbach in die Kolonie ausgerückt. In einem Mieterkeller eines zweigeschossigen Mehrfamilienhauses sei es aus noch nicht abschließend geklärten Gründen zu einem ausgedehnten Brand gekommen. Glücklicherweise seien von den fünf Partien des Hauses drei Familien im Urlaub gewesen und eine Wohnung sei derzeit unbewohnt. Zwei Bewohner seien durch den...

  • Offenburg
  • 10.08.21
Polizei
Nach dem Feuerwehreinsatz in Offenburg-Griesheim verdächtigt die Polizei Jugendliche.

Brand in unbewohntem Bauernhaus
Polizei verdächtigt drei Jugendliche

Offenburg-Griesheim (st). Drei Jungs im Alter zwischen 13 und 15 Jahren stehen im Verdacht, am Freitagabend, 6. August, ein leerstehendes Gebäude in der Eichwaldstraße in Offenburg-Griesheim (wir berichteten) in Brand gesetzt zu haben, berichtet die Polizei. Einsatzkräfte der Feuerwehr Offenburg waren seien zur Stelle gewesen und hätten das kurz vor 19.30 Uhr ausgebrochene Feuer löschen können. Die ersten Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Offenburg und des Kriminaldauerdienstes hätten...

  • Offenburg
  • 09.08.21
Lokales
Etwa 269 Notrufe gehen im Führungs- und Lagezentrum der Polizei täglich ein und lösen in den meisten Fällen einen Einsatz aus.
3 Bilder

Führungs- und Lagezentrum der Polizei
Rund 100.000 Anrufe im Jahr

Offenburg (rek). "Polizei-Notruf – was kann ich für Sie tun?" So meldet sich nach der Betätigung des Notrufs 110 ein Beamter im Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Offenburg in der Prinz-Eugen-Straße. Einsatzbereit sind die Beamten dort an 365 Tagen im Jahr an 24 Stunden. Im vergangenen Jahr gingen dort über 98.000 Anrufe ein – aufgrund der Pandemie und den damit verbundenen Beschränkungen weniger als in den Vorjahren. Zusammen mit den von der Polizei ausgelösten Einsätzen kamen so...

  • Offenburg
  • 26.06.21
  • 1
Polizei
Ein Flächenbrand im Gewerbegebiet Rammersweier wurde durch die Feuerwehr Offenburg gelöscht.

Feuer in Laubbaumschonung
Flächenbrand in 20 Minuten gelöscht

Offenburg (st). Am Mittwoch, 21. April, gegen 17.45 Uhr wurde die Feuerwehr Offenburg in die Gutenbergstraße im Gewerbegebiet Rammersweier alarmiert. In einer Laubbaumschonung zwischen einer Brauerei und einer Druckerei war ein Feuer ausgebrochen, das sich in der trockenen Bodenvegetation gut ausbreiten konnte. Die Feuerwehr rückte mit drei Löschfahrzeugen aus und konnte die Flammen, die beim Eintreffen etwa 100 Quadratmeter Buschwerk und Gehölz erfasst hatten, nach 20 Minuten unter Kontrolle...

  • Offenburg
  • 22.04.21
Polizei

Essen auf dem Herd vergessen
Angebrannte Mahlzeit rauchte stark

Offenburg (st). Angebranntes Essen löste nach Polizeiangaben am Sonntagvormittag, 15. November, einen Polizei- und Feuerwehreinsatz in der Föhrenstraße in Offenburg aus. Ein Bewohner des Mehrparteienhauses habe gegen 10.50 Uhr vermutlich sein Essen zu lange auf der Herdplatte schmoren lassen. Hierdurch sei es zu einer erheblichen Rauchentwicklung gekommen. Die Einsatzkräfte der Feuer konnten nach der Belüftung und Überprüfung der Wohnung unverrichteter Dinge wieder abrücken. Verletzt wurde...

  • Offenburg
  • 16.11.20
Polizei
Feuerwehreinsatz in der Offenburger Hauptstraße
2 Bilder

Schwelbrand auf Dach
Feuer schnell gelöscht

Offenburg (gro). Am MIttwochmittag, 15. April, gegen 13.26 Uhr wurde die Feuerwehr Offenburg zu einem Brand in die Hauptstraße 57 gerufen worden. Bei Arbeiten am Dach des Geschäftshauses war es zu einem Schwelbrand gekommen. Die genaue Ursache muss noch geklärt werden. Die Handwerker reagierten schnell und riefen den Notruf an und starteten erste Löscharbeiten.  Die Feuerwehr Offenburg war um 13.30 Uhr am Brandort. Mittels einer Drehleiter ging es aufs Dach, wo der sichtbare Schwelbrand schnell...

  • Offenburg
  • 15.04.20
  • 2
Lokales

Nächtlicher Küchenbrand
25 Feuerwehrleute im Einsatz

Offenburg (st). Die Feuerwehr war in der Nacht zum Samstag zu einem Brand in Offenburg-Albersbösch alarmiert worden. Kurz vor ein Uhr meldeten Nachbarn und die Bewohner eines Reihenmittelhauses im Schwalbenweg ein Schadenfeuer in der Küche. Bewohner versuchte Feuer einzudämmenBei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte die Flammen bereits das Küchenfenster im Erdgeschoss zum Bersten gebracht und sich in dem Raum ausgebreitet. Die Bewohner, zwei Frauen und ein Mann, konnten sich selbst in...

  • Offenburg
  • 11.04.20
Polizei
Die Feuerwehr Offenburg musste Müllbehälter in der Silvesternacht löschen.

Unruhiger Jahreswechsel für die Feuerwehr
In Offenburg wurden mehrere Brände bekämpft

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war in der Silvesternacht bis zum frühen Morgen des Neujahrstages durch mehrere Brände im Stadtgebiet stark gefordert. Dabei zahlte sich für die Einsatzabwicklung laut Pressemitteilung der Feuerwehr wieder einmal der besondere Alarmplan aus, der bereits seit vielen Jahren so in Offenburg an Silvester oder sonst besonderen Tagen greift: Eine sogenannte "Sitzbereitschaft" auf freiwilliger Basis an der Feuerwache oder einem anderen ausgewählten...

  • Offenburg
  • 02.01.20
Polizei

Ursache unklar
Dehnfugenbrand in Alten- und Pflegeheim

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am Montagmorgen gegen 11 Uhr durch die automatisierte Alarmierung einer Brandmeldeanlage in ein Alten- und Pflegeheim in der Grimmelshausenstraße in der Offenburger Südoststadt ausgerückt. Was zunächst wie ein Täuschungsalarm durch Staub bei Bauarbeiten aussah, entpuppte sich rasch als gefährlicher Dehnfugenbrand im dem Objekt. Bei weitergehender Erkundung wurde das Schadenfeuer noch in seiner Entstehungsphase in einer sogenannten Dehnfuge auf dem Dach des...

  • Offenburg
  • 14.05.19
Polizei

Verbranntes Essen
Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am Samstagnachmittag gegen 16.50 Uhr über den europaweiten Notruf 112 zu einer Rauchentwicklung in der Altenburger Allee im Offenburger Kreuzschlag alarmiert worden. Aus einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines dreigeschossigen Mehrfamilienhauses war Rauch und das Alarmsignal des Rauchwarnmelders festgestellt worden. Die Feuerwehr führte über die Drehleiter von außen erste Erkundungsmaßnahmen durch, die eine erhebliche Rauchentwicklung in der Wohnung...

  • Offenburg
  • 13.05.19
Lokales
Der Ausbildungszug Gefahrengut dient der Ausbildung der Feuerwehr vor Ort.

Richtiger Umgang mit Gefahrengut
Übungseinsatz für Feuerwehr und THW

Offenburg (st). Am Donnerstag, 18. April, machte der Ausbildungszug Gefahrgut der DB Netz AG Station in Offenburg. Mehrere Feuerwehren aus der Region und Teilnehmer des Technischen Hilfswerks wurden in verschiedenen Gruppen im Umgang mit möglichen Leckagen an Kesselwagen geschult. Der Standort Offenburg verfügt über ein gesondertes Gleis, das ausreichend Platz für das Training bietet und keine verkehrlichen Einschränkungen verursacht. Der Ausbildungszug besteht aus vier Waggons: einem...

  • Offenburg
  • 24.04.19
Polizei

Brände in Silvesternacht
Feuerwehr Offenburg stark gefordert

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war in der Silvesternacht bis zum frühen Mittag des Neujahrstages durch mehrere Brände, sowohl im eigenen Stadtgebiet, als auch in der überörtlichen Hilfe in Nachbargemeinden, stark gefordert. Alarmplan für Grundschutz Dabei zahlte sich für die Einsatzabwicklung wieder einmal der besondere Alarmplan aus, der bereits seit vielen Jahren so in Offenburg an Silvester oder anderen besonderen Tagen greift: Eine sogenannte Sitzbereitschaft auf freiwilliger Basis an...

  • Offenburg
  • 02.01.19
Lokales
Zwei Beamte der Polizeireiterstaffel Mannheim waren am Dienstag im Offenburger Bürgerpark im Einsatz.

Umfrage: Hoch zu Ross durch Offenburg
Polizeireiterstaffel patroulliert durch die Stadt

Offenburg (st). Hoch zu Ross unterstützten zwei Beamte der Polizeireiterstaffel in Mannheim am Dienstag, 28. August, ihre Kollegen des Polizeireviers Offenburg bei der Arbeit. Sie waren in den Parkanlagen der Stadt, aber auch in der Fußgängerzone unterwegs. Laut Polizeiangaben ist angedacht, dass die Polizeireiter auch in den kommenden Wochen punktuell in Offenburg eingesetzt werden. Sie sind Teil der angekündigten zusätzlichen Kräfte, die das Sicherheitsgefühl der Bürger in der Stadt erhöhen...

  • Offenburg
  • 28.08.18
Polizei
Die Polizei sichert den Tatort ab.
9 Bilder

Verdächtiger Festgenommen
Tödlicher Messerangriff auf Hausarzt

Offenburg (rek/ro). In der Offenburger Oststadt auf dem Ihlenfeldareal kam es am Donnerstagmorgen zu einem Tötungsdelikt. Durch einen Messerangriff einer geflüchteten Person wurden ein Allgemeinmediziner tödlich und eine Arzthelferin schwer verletzt. Die Polizei konnte den Verdächtigen rund eine Stunde später am Freiburger Platz festnehmen. Neben 20 Polizeistreifen waren auch die Hundeführerstaffel, ein Polizeihubschrauber sowie die Bundespolizei im Einsatz. Arzt getötet, Arzthelferin schwer...

  • Offenburg
  • 16.08.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.