FAQ

Beiträge zum Thema FAQ

Lokales
Mitarbeiter der Stadt beantworten Fragen zum Thema Corona

Nummer gegen Corona-Kummer
Bürgertelefon in Offenburg rege nachgefragt

Offenburg (st). Das Bürgertelefon Corona der Stadtverwaltung Offenburg kommt an: Während der Sprechzeiten klingelt es im Dachgeschoss des Historischen Rathauses unentwegt; auch E-Mails werden beantwortet. Fünf städtische Mitarbeitende kümmern sich um die Fragen der Offenburger und darüber hinaus: „Gefühlt kommen die Anrufe aus der ganzen Ortenau“, ist sich das Quintett sicher. Judith Birmele, Larissa Weiß und Hakan Neziroglu vom Bürgerbüro, Linda Schulz vom Stadtmarketing und seit Dienstag...

  • Offenburg
  • 26.03.20
Polizei

Bürgerfragen zu den Grenzkontrollen
"Triftige Gründe" ist eng auszulegen

Ortenau (st). Die Bundespolizei wurde durch das Bundesinnenministerium angewiesen, seit Montag 8 Uhr bis auf Weiteres vorübergehende Grenzkontrollen an den Grenzen zu Österreich, Frankreich, Luxemburg, Dänemark und der Schweiz durchzuführen.Derzeit erreichen die Bundespolizei in Baden-Württemberg sehr viele Bürgeranfragen, welche die triftigen Reisegründe für die Ein- und Ausreise betreffen. Grundsätzlich gilt, dass entbehrliche Reisebewegungen zwingend zu unterlassen sind. Was sind triftige...

  • Ortenau
  • 18.03.20
Lokales
Das Landratsamt beantwortet alle wichtigen Fragen zum Coronavirus.

Alles rund um das Coronavirus im Ortenaukreis
Antworten auf die häufigsten Fragen

Ortenau (st). Das Landratsamt hat Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus zusammengestellt.  Wie ist die derzeitige Lage in der Ortenau? Im Ortenaukreis sind erste Fälle bekannt geworden. Bisher konnten diese auf eine Infektionsquelle oder dem Besuch eines Risikogebietes zurückgeführt werden. Eine genaue Darstellung der Fallzahlen entnehmen Sie hier. Wie wird das neuartige Coronavirus übertragen? Das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) ist von Mensch zu Mensch übertragbar. Der...

  • Ortenau
  • 10.03.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.