Fragen

Beiträge zum Thema Fragen

Extra
Isabel Obleser

Tipps von Verlegerin Isabel Obleser
Bewerbungsgespräche vorbereiten

Ortenau. Das Bewerbungsgespräch sorgt bei manchem Bewerber für Herzklopfen. Isabel Obleser, Geschäftsführerin und Verlegerin des Stadtanzeiger Verlags, verrät im Gespräch mit Christina Großheim, auf was sich die Kandidaten einstellen müssen. Wie sollte eine Bewerbung gestaltet sein, damit Sie Ihre Aufmerksamkeit erregt? Wir verlangen seit einigen Jahren nur noch digitale Bewerbungen. Das heißt schon einmal: die Unterlagen müssen ein PDF sein. Im Zweifel lasse ich mehrere PDF durchgehen, was...

  • Offenburg
  • 12.02.21
Lokales
Ab Montag dürfen kleinere Einzelhandelsgeschäfte in Offenburg wieder öffnen. Die Stadt steht für Fragen zur Verfügung.

Offene Punkte zur Rechtsverordnung des Landes
Städtische Teams stehen für Fragen zur Verfügung

Offenburg (st). Die Corona-Pandemie und die damit zusammenhängenden Einschränkungen stellen derzeit viele Branchen vor große Herausforderungen und Probleme. In einer Pressemitteilung der Stadt Offenburg heißt es: "Die Stadt ist sehr froh, dass ab dem 20. April wieder große Teile des Einzelhandels öffnen können, wenn auch mit Einschränkungen. Derzeit gibt es noch viele offene Fragen, die wahrscheinlich erst sukzessive geklärt werden können. Die Stadt bereitet sich darauf vor und wird ab...

  • Offenburg
  • 18.04.20
Lokales
Das Bürgertelefon Corona der Stadt Offenburg ist samstags künftig nicht mehr zu erreichen

Bürgertelefon weniger gefragt
Neue Bereitschaftszeiten

Offenburg (st). Das Bürgertelefon Corona der Stadt Offenburg wird derzeit nicht mehr so häufig in Anspruch genommen wie zu Anfang und ist deshalb ab sofort samstags nicht mehr besetzt. Erreichbar ist das Bürgertelefon weiterhin von Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 16 Uhr, unter 0781/823456. Die E Mail Adresse lautet: sae.buergertelefon@feuerwehr-offenburg.de. Antworten auf häufig gestellte Fragen finden sich auch online unter www.offenburg-corona.de.

  • Offenburg
  • 15.04.20
Lokales
Mitarbeiter der Stadt beantworten Fragen zum Thema Corona

Nummer gegen Corona-Kummer
Bürgertelefon in Offenburg rege nachgefragt

Offenburg (st). Das Bürgertelefon Corona der Stadtverwaltung Offenburg kommt an: Während der Sprechzeiten klingelt es im Dachgeschoss des Historischen Rathauses unentwegt; auch E-Mails werden beantwortet. Fünf städtische Mitarbeitende kümmern sich um die Fragen der Offenburger und darüber hinaus: „Gefühlt kommen die Anrufe aus der ganzen Ortenau“, ist sich das Quintett sicher. Judith Birmele, Larissa Weiß und Hakan Neziroglu vom Bürgerbüro, Linda Schulz vom Stadtmarketing und seit Dienstag...

  • Offenburg
  • 26.03.20
Lokales

Psychologische Beratung
Neue Hotline Corona eingerichtet

Ortenau (st). Das Landratsamt Ortenaukreis hat eine neue Hotline Psychologische Beratung Corona eingerichtet. Dort stehen ab sofort Montag bis Freitag von 9 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr erfahrene Experten der Psychologischen Beratungsstellen im Ortenaukreis für Gespräche und Informationen zur Verfügung. Die Hotline ist für den gesamten Ortenaukreis unter der Nummer 07821/91572557 erreichbar. Belastungen„In den vergangenen Tagen hat sich zunehmend gezeigt, dass für viele Menschen die neue und...

  • Ortenau
  • 26.03.20
Lokales
Das Landratsamt beantwortet alle wichtigen Fragen zum Coronavirus.

Alles rund um das Coronavirus im Ortenaukreis
Antworten auf die häufigsten Fragen

Ortenau (st). Das Landratsamt hat Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus zusammengestellt.  Wie ist die derzeitige Lage in der Ortenau? Im Ortenaukreis sind erste Fälle bekannt geworden. Bisher konnten diese auf eine Infektionsquelle oder dem Besuch eines Risikogebietes zurückgeführt werden. Eine genaue Darstellung der Fallzahlen entnehmen Sie hier. Wie wird das neuartige Coronavirus übertragen? Das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) ist von Mensch zu Mensch übertragbar. Der...

  • Ortenau
  • 10.03.20
  • 1
Lokales
Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner besuchte die Schüler der Klasse 10a der Realschule Friesenheim.

Johannes Fechner besucht Realschule Friesenheim
Schüler fragen den Bundestagsabgeordneten

Friesenheim (st). Zu einem interessanten Gegenbesuch traf sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner mit den Schülern der 10a der Realschule Friesenheim. Die Schüler hatten Fechner im vergangenen Jahr in Berlin besucht. Fechner berichtete zunächst, wie seine Arbeit im Wahlkreis aussieht, die derzeit vor allem durch den Besuch von rund 30 Neujahrsempfängen geprägt ist. Am Beispiel des Ausbaus der A5 konnte Fechner zeigen, wie lokale Themen von den Abgeordneten in Berlin bearbeitet und...

  • Friesenheim
  • 26.01.19
Lokales

Neues Angebot im Seniorenbüro
Fragen zu Smartphone & Co.

Offenburg (st). Senioren, die Fragen zu ihrem Smartphone, Tablet, Laptop oder Notebook haben, bekommen dabei Hilfe und Anleitung von Sibylle Felgenträger, ehrenamtliche Mitarbeiterin des Offenburger Seniorenbüros. Das kostenlose Angebot findet ab 7. September jeden Donnerstag in der Zeit von 15.30 bis 17 Uhr im Seniorenbüro, Am Marktplatz 5, statt. Mitzubringen ist das Gerät mit Ladekabel. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zu dem Angebot gibt es aber beim Seniorenbüro...

  • Offenburg
  • 01.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.