Ferienjob

Beiträge zum Thema Ferienjob

Lokales

Jugendarbeitsschutz beachten
Gesetzliche Regeln für Ferienjobs

Ortenau (st). Die Ferienzeit naht und damit eine Zeit, in der Betriebe oft Ferienjobs an Jugendliche vergeben, um so die urlaubsbedingten Personalengpässe abzufedern. Gleichzeitig nutzen viele Jugendliche gerne diese Zeit, um sich ihr Taschengeld aufzubessern und erste Erfahrungen in der Arbeitswelt zu machen. Eine Win-Win-Situation, wenn alle Regeln des Jugendarbeitsschutzes eingehalten werden. Doch welche Tätigkeiten dürfen Kinder und Jugendliche überhaupt im Rahmen eines Ferienjobs ausüben?...

  • Ortenau
  • 20.07.21
Panorama
Klaus Thomas Teufel

Eine Frage, Herr Teufel
Die Lohnsteuer gibt es zurück

Offenburg. Der Aushilfsjob in den Sommerferien ist für viele Schüler der Einstieg ins Berufsleben – und damit der erste Kontakt zu den Steuerbehörden. Christina Großheim sprach mit Klaus Thomas Teufel, Vorsteher des Finanzamtes Offenburg, was Ferienjobber beachten sollten. Wie beginnt der Einstieg ins Berufsleben bei einem Ferienjob steuerlich? Zivilrechtlich mit einem Arbeitsvertrag. Für den Lohnsteuerabzug und Sozialversicherung wird der Arbeitgeber die steuerliche ID-Nummer und den...

  • Offenburg
  • 10.08.18
Lokales
Lara Schubert, Kian Graefe, Steven Metzger jobben bei der Stadt Ettenheim.

Ferienjobs in Ettenheim im Schwimmbad und Bauhof
Statt faule Haut Spaß und Geld

Ettenheim (st). Sommerzeit – Ferienzeit? Nicht alle Jugendlichen legen sechs Wochen lang die Beine hoch. Einige bessern ihr Taschengeld mit einem Ferienjob auf und arbeiten als Ferienjobber bei der Stadt Ettenheim. Seit Jahren vergibt die Stadt Ferienjobs, naturgemäß in den Bereichen, in denen man auch Anlernlinge brauchen kann – entweder im städtischen Bauhof oder im Schwimmbad. Bei Schwimmbadchef Edgar Koslowski sind bereits ab Juni Ferienjobber im Einsatz. Über die gesamte Öffnungszeit sind...

  • Ettenheim
  • 11.08.17
Lokales
Arbeiten auf dem Bau sind bei Ferienjobber sehr beliebt. Die freien Stellen sind entsprechend schnell weg.

Ferienjobs sind heiß begehrt und schnell vergeben
Nur noch wenige Aushilfsstellen für die Sommerferien zu finden

Ortenau. Nicht jeder legt sich in den Ferien auf die faule Haut, viele nutzen die sechs Wochen im Sommer, um ihre Kasse aufzubessern. Doch wer bis jetzt noch keinen Job hat, der braucht schon ein Quäntchen Glück, um noch fündig zu werden. „Für dieses Jahr haben wir bereits alle Ferienjobs vergeben“, so Sarah Rudolf von der Personalabteilung der Zimmer GmbH in Rheinau. „Die Bewerbungen sollten bereits am Jahresbeginn bei uns eingehen.“ Die meisten Ferienjobs werden in dem Unternehmen aus der...

  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.