Fondation Beyeler

Beiträge zum Thema Fondation Beyeler

Freizeit & Genuss
Die Fondation Beyeler lädt derzeit zu einer Sammlungsausstellung ein.

Ausstellung in Basel
Stilles Sehen – Bilder der Ruhe

Die Moderne als Zeitalter des technischen Fortschritts ist vor allem durch Bewegung und Geschwindigkeit charakterisiert, die auch in der Kunst auf vielfältige Weise ihren Niederschlag gefunden haben. Zugleich entwickelte sich vermehrt auch eine Sehnsucht nach Entschleunigung, die sich bis heute in immer neuen Bildern der Ruhe und Stille äußert. Gerade in Zeiten sich stetig steigernder Beschleunigung wie der gegenwärtigen scheint das Bedürfnis nach Beruhigung und Entspannung besonders...

  • 06.03.20
Freizeit & Genuss
Edward Hopper, "Gas", 1940

Ausstellung der Fondation Beyerle
Der Blick auf modernes Leben

In ihrer Frühjahrsausstellung zeigt die Fondation Beyeler Werke von Edward Hopper (1882–1967), einem der bedeutendsten amerikanischen Maler des 20. Jahrhunderts. Edward Hopper Obwohl Hopper lange Zeit hauptsächlich als Illustrator arbeitete, ist er heute vor allem für seine Ölgemälde bekannt, die von seinem großen Interesse an der Farbwirkung und seiner Virtuosität in der Darstellung von Licht und Schatten zeugen. Hoppers Gemälde sind Ausdruck seines einzigartigen Blicks auf das moderne...

  • Ortenau
  • 24.01.20
Freizeit & Genuss
Installation in der Ausstellung "Resonating Spaceys"

Ausstellung in Basel
Resonating Spaces

Die Herbstausstellung der Fondation Beyeler ist fünf zeitgenössischen Künstlerinnen gewidmet: Leonor Antunes, Silvia Bächli, Toba Khedoori, Susan Philipsz und Rachel Whiteread. Zum ersten Mal stellen die international renommierten Künstlerinnen gemeinsam aus. Anders als bei einer umfassenden Gruppenschau liegt der Fokus auf exemplarischen Werken, die in sehr unterschiedlicher Form eine eigene Qualität von Räumlichkeit entfalten – als Skulptur, Zeichnung oder Soundinstallation. Die Werke...

  • Lahr
  • 18.10.19
Freizeit & Genuss
Roy Lichtenstein, Girl with Tear III, 1977

Ausstellung in Basel
„Lost in Time Like Tears in Rain“

Die neue Sammlungsausstellung „Lost in Time Like Tears in Rain“ in der Fondation Beyeler begibt sich auf die Suche nach der verlorenen Zeit. Sie ist als Einladung zu einem lustvollen Spaziergang durch den Garten der modernen Kunstgeschichte konzipiert und endet in der Kunst der Gegenwart, wo sie in die Ausstellung von Rudolf Stingel überleitet, in dessen Kunst Erinnerungen und Zeitspuren gleichfalls eine zentrale Rolle spielen. Die Besucher erwarten berühmte Meisterwerke, selten ausgestellte...

  • 19.07.19
Freizeit & Genuss
Pablo Picasso, Femme en Chemise (Madeleine), 1904–1905

Ausstellung in Basel
Der junge Pablo Picasso - Blaue und Rosa Periode

In ihrer bis dato hochkarätigsten Ausstellung widmet sich die Fondation Beyeler den Gemälden und Skulpturen des frühen Pablo Picasso aus der sogenannten Blauen und Rosa Periode von 1901 bis 1906. Erstmals in Europa überhaupt werden die Meisterwerke dieser bedeutenden Phase, allesamt Meilensteine auf Picassos Weg zum berühmtesten Künstler des 20. Jahrhunderts, in dieser Dichte und Qualität gemeinsam präsentiert. Die Bilder dieser Schaffenszeit zählen zu den schönsten und emotionalsten der...

  • 01.02.19
Freizeit & Genuss
Balthus, La Partie de Cartes

Fondation Beyeler zeigt "Balthus"
Facettenreich und mehrdeutig

Mit der Ausstellung "Balthus" präsentiert die Fondation Beyeler in Basel einen der letzten großen Meister der Kunstdes 20. Jahrhunderts, der zugleich zu den singulärsten und kontroversesten Künstlern der Moderne zählt. In seinem facettenreichen und mehrdeutigen Schaffen, das ebenso Verehrung wie Ablehnung erfährt,verfolgt Balthus, mit vollem Namen Balthasar Klossowski de Rola (1908–2001), einen künstlerischen Weg, der alternativ, ja geradezu entgegengesetzt zu den Entwicklungen moderner...

  • 31.08.18
Freizeit & Genuss
Multimediaraum in der Ausstellung "Bacon – Giacometti" in der Fondation Beyeler

Ausstellung in Basel
Freunde und Rivalen zugleich

Basel (st). Mit Alberto Giacometti (1901-1966) und Francis Bacon (1909-1992) präsentiert die Fondation Beyeler zwei herausragende Protagonisten der Klassischen Moderne, Freunde und Rivalen gleichermaßen, deren schöpferische Visionen die Kunst der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis heute stark beeinflusst haben. Obwohl ihr jeweiliges Schaffen auf den ersten Blick ganz unterschiedlich und eigenständig wirkt, zeigt die Ausstellung auch Gemeinsamkeiten und erstaunliche Parallelen. Zusammen...

  • 18.05.18
Panorama
Paul Klee, "Fuge in Rot", Privatbesitz Schweiz, Depositum im Zentrum Paul Klee, Bern

Fondation Beyeler in Basel
Paul Klee und die abstrakte Dimension

Die Fondation Beyeler präsentiert eine umfangreiche Ausstellung des Künstlers Paul Klee, einem der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts. Zum ersten Mal überhaupt wird im Rahmen dieser Ausstellung Klees Verhältnis zur Abstraktion, jener Errungenschaft der modernen Malerei, beleuchtet. Ausstellung in Basel Wie viele seiner europäischen Künstlerkollegen stellte sich auch Paul Klee dieser Herausforderung. In seinem Oeuvre lassen sich vom Früh- bis Spätwerk Beispiele für die Abkehr vom...

  • Offenburg
  • 11.11.17
Freizeit & Genuss
Wolfgang Tillmanns, Nite Queen, 2013

Ausstellung in Basel
Wolfgang Tillmanns in der Fondation Beyeler

Basel (st). Die große Sommerausstellung in der Fondation Beyeler ist dem Künstler Wolfgang Tillmans gewidmet. Es ist die erste umfassende Auseinandersetzung mit dem Medium der Fotografie in der Fondation Beyeler, in deren Sammlung sich schon seit einiger Zeit eine bedeutende Gruppe von Bildern des Künstlers befindet. Zu sehen sind rund 200 fotografische Arbeiten von 1986 bis 2017 und eine neue audio-visuelle Installation. Bekannt wurde Tillmans in den frühen 90er-Jahren mit heute ikonischen...

  • 17.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.