Frankreich

Beiträge zum Thema Frankreich

Lokales
Sorgfältig werden die Stimmen bei der nachgestellten Präsidentschaftswahl ausgezählt.

Präsidentenwahl in Frankreich
Grüner hat bei Schülern die Nase vorn

Offenburg (gro). Wenn es nach den Schülern des Grimmelshausen-Gymnasiums in Offenburg geht, dann hat Marine Le Pen keine Chance in die Stichwahl zu kommen. Die Schüler der Klassen 8 bis 12, die Französisch belegt haben, setzten sich intensiv mit dem französischen Präsidentschaftswahlkampf auseinander. Im Unterricht lernten sie alles über das politische System. Dann untersuchten sie intensiv die Kandidaten und deren Wahlbotschaften. Dies mündete in dem Erstellen von Wahlplakaten und einem...

  • Offenburg
  • 08.04.22
Freizeit & Genuss
Fast wie in freier Wildbahn: Für die Tiere gibt es großzügige Gehege, eingebettet in die Landschaft vor Ort mit Seen und Wiesen.
4 Bilder

Großer Wildpark in Lothringen
Auge in Auge mit Wolf, Elch und Bison

Aus einer Privatinitiative erwuchs mit dem Wildpark Sainte-Croix einer der attraktivsten seiner Art in Europa. Besucher kommen den über 1500 Tieren der europäischen Fauna so nah wie kaum anderswo. Der kleine, wilde Garten Eden liegt eine Autostunde von Deutschland entfernt und ist eine wahre Entdeckungsreise und ein bisschen Nervenkitzel obendrauf. Er gehört zu den Schwergewichten in der europäischen Tier-Riege und strahlt dies in unverwechselbarer Gestalt aus: Massig, bis zu 800 Kilo schwer,...

  • Offenburg
  • 02.04.22
Extra
Auch der Ausbildungsmarkt wird mehr und mehr grenzüberschreitend: Deshalb gibt es in diesem Jahr digitale Angebote für Gäste aus dem nahen Elsass.

Angebot für junge Franzosen
Grenzüberschreitend Nachwuchs sichern

Offenburg (gro). 2019 wurde die Berufsinfomesse Offenburg (BIM) erstmals grenzüberschreitend. "800 Schüler aus Frankreich kamen damals nach Offenburg und haben sich nicht nur am grenzüberschreitenden Stand im Eingangsbereich über die Möglichkeiten der Ausbildung in Deutschland informiert", erinnert sich Elmar Breithaupt, BIM-Koordinator der Agentur für Arbeit. Auch in diesem Jahr wird es eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Rahmen der digitalen BIM am Freitag und Samstag, 7. und 8. Mai,...

  • Offenburg
  • 03.05.21
Panorama
Dieter Hutt

Eine Frage, Herr Hutt
Kontrollen nur als Stichproben

Die Kontrollen an den deutsch-französischen Übergängen hatten für Unmut gesorgt. Seit dem 16. Mai dürfen nicht nur Pendler, sondern auch Personen mit triftigen Gründen wieder die Grenze passieren. Christina Großheim sprach mit Dieter Hutt, Bundespolizeiinspektion Offenburg, über die veränderte Lage.  Wie hat sich seit der Lockerung der Verkehr an den deutsch-französischen Grenzen verändert? Wir haben keine großen Veränderungen festgestellt. Dadurch, dass sich der überwiegende Teil an die Regeln...

  • Offenburg
  • 30.05.20
Panorama

Im Grunde...
Frauen sind unabdingbar

...sind die Zeiten der Machos zum Glück fast vorbei. Oder? Zumindest gilt das in puncto Frauen-Fußball. Wie die altbackenen Ansichten in Bezug auf das weibliche Geschlecht werden auch die Männer weniger, die sich über Frauenfußball lustig machen und ihre Ansichten an Stammtischen he­r­um­pro­le­ten. Denn Frauen stehen auch im Fußball längst ihren Mann. FußballerinnenSie sind nicht mehr wegzudenken, die Frauen in den Fußballvereinen. Auch nicht aus denen in unserer Region. Sei es als aktive...

  • Offenburg
  • 18.06.19
Polizei

Erneut hinter Gittern
Auf Haftstrafe folgt Haftstrafe

Offenburg. Am Dienstag wurde ein 30-jähriger Deutscher bei den Beamten der Bundespolizei in Offenburg vorstellig und bat diese um Hilfe. Er teilte mit, nach einer verbüßten Haftstrafe in Frankreich nun wieder zurück in Deutschland zu sein und weder im Besitz eines Passes noch Bargeldes zu sein. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein aktueller Haftbefehl der Staatsanwaltschaft wegen Betruges bestand. Da er nicht in der Lage war die fällige Geldstrafe...

  • Offenburg
  • 11.04.19
Panorama

Im Grunde...
Europa! Oder Nichts?

...atmeten als erstes die Wahlforscher auf, weil sie mit ihren Prognosen bei der Frankreich-Wahl richtig lagen. Weil keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang um das Amt des französischen Staatspräsidenten eine absolute Mehrheit erhielt, geht es in zehn Tagen wieder an die Urnen. Frankreich, eins der Mutterländer der Europäischen Union, wird entscheiden: Ist die kontinentale Idee eines vereinten Europas tot oder wird sie neu mit Leben gefüllt. Eines Wahlsiegers angemessen, überließ Emmanuel...

  • Offenburg
  • 27.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.