Im Grunde

Beiträge zum Thema Im Grunde

Panorama

Im Grunde...
Frauen sind unabdingbar

...sind die Zeiten der Machos zum Glück fast vorbei. Oder? Zumindest gilt das in puncto Frauen-Fußball. Wie die altbackenen Ansichten in Bezug auf das weibliche Geschlecht werden auch die Männer weniger, die sich über Frauenfußball lustig machen und ihre Ansichten an Stammtischen he­r­um­pro­le­ten. Denn Frauen stehen auch im Fußball längst ihren Mann. FußballerinnenSie sind nicht mehr wegzudenken, die Frauen in den Fußballvereinen. Auch nicht aus denen in unserer Region. Sei es als aktive...

  • Offenburg
  • 18.06.19
  • 27× gelesen
Panorama

Im Grunde...
Schön, die Wahl zu haben

...ist es die Möglichkeit, seinen politischen Willen kundzutun. Wer wählen geht, der gibt seine Stimme für etwas ab und stänkert nicht nur gegen alles, was ihm nicht gefällt. Ob ein neues Stadtoberhaupt gesucht wird oder die Gemeinde- und Kreisräte neu bestimmt werden – jeder stimmberechtigte Bürger kann sich beteiligen. Das gilt natürlich auch für die in diesem Jahr anstehenden Europawahlen. Wem es nicht genügt, nur ein Kreuzchen zu machen, der darf gerne selbst aktiv werden. Bürger, die...

  • Offenburg
  • 31.12.18
  • 17× gelesen
Panorama

Im Grunde...
Der Zug ist auf dem Gleis

...bleibt nur noch, die zweijährige Bauzeit abzuwarten, dann werden Kritiker wie Befürworter des Rée Carrés sehen, wer am Ende mit seinem Standpunkt Recht behalten wird. Denn die Stadt wird, nachdem die Normenkontrollklage durch die City Partner vom Verwaltungsgericht Mannheim abgewiesen wurde, natürlich die Baugenehmigung erteilen – solange die sich im Rahmen des abgeschlossenen städtebaulichen Vertrages bewegt. Während die Befürworter der festen Überzeugung sind, dass der Standort...

  • Offenburg
  • 20.11.18
  • 20× gelesen
Panorama

Vorsichtig, aber kein Vorbild
Im Grunde...

...fahre ich gerne mit dem Fahrrad – und das nicht nur, wenn die Sonne scheint und es warm ist, sondern auch bei Regen und Novembertemperaturen. Ich gebe zu, ich bin kein Vorbild auf dem Rad: Ich trage gerade im Winter viel zu dunkle Kleidung, um gut gesehen zu werden. Ich bin ohne Helm unterwegs, was nicht klug sein mag. Dafür funktioniert mein Licht und ich halte mich nach bestem Wissen und Gewissen an die Verkehrsregeln. Vor allen Dingen vermeide ich es, scharfe Kurven, die nur schwer...

  • Offenburg
  • 06.11.18
  • 10× gelesen
Panorama

Im Grunde...
Ein Schrecken mit Ende

...wussten alle, dass die Zeit, in der die B28 zwischen Appenweier und Oberkirch saniert wird, nicht vergnügungssteuerpflichtig sein wird. Schließlich ist die Straße, die Kehl mit der Schwarzwaldhochstraße verbindet, eine wichtige Ost-West-Verbindung. Nicht nur für Arbeitnehmer, sondern vor allen Dingen für den Güterverkehr. Die Zahl der LKW, die sich nun durch die Ortslagen quälen, sollte man nicht unterschätzen. Das bedeutet für alle, die entlang der ausgewiesenen Umleitungsstrecken leben,...

  • Offenburg
  • 25.09.18
  • 15× gelesen
Panorama

Im Grunde...
Boomzeit für Baustellen

...ist an den vielen Baustellen, die am Montag begonnen wurden, klar zu erkennen, dass die Sommerferien zu Ende sind. Wohin man in der Ortenau fährt, wenigstens eine halbseitige Sperrung liegt vor einem. Besonders viel Spaß haben die Pendler zwischen Kehl und Oberkirch: Nicht nur, dass der Verkehr auf der B28 ab der Abfahrt Appenweier in Richtung Renchtal beeinträchtigt ist, wer Kehl erreicht, findet nur schwer den Weg in die Innenstadt.  Auch die Offenburger haben in Sachen...

  • Offenburg
  • 11.09.18
  • 35× gelesen
Panorama

Im Grunde...
Eine Frage der Reihenfolge

...war es klar, dass es kein Wunder in Kehl, Oberkirch oder Ettenheim geben wird. Schon im Vorfeld zeichnete sich ab, dass der Krankenhausausschuss sich mehrheitlich für die Reduzierung der Klinikstandorte auf vier entscheiden wird. Da konnten die Bürger, Oberbürgermeister und Bürgermeister der betroffenen Kommunen sich noch so engagieren. Die Vorgaben, wie die Krankenhauslandschaft aussehen soll in Deutschland, werden nicht in der Ortenau gemacht. Schade nur, dass die Vorentscheidung...

  • Offenburg
  • 12.06.18
  • 30× gelesen
Panorama

Im Grunde...
Umschauen auf "BIM" kostet nichts

...bin ich der Ansicht, den tollsten Beruf der Welt zu haben – zumindest meistens. Allerdings habe ich nicht vergessen, wie schwierig es in jungen Jahren war, sich für eine bestimmte berufliche Richtung zu entscheiden. Was kann ich? Was will ich? Und vor allem: Wer will mich? Denn damals gab es bei weitem mehr Suchende als Ausbildungsplätze.  Im Augenblick ist die Situation umgekehrt. Trotzdem ist die Entscheidungsfindung für junge Menschen heute nicht einfacher als früher. Immerhin stellt...

  • Offenburg
  • 17.04.18
  • 17× gelesen
Panorama
Daniel Hengst

Im Grunde...
Reform folgt auf Reform

...muss man sich manchmal wirklich wundern. Immer wieder gibt es Reformen. Damit habe ich keine Probleme, das gehört zum Leben wie das Salz in der Suppe. Gelegentlich darf man dann aber doch den Kopf schütteln. Mitunter erfolgen diese häppchenweise, also in kleinen Etappen. Jüngst wurden die Notariate diesen Veränderungen unterworfen. An den Amtsgerichten mit Familiengericht sind so jetzt Nachlassgerichte entstanden. Durch die unterschiedliche Ausstattung der Amtsgerichte mit...

  • Offenburg
  • 09.01.18
  • 24× gelesen
Panorama

Im Grunde...
Die Qual der Wahl

...beneide ich die Schulabgänger, die auf den Entlassfeiern derzeit ihre Zeugnisse entgegen nehmen, nicht. Natürlich haben die jungen Menschen heutzutage mehr Möglichkeiten, als es meine Generation hatte. Allerdings ist die Arbeitswelt in vielen Bereichen so komplex geworden, dass eine enge Spezialisierung oft bereits in der Ausbildung erfolgen muss. Das macht die Berufswahl nicht leichter. Auch für Eltern ist es schwieriger geworden, ihre Kinder hier zu beraten. Zumal kaum jemand...

  • Offenburg
  • 18.07.17
  • 15× gelesen
Panorama

Im Grunde...
Europa darf nicht sterben

...war ich nie ein Fan von Helmut Kohl. Trotzdem hat mich der europäische Staatsakt in Straßburg, wo zahlreiche prominente Redner die Leistungen des verstorbenen Altkanzlers würdigten, sehr nachdenklich gestimmt. Wie immer die Person Helmut Kohl auch im Nachgang beurteilt wird, er brannte für ein geeintes Europa. Ich persönlich denke zwar, manche Weiche hätten anders gestellt werden müssen, aber bislang haben auch wir Deutsche durchaus viele Vorteile aus dem Zusammenschluss gezogen....

  • Offenburg
  • 04.07.17
  • 23× gelesen
Panorama
2 Bilder

Im Grunde...
Ortenauten aus der Region

...könnte man denken, wir arbeiten mit den neu gestarteten Ortenauten gegen uns selbst. Ortenauten, also Bürger- und Leserreporter aus der Ortenau, bringen in Zukunft redaktionelle Inhalte und Bilder in den Stadtanzeiger und am Sonntag in den Guller. Sie dürfen beruhigt sein: Ortenauten sollen und können weder Redakteure noch Journalisten ersetzen! Wir betrachten Ortenauten als Ergänzung zu unserer täglichen Arbeit, als Leser, die aus einem anderen Blickwinkel auf die Ortenau schauen. Ortenaut...

  • Offenburg
  • 27.06.17
  • 349× gelesen
  •  2
Lokales

Model-Casting und Ortenauten
Im Grunde...

...freue ich mich immer, wenn ich an dieser Stelle auf eigene Aktionen unseres Verlags hinweisen kann. Denn es zeigt, dass wir als Medienunternehmen nicht nur beobachten und berichten, sondern auch selbst aktiv sind. Heute werden sogar gleich zwei Aktionen vorgestellt. Wir suchen wieder das Ortenauer Top-Model. Egal, ob Model oder Hostessen für den Radio Regenbogen Award – viele Menschen träumen von einer Laufsteg-Karriere oder möchten Stars begegnen. Ich finde es schön, wenn wir helfen...

  • Offenburg
  • 20.06.17
  • 125× gelesen
Panorama

Im Grunde...
Kampf gegen den Terror

...scheint in Sachen Terrorbekämpfung die rechte Hand oftmals nicht zu wissen, was die linke tut. Wenn es Bund und Ländern mit allen beteiligten Institutionen aber nicht gelingt, hier Hand in Hand zu arbeiten, nützen auch die härtesten Gesetze und Maßnahmen rein gar nichts. Die Forderung nach einheitlichen Standards in Deutschland ist deshalb berechtigt.  Es erschreckt mich allerdings, wie manche Politiker, ohne mit der Wimper zu zucken, bereit sind, elementare Freiheitsrechte der Bürger...

  • Offenburg
  • 13.06.17
  • 15× gelesen
Panorama

Im Grunde
Pubertät ist schwierige Zeit für alle

...ist die Pubertät eine Herausforderung für alle Beteiligten. Teenager sind keine Kinder mehr, aber halt auch noch nicht erwachsen. In diesem Zwischenstadium tanzen die Hormone Samba, der Körper verändert sich, die Psyche ist verunsichert, will das aber auf keinen Fall zugeben. Pubertät ist das Alter, in dem die Eltern schwierig werden – wie es so schön mit einem Augenzwinkern heißt. Gerade in dieser schwierigen Zeit ist es um so wichtiger, dass Teenager auch Anlaufstellen außerhalb des...

  • Offenburg
  • 06.06.17
  • 29× gelesen
Panorama

Im Grunde...
Bürgerwille ist entscheidend

...würde ich in Deutschland mehr direkte Demokratie begrüßen. Es wäre doch spannend, könnten wir Bürger selbst entscheiden, wie unsere Steuergelder ausgegeben werden. Beispielsweise darüber, für was der Landkreis seine ungebundenen Mittel verwendet. Natürlich hat der Kreis viele Pflichtaufgaben, außerdem ist die Haushaltskasse endlich. Das müssten wir bei unseren Entscheidungen beachten. Innerhalb dieses Rahmens sollten dann aber die Bürger festlegen, ob sie die private Anschaffung von...

  • Offenburg
  • 23.05.17
  • 12× gelesen
Panorama

Im Grunde...
Cyberangriff auf Demokratie

...hat Emmanuel Macron die französische Präsidentschaftswahl mit solider Mehrheit gewonnen. Trotzdem ist er kein Präsident, hinter dem tatsächlich eine so große Mehrheit steht. Schließlich gab ihm mancher nur seine Stimme, um Marine Le Pen zu verhindern. Nun mag man über die Person des neuen französischen Präsidenten denken, was man mag. Anlass zur Sorge gibt aber, dass mit einem groß angelegten Hackerangriff einen Tag vor der Wahl versucht wurde, ihn zu beschädigen. Gezielte Kampagnen,...

  • Offenburg
  • 09.05.17
  • 13× gelesen
Panorama

Im Grunde...
Europa! Oder Nichts?

...atmeten als erstes die Wahlforscher auf, weil sie mit ihren Prognosen bei der Frankreich-Wahl richtig lagen. Weil keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang um das Amt des französischen Staatspräsidenten eine absolute Mehrheit erhielt, geht es in zehn Tagen wieder an die Urnen. Frankreich, eins der Mutterländer der Europäischen Union, wird entscheiden: Ist die kontinentale Idee eines vereinten Europas tot oder wird sie neu mit Leben gefüllt. Eines Wahlsiegers angemessen, überließ Emmanuel...

  • Offenburg
  • 27.04.17
  • 15× gelesen
Panorama

Im Grunde
Stichwort Bildung

...möchten alle Eltern für ihre Kinder nur das Beste. Das gilt natürlich auch in Sachen Bildung. In unserer Serie "Stichwort Bildung" befassten wir uns erst mit dem Kindergarten sowie der Grundschule und stellen nun weiterführende staatliche Schulen vor. Den Anfang macht hier die Hauptschule. Sie ist ein wenig aus der Mode gekommen, was eigentlich schade ist. Gerade das Beispiel Heinrich-König-Schule in Mühlenbach zeigt nämlich, welche tolle Arbeit hier geleistet werden kann und wird. Mich...

  • Offenburg
  • 16.03.17
  • 27× gelesen
Panorama

Im Grunde
Nicht gerade die erste Wahl

...war ich schockiert, vielleicht berührt, aber niemals wirklich direkt betroffen, wenn in den Nachrichten die Meldung über einen angedrohten oder ausgeführten Anschlag kam. Aber auf einmal ist alles anders, da ist es nicht irgendeine Stadt in Deutschland, in der so etwas passiert, sondern die Stadt, in der ich lebe. Auf einmal ist alles erschreckend nah. Bis zum Sonntagmorgen war die Terrorgefahr in der Welt für mich bestenfalls abstrakter Natur. Bis dahin dachte ich: Wer soll schon in...

  • Offenburg
  • 16.03.17
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.