Haftbefehl

Beiträge zum Thema Haftbefehl

Polizei

Gesucht wegen Körperverletzung
Festnahme am Bahnhof Offenburg

Offenburg (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei in der Nacht auf Donnerstag, 2. Dezember, einen syrischen Staatsangehörigen verhaftet. Gegen den 25-Jährigen, der am Bahnhof in Offenburg angetroffen und polizeilich kontrolliert wurde, bestand ein Vorführhaftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung, da er der Hauptverhandlung unentschuldigt ferngeblieben war. Er wurde dem Haftrichter beim zuständigen...

  • Offenburg
  • 04.12.21
Polizei

Haftbefehl gegen Ladendieb vollstreckt
Beim Klauen von Ware erwischt

Offenburg (st). Am Dienstag, 6. Juli, kurz vor 18 Uhr wurden die Beamten des Polizeireviers Offenburg nach einem Diebstahl in einem Geschäft in der Wilhelm-Röntgen-Straße in Offenburg gerufen. Bei der genaueren Überprüfung des Ladendiebs stellte sich heraus, dass gegen den 34-Jährigen ein Vollstreckungshaftbefehl vorlag. Da der Mann nicht in der Lage war einen haftabwendenden Betrag zu begleichen, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Offenburg gebracht.

  • Offenburg
  • 07.07.21
Polizei

Nach Verfolgung aus dem Verkehr gezogen
Trio ging Polizei ins Netz

Offenburg (st). Ein zur Festnahme ausgeschriebenes Trio konnte im Rahmen einer Verkehrskontrolle und einer anschließende Fahndung in den frühen Mittwochmorgenstunden, 16. September, durch die Polizei in Offenburg gefasst werden. Drei Männer steuerten kurz vor 3 Uhr über die Unionrampe in Richtung Wilhelmstraße, als sie nach kurzer Verfolgung von den Beamten aus dem Verkehr gezogen wurden. Der 23-jährige Fahrer habe nicht nur ohne Fahrerlaubnis hinter dem Steuer gesessen, sondern werde auch mit...

  • Offenburg
  • 18.09.20
Polizei

Zeugen gesucht
Exhibitionist in Haft

Offenburg (st). Einen unangenehmen Anblick musste eine 28-Jährige am Montag gegen 15.40 Uhr am Marktplatz in Offenburg erdulden, als sie auf einer Parkbank im Bereich des Tiefgaragenabgangs auf einen 62-jährigen Mann aufmerksam wurde, der an seinem Glied manipulierte, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Der bereits strafrechtlich in Erscheinung getretene, wohnsitzlose Mann, konnte durch Beamte des Polizeireviers Offenburg vorläufig festgenommen werden und befindet zwischenzeitlich...

  • Offenburg
  • 25.08.20
Polizei
Symbolfoto

12 Kilogramm Rauschgift beschlagnahmt
Schlag gegen überregionale Drogenszene

Offenburg. Lange und intensive Ermittlungen der Beamten der Kriminalinspektion 4 des Polizeipräsidiums Offenburg und der Staatsanwaltschaft Offenburg führten Ende Februar nun zur Festnahme von vier Tatverdächtigen und der Sicherstellung von über 12 Kilogramm Rauschgift. Schlüsselfigur in dem Ermittlungsverfahren war laut Pressemeldung ein 22-jähriger Mann aus einem Ortsteil von Hohberg. Bereits im Jahr 2017 war dieser im Rahmen eines anderen Ermittlungsverfahrens ins Visier der...

  • Offenburg
  • 28.02.20
Polizei

Räuber dem Haftrichter vorgeführt
Haftbefehl wegen schweren Raubes

Offenburg (st). Nach der vorläufigen Festnahme des 34 Jahre alten Tatverdächtigen, der an Donnerstag, 24. Oktober, mit vorgehaltener Waffe ein Geschäft in Elgersweier überfallen hatte, wurde dieser im Verlauf des heutigen Freitagmittags auf Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ antragsgemäß Haftbefehl wegen schweren Raubes. Der 34-Jährige wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

  • Offenburg
  • 26.10.19
Polizei

Ins Netz gegangen
Festnahme von gesuchtem Täter

Offenburg (st). Beamte der Bundespolizei haben im Rahmen einer Personenkontrolle am Bahnhof Offenburg einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 30-jährigen Pakistani bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Traunstein wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz. Die festgenommene Mann konnte die fällige Geldstrafe nicht bezahlen und muss nun eine 39-tägige Ersatzfreiheitstrafe verbüßen.

  • Offenburg
  • 19.10.19
Polizei

Straftäter im Bahnhof gefasst
Somalier verhaftet

Offenburg. Beamte der Bundespolizei haben am Freitag im Bahnhof Offenburg einen Straftäter verhaftet. Gegen den 24-jährigen Somalier bestanden ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Augsburg wegen Erschleichen von Leistungen, zusätzlich noch zwei weitere Fahndungsausschreibungen zur Aufenthaltsermittlung. Weil er die Geldstrafe nicht bezahlen konnte, muss er nun eine 54-tägige Ersatzfreiheitsstrafe absitzen. Da er zudem gegen ein bestehendes Einreiseverbot nach Deutschland kam, erwartet ihn eine...

  • Offenburg
  • 30.03.19
Polizei

Haftbefehl
Nicht angeleinter Hund führt zur Festnahme

Offenburg. Eine Streife der Bundespolizei hat am Sonntagnachmittag im Stadtgebiet Offenburg einen gesuchten Straftäter verhaftet. Zuvor wurde den Beamten von Passanten mitgeteilt, dass sich auf einer Grünfläche im Bereich des ZOB ein nicht angeleinter Hund befinden würde. Bei der Überprüfung des 39-jährigen Hundehalters stellte sich dann heraus, dass dieser wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls per Haftbefehl gesucht wurde. Zusätzlich bestanden gegen ihn noch drei weitere Ausschreibungen...

  • Offenburg
  • 11.03.19
Polizei

Verdächtiger wiedererkannt
Polizist stellt flüchtenden Parfümdieb

Offenburg. Ein bereits vor sechs Monaten aktiver mutmaßlicher Dieb konnte am Dienstagmittag in einem Drogeriemarkt in der Hauptstraße erneut dingfest gemacht werden und befindet sich nun in Haft. Dem 31 Jahre alten Mann wird erneut ein Diebstahl vorgeworfen, dieses Mal von hochpreisigem Parfüm im Gesamtwert von knapp 200 Euro. Ein Polizist, der kurz vor 14 Uhr privat im Geschäft unterwegs war, konnte sich an das Gesicht des Verdächtigen, sowie an die etwa ein halbes Jahr zurückliegende Tat...

  • Offenburg
  • 07.03.19
Polizei

Gefängnis statt Geldstrafe
In der Stadt festgenommen

Offenburg. Beamte der Bundespolizei haben heute Morgen im Stadtgebiet Offenburg einen 42-jährigen Slowaken verhaftet. Gegen ihnbestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Baden-Baden wegen Erschleichen von Leistungen. Da er die fällige Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde er zur Verbüßung einer zehntägigen Ersatzfreiheitsstrafe ins Gefängnis gebracht.

  • Offenburg
  • 12.01.19
Polizei

Gesuchter Täter
Beim Schwarzfahren im Zug erwischt

Offenburg (st). Beamte der Bundespolizei kontrollierten Samstagmorgen in einem ICE von Basel nach Berlin einen 52-jährigen polnischen Staatsangehörigen. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Frankfurt/Oder wegen Diebstahl. Da er die fällige Geldstrafe nicht bezahlen konnte, muss er nun für 20 Tage ins Gefängnis. Zudem erhält er eine Anzeige wegen Erschleichen von Leistungen, da er kein gültiges Ticket vorweisen konnte.

  • Offenburg
  • 15.09.18
Polizei
Nach der Anhörung wurde der Verdächtige in Hand- und Fußfesseln abgeführt.

Tödliche Messerattacke gegen Hausarzt
Verdächtiger Asylbewerber war der Polizei bekannt

Offenburg. Das Motiv des am Donnerstagmorgen festgenommenen 26-Jährigen bleibt weiterhin unklar. Der Verdächtige hat die Nacht in einer polizeilichen Einrichtung verbracht. Tatverlauf Nach bisherigen Ermittlungen und Befragungen anwesender Patienten hat der Mann aus Somalia kurz vor 8.45 Uhr zielstrebig und ohne Termin die Praxis des Arztes aufgesucht. Unvermittelt hat er den Mediziner in einem der Behandlungszimmer mit dem Messer angegriffen. Die anwesende Helferin kam dem Arzt noch zu Hilfe...

  • Offenburg
  • 17.08.18
  • 1
Polizei

Diebstahl und verbotenes Messer
Zufällige Begegnung endet in JVA

Offenburg. Ein gutes Auge haben am Samstag Beamten einer Streife des Polizeireviers Offenburg bewiesen. Während die Polizisten gegen 17.45 Uhr zu einer Auseinandersetzung unter Jugendlichen in die Kreuzkirche gerufen wurden, blieben deren Blicke bei der Anfahrt an einen Mann haften, dessen Verhalten am Markplatz die Ordnungshüter zu weiteren Beobachtungen animierte. Ein kurzer Blickkontakt genügte den Ordnungshütern, um den Verdächtigen als einen bestens bekannten Intensivtäter zu...

  • Offenburg
  • 05.02.18
Polizei

Warnung der Polizei
Trickbetrüger setzen Senioren unter Druck

Ortenau. In letzter Zeit kam es im Zuständigkeitsbereich des Offenburger Polizeipräsidiums vermehrt zu Anrufen angeblicher Polizeibeamter. Die am Ende der Leitung verborgenen Betrüger versuchten hierbei durch geschickte Gesprächsführung an das Ersparte der Angerufenen zu gelangen. Aktuell greifen sie in diesem Zusammenhang auf eine Masche zurück, die an Dreistigkeit kaum zu überbieten ist. Erfundene Strafverfahren So erhielt eine Frau aus Wolfach in den vergangenen Wochen einen Anruf eines...

  • Offenburg
  • 26.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.