Günther Petry

Beiträge zum Thema Günther Petry

Lokales
OB Toni Vetrano mit den beiden Geehrten: Roland Ries (Mitte) und Günther Petry (r.)
2 Bilder

Neujahrsempfang Stadt Kehl
Bürgermedaille, Bürgerhaushalt, Digitalisierung und Hallenbad

Kehl (rek). Günther Petry, Kehls Oberbürgermeister a. D., und Roland Ries, amtierender Rathaus-Chef Straßburgs, haben beim Neujahrsempfang der Stadt Kehl Bürgermedaillen für ihre "Verdienste um die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Straßburg und Kehl" erhalten. Die Auszeichnung überreichte Kehls OB Toni Vetrano am Dienstag in der Stadthalle. Als Leuchtturmprojekte in diesem Sinne bezeichnete Vetrano etwa die Tramverbindung, die deutsch-französische Kinderkrippe, die Passarelle...

  • Kehl
  • 09.01.20
Lokales
Immer im Dienst der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit: der amtierende Straßburger Bürgermeister Roland Ries (l.) und der ehemalige Kehler Oberbürgermeister Günther Petry

Auszeichnung für Günther Petry und Roland Ries
Bürgermedaillen in Gold für herausragende Verdienste

Kehl (st). Der Neujahrsempfang der Stadt Kehl ist mit einem besonderen Ereignis verbunden: Der amtierende Straßburger Oberbürgermeister Roland Ries und der ehemalige Kehler Oberbürgermeister Dr. Günther Petry werden für ihre Verdienste um die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Straßburg und Kehl mit der Bürgermedaille der Stadt in Gold ausgezeichnet. Der Neujahrsempfang beginnt am Dienstag, 7. Januar, um 18 Uhr in der Stadthalle. Verdienste Die grenzüberschreitende Tramlinie D,...

  • Kehl
  • 27.12.19
Lokales
Alt-OB Dr. Günther Petry (l.) hat in einem Gespräch mit dem amtierenden Kehler Oberbürgermeister, Toni Vetrano (r.), angekündigt aus der Grenzstadt wegzuziehen.

Umzug
Ehemaliger OB Günther Petry verlässt Kehl

Kehl (st). Aus privaten Gründen zieht Alt-OB Dr. Günther Petry voraussichtlich im Herbst weg aus Kehl. Das hat er in einem Gespräch mit seinem Nachfolger Toni Vetrano im Rathaus angekündigt. Er werde seinen Wohnsitz von Odelhofen „ins Schwäbische“ verlegen. Alt-OB möchte noch einmal etwas Neues anfangen Dieser Schritt habe nichts damit zu tun, dass ihm Kehl nicht gefalle. Er habe sich von Anfang an in Kehl sehr wohl gefühlt. Trotzdem findet er, "dass es gut für mich ist, noch einmal etwas...

  • Kehl
  • 02.08.19
Lokales
Günther Petry, der ehemalige Oberbürgermeister von Kehl, ist aus der SPD ausgetreten.

Kehler Alt-OB tritt aus der SPD aus
Günther Petry verlässt auch den Kreistag

Kehl (gro). Der Kehler Alt-OB Günther Petry sorgt für einen Paukenschlag: Er teilte am 6. März dem Landesvorstand der SPD schriftlich mit, dass er nach fast 40 Jahren aus der Partei austrete. Petry war seit 1979 SPD-Mitglied. "Damals war Willy Brandt Parteivorsitzender und das Grundsatzprogramm der SPD war das Godesberger Programm", so Günther Petry in seinem Schreiben. Seitdem habe sich die Partei zu einer "neoliberal angepassten, unkritischen Partei entwickelt, die keine Vorstellungen über...

  • Kehl
  • 08.03.18
Panorama
Entspannt auf dem Kehler Marktplatz: Günther Petry hörte nach 16 Jahren auf.
2 Bilder

Traumberuf
Günther Petry war 16 Jahre Oberbürgermeister in Kehl

Kehl. Wenn sie ihren Beruf nennen, bekommen andere leuchtende Augen. Schon kleine Kinder erklären, später einmal genau in einem solchen Job arbeiten zu wollen. Doch sind diese Traumberufe tatsächlich nur mit Freude verbunden oder gibt es auch Schattenseiten? In unserer Serie haben wir diejenigen gefragt, die es wissen müssen. Christina Großheim sprach mit Dr. Günther Petry, der 16 Jahre lang Oberbürgermeister der Stadt Kehl war. "Oberbürgermeister ist ein toller Beruf", sagt Günther Petry....

  • Kehl
  • 27.12.17
Lokales
Der Straßburger Oberbürgermeister Roland Ries (links) und Günther Petry haben einiges gemeinsam auf den Weg gebracht. Ein Bild von der Verabschiedung des Kehler OB im Jahr 2014
2 Bilder

Im November 1997 bewarb sich Dr. Günther Petry als Oberbürgermeister in Kehl
Eine kleine deutsche Stadt, die sehr viel zu bieten hat

Kehl (gro). Es war im Jahr 1997 als Günther Petry, damals noch Chef der Freiburger Stadtbau, nach Kehl kam. Er wollte sich die Stadt, in der er sich um das Amt des Oberbürgrmeisters bewarb, erst einmal ansehen. "Es war klar, dass Kehl eine andere Stadt, eine deutlich kleinere Stadt als Freiburg ist. Was mich am meisten fasziniert hat damals, war der Hafen", erinnert sich der ehemalige Oberbürgermeister, der 16 Jahre lang die Geschicke der Stadt leitete. "Er spielt im normalen Kehler Leben keine...

  • Kehl
  • 18.11.17
Marktplatz
Der Kehler Oberbürgermeister Toni Vetrano (links) übergibt Joachim Parthon die Medaille.
2 Bilder

Verleihungszeremonie im kleinen Kreis bei der Sparkasse Hanauerland
Große Baden-Württembergische Sparkassenmedaille für Joachim Parthon

Kehl (st). Für sein fast 20-jähriges Engagement im Vorstand der Sparkasse Hanauerland, davon 18 Jahre als Vorsitzender des Vorstandes, wurde Sparkassendirektor Joachim Parthon am Mittwoch dieser Woche die Große Baden-Württembergische Sparkassenmedaille verliehen. Der Verwaltungsrat der Sparkasse, Vorstand sowie ein kleiner Kreis aus engen Wegbegleitern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung konnten sich bei dieser Gelegenheit von Joachim Parthon als Sparkassenchef verabschieden. Die...

  • Kehl
  • 20.07.17
Panorama

Im Grunde
Wir sitzen in der Falle

Im Grunde ist der Kreis mit seinem Ortenau Klinikum auf dem richtigen Weg. Dennoch habe ich ein ungutes Gefühl in der Magengegend. Der frühere Kehler Oberbürgermeister Günther Petry sprach in der Sitzung aus, was auch meine Bedenken sind: "Es kämpfen alle für sich." Landrat Frank Scherer appelliert im Krankenhausausschuss, im Sinne des gesamten Landkreises zu handeln. Liegt es daran, dass besonders die Bürgermeister hart für ihre jeweilige Kommune kämpfen? In Belangen der Krankenhäuser liegt...

  • Offenburg
  • 12.07.17
Lokales
Am 4. April begrüßte der damalige Kehler Oberbürgermeister, Günther Petry, Bundeskanzlerin Angela Merkel im Rheinvorland.
2 Bilder

Erinnerungen an den NATO-Gipfel 2009
Treffen der Mächtigen im Kehler Rheinvorland

Kehl. Der Wind der Geschichte weht mal schwächer oder stärker in der Ortenau. In unserer neuen Serie „Hier wurde Geschichte geschrieben“ beschäftigen wir uns mit Ereignissen, die sich in das Gedächtnis der Menschen eingegraben haben. Sie können weit in der Vergangenheit liegen oder erst ein paar Jahre zurück. So wie der 60. Nato-Gipfel, der die Ortenau, Baden-Baden und Straßburg für zwei Tage im April 2009 auf den Kopf stellte. Christina Großheim sprach mit dem damaligen Kehler...

  • Ausgabe Kehl
  • 31.01.17
Lokales
Am 4. April begrüßte der damalige Kehler Oberbürgermeister, Günther Petry, Bundeskanzlerin Angela Merkel im Rheinvorland.
2 Bilder

Erinnerungen an den NATO-Gipfel 2009
Treffen der Mächtigen im Kehler Rheinvorland

Kehl. Der Wind der Geschichte weht mal schwächer oder stärker in der Ortenau. In unserer neuen Serie „Hier wurde Geschichte geschrieben“ beschäftigen wir uns mit Ereignissen, die sich in das Gedächtnis der Menschen eingegraben haben. Sie können weit in der Vergangenheit liegen oder erst ein paar Jahre zurück. So wie der 60. Nato-Gipfel, der die Ortenau, Baden-Baden und Straßburg für zwei Tage im April 2009 auf den Kopf stellte. Christina Großheim sprach mit dem damaligen Kehler...

  • Ausgabe Kehl
  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.