Haftbefehl
Nicht angeleinter Hund führt zur Festnahme

Offenburg. Eine Streife der Bundespolizei hat am Sonntagnachmittag im Stadtgebiet Offenburg einen gesuchten Straftäter verhaftet.

Zuvor wurde den Beamten von Passanten mitgeteilt, dass sich auf einer Grünfläche im Bereich des ZOB ein nicht angeleinter Hund befinden würde. Bei der Überprüfung des 39-jährigen Hundehalters stellte sich dann heraus, dass dieser wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls per Haftbefehl gesucht wurde. Zusätzlich bestanden gegen ihn noch drei weitere Ausschreibungen zur Aufenthaltsermittlung wegen Diebstahlsdelikten.

Da er die erforderliche Geldstrafe nicht bezahlen konnte, muss er nun eine 100-tägige Ersatzfreiheitsstrafe absitzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen