Kindertagespflege

Beiträge zum Thema Kindertagespflege

Lokales

Kindertagespflege
Ortenaukreis bekommt 416.000 Euro

Ortenau (st). Im Rahmen des Bundesprogramms „Pro Kindertagespflege: Wo Bildung für die Kleinsten beginnt“ fördert das Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend den Ortenaukreis bis 2021 bei der Weiterentwicklung der Kindertagespflege mit rund 416.000 Euro. Der Ortenaukreis ist damit einer von  43 Modellstandorten. „Mit den Mitteln haben wir die Möglichkeit, die Qualität der Kindertagespflege weiter zu verbessern“, freut sich Jugendamtsleiter Heiko Faller. Zentraler Inhalt ist der...

  • Ortenau
  • 18.06.19
Lokales
Andrea Jöst (l.) und Cordula Rettig (M.) von der Diakonie am Standort Achern gehen mit Tagesmutter Beate Zacevich eine Broschüre zur Kindertagespflege durch. 

Tageseltern
Betreuung durch Tageseltern bietet Kindern viele Vorteile

Ortenau (set). Beate Zacevich hat eigens für ihre Tätigkeit als Tagesmutter ein Spielzimmer in ihrer Wohnung eingerichtet. Sie selbst gehört auch zum Vorstand des Tageselternvereins Achern. "Für diesen waren im vergangenen Jahr 28 Tagespflegepersonen tätig", erklärt Heiko Faller, Jugendamtsleiter im Landratsamt. Rückgang von Tagesmüttern hat wirtschaftliche Gründe "Davon entfielen auf die Stadt Achern 13 aktive Tagesmütter." Mit Blick nach Oberkirch ergibt sich folgendes Bild: "Zurzeit gibt...

  • Ortenau
  • 26.03.19
Panorama
Hildegard Küchle

Interview mit Hildegard Küchle
Eine Tagesmutter muss sich erst qualifizieren

Das Diakonische Werk in Lahr ist Träger der Kindertagespflege in der südlichen Ortenau. Alle drei bis vier Monate startet ein neuer Qualifizierungskurs für Tagesmütter. Daniela Santo sprach mit Diplom-Pädagogin Hildegard Küchle vom Fachbereich Kindertagespflege über die Arbeit einer Tagesmutter. Wie wichtig sind Tagesmütter als Ergänzung zu den Angeboten in den Kindertagesstätten? Kindertagespflege ist nicht nur als Ergänzung vorgesehen, sondern ein eigenständiges Angebot. Die Eltern haben...

  • Lahr
  • 16.10.18
Lokales
Diakonisches Werk und Kommunen beraten über die Situation von Tageseltern im Kinzigtal.

Diakonisches Werk will Kinderbetreuung verbessern
Mehr Anreize für Tageseltern schaffen

Ortenau (ro). "Ich bin sehr gespannt, wie sich die Gemeinden im oberen Kinzigtal verhalten werden, aber auch ganz optimistisch, dass sich etwas bewegen wird", sagt Ingrid Kunde von der Kindertagespflege, Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung des Diakonischen Werkes. Ingrid Kunde kämpft bei den Kommunen darum, die Situation der Tageseltern im Kinzigtal zu verbessern. 38 Tagesmütter im KinzigtalLaut dem Landratsamt Ortenaukreis gab es zum Stichtag 1. März 2018 38 Tagesmütter im...

  • Ortenau
  • 25.09.18
Lokales

Beschluss im Jugendhilfeausschuss
459.200 Euro für Kindertagespflege

Ortenau (st). Die Träger der Kindertagespflege im Ortenaukreis erhalten für das Jahr 2018 einen Zuschuss aus Mitteln nach dem Finanzausgleichsgesetz in Höhe von 459.200 Euro sowie aus Landes- und Kreismitteln in Höhe von jeweils 67.000 Euro. Den Gesamtzuschuss von 611.600 Euro beschloss der Jugendhilfeausschuss des Ortenauer Kreistags. Damit steigt 2018 der Zuschuss für die Kindertagespflege um rund 39.000 Euro im Vergleich zum laufenden Jahr. Die Erhöhung des Zuschusses wurde notwendig, weil...

  • Ortenau
  • 09.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.