Kolonnenfahrt

Beiträge zum Thema Kolonnenfahrt

Polizei

Wohl zu spät gebremst
Motorradfahrer schwer verletzt

Oppenau (st). Nach einem Unfall am Mittwochmittag bei Allerheiligen hat sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Nach ersten Erkenntnissen befuhren drei Motorräder gegen 13.15 Uhr die K5370 in einer Kolonne. In einer Rechtskurve kam das 21-jährige Schlusslicht der Kolonne mit seinem Kraftrad ohne Fremdverschulden zu Fall, woraufhin der Kolonnenführer nach aktuellem Sachstand mit seiner Kawasaki abbremste. Der in der Mitte fahrende 33 Jahre alte Fahrer einer Honda erkannte dies...

  • Oppenau
  • 19.03.20
Lokales
Mit sechs Fahrzeugen war der Lahrer Ortsverband im Schwarzwald unterwegs, um das Fahren in einer Kolonne zu üben.

THW Lahr auf Übungstour
Kolonnenfahrt will gelernt sein

Lahr (gro). Der Ortsverband Lahr des Technischen Hilfswerks (THW) führte am Samstag die alljährliche Kraftfahrerbelehrung durch und übte im praktischen Teil das Kolonnenfahren. Mit sechs Fahrzeugen – drei Pkw und drei Lkw – starteten 20 Helfer gegen 10 Uhr vom Lahrer Flugplatz. Über die Autobahn ging es bis Appenweier und von dort über die B28 auf die Schwarzwaldhochstraße. Nach einem Halt in Freudenstadt führte der Weg über das Kinzigtal zurück nach Lahr. "Es verlief ganz gut, nur einmal...

  • Lahr
  • 30.12.17
Lokales
Jährlich am Jahresende treffen sich die Kraftfahrer des THW-Ortsverbandes Lahr zu einer gemeinsamen Ausfahrt mit den Einsatzfahrzeugen.

THW-Kolonnenfahrt zur Sensibilisierung

Jährlich am Jahresende treffen sich die Kraftfahrer des THW-Ortsverbandes Lahr zu einer gemeinsamen Ausfahrt mit den Einsatzfahrzeugen. Dies dient zum Einen der Schulung der Fahrer zum Anderen der Sensibilisierung der Bevölkerung. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte sind dabei als Kolonne mit Blaulicht unterwegs, alle Fahrzeuge zusammen gelten dabei als ein Fahrzeug, das von Fremdfahrzeugen nicht unterbrochen werden darf. Die 16 Teilnehmer mit ihren acht blauen Fahrzeugen, darunter fünf...

  • Ausgabe Lahr
  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.