Oberbürgermeisterin

Beiträge zum Thema Oberbürgermeisterin

Lokales
Edith Schreiner (2. v. r.) mit ihrer Familie (rechts) bei ihrer Verabschiedung am Freitagabend in der Oberrheinhalle.
12 Bilder

Abschied von Oberbürgermeisterin Edith Schreiner
Viel Lob, Humor und etwas Wehmut

Offenburg (gro). "Geradlinigkeit, Mut, Beharrlichkeit und Empathie" bescheinigte der erste Beigeordnete Oliver Martini der scheidenden Offenburger Oberbürgermeisterin Edith Schreiner bei ihrer Verabschiedung am Freitagabend, 30. November,  in der Oberrheinhalle. "Arbeitseinsatz, Leidenschaft und Freude" machte Laudator Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble bei ihr aus: "Die Menschen haben gemerkt, dass Sie ihr Amt gerne wahrgenommen haben, dass Sie für die Stadt brennen." Verlässliche...

  • Offenburg
  • 01.12.18
Lokales
Vorstandssprecher Armin Fink hält die Abschiedsrede auf die Stiftungsratsvorsitzende.

Bürgerstiftung Offenburg verabschiedet Oberbürgermeisterin
Edith Schreiner gibt Ratsvorsitz ab

Offenburg (st). Oberbürgermeisterin Edith Schreiner wurde als Ratsvorsitzende der Bürgerstiftung St. Andreas verabschiedet. Zu einer besonderen Versammlung haben sich die Mitglieder der Offenburger Bürgerstiftung St. Andreas am Mittwoch, 28. November, getroffen: Die scheidende Oberbürgermeisterin Edith Schreiner wurde als Stiftungsratsvorsitzende verabschiedet. In ihrer Amtszeit habe die Stiftung wichtige Zeichen für ein menschenwürdiges Miteinander, für Toleranz und Vielfalt gesetzt, so...

  • Offenburg
  • 29.11.18
Panorama
Ihr Amt als Oberbürgermeisterin endet in wenigen Tagen, doch "ihrer" Stadt  wird Edith Schreiner auch im Ruhestand treu bleiben.

Abschied von OB Edith Schreiner
Offenburg bleibt auch weiterhin ihre Heimat

Offenburg (gro). Es war eine Blitzkarriere, die Edith Schreiner vor 16 Jahren in Offenburg startete. Im April 2002 kam sie als Baubürgermeisterin in die Stadt, am 10. November wurde sie zum Stadtoberhaupt gewählt. "Das Thema Oberbürgermeisterin hatte ich gar nicht auf dem Schirm", sagt Edith Schreiner heute, wenige Tage vor ihrer Verabschiedung am 30. November. Schließlich war ihr Vorgänger Wolfgang Bruder mitten in seiner zweiten Amtsperiode. Als Volljuristin hatte sich Edith Schreiner nach...

  • Offenburg
  • 25.11.18
Lokales
Sie organisieren für die neunten Klassen ihrer Schulen zusammen mit Jenny Haas (Zweite von rechts) das Putzen der Gedenksteine (von links): Max Eberle, David Augustin, Anna Vitiello, Noel Treffinger, Jana Schwab und Hannah Asprion.

Schüler erinnern an den Holocaust
Stolpersteine werden auf Hochglanz gebracht

Offenburg/Kehl (st). Im Rahmen des von der Stadt Offenburg organisierten Gedenktags werden am 9. November mehr als 500 Neuntklässler die 120 Stolpersteine im Ort auf Hochglanz polieren. An der vom Bündnis Aufstehen gegen Rassismus mit der Schülerselbstverwaltung ins Leben gerufenen Aktion beteiligen sich das Grimmelshausen-Gymnasium, das Kloster Unserer Lieben Frau, das Oken-Gymnasium, das Schiller-Gymnasium, die Erich-Kästner-Realschule und die Freie Waldorfschule Offenburg. Ausgestattet mit...

  • Offenburg
  • 05.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.