Oliver Martini

Beiträge zum Thema Oliver Martini

Lokales
Die Stadtmauer und ihre Grünflächen stehen im Mittelpunkt eines Rundgangs am 1. Oktober, der sich mit der Weiterentwicklung der Flächen beschäftigt.

Grüngürtel erlebbar machen
Öffentlicher Rundgang entlang der Stadtmauer

Offenburg (st). Die denkmalgeschützte Stadtmauer Offenburgs und die angrenzenden Grünflächen sind mit ihrer Bedeutung für das Stadtbild sowie ihrer Erholungs- und Freizeitfunktion ein besonders schützenswertes Gebiet der Innenstadt. Wie ein grünes Band legt sich dieser sogenannte Grüngürtel um die Innenstadt. Um diesen wichtigen Stadtraum als wertvolles Kulturdenkmal zu schützen und als vielseitig nutzbaren Grünraum weiterzuentwickeln, startet im Oktober das Projekt Grüngürtel als neue Maßnahme...

  • Offenburg
  • 20.09.19
Lokales
Die Sanierungsarbeiten an der Offenburger Stadtmauer im nördlichen Vinzentiusgarten sind abgeschlossen: Baubürgemeister Oliver Martini (v. l.), Daniel Ebneth, Fachbereichsleiter Stadtplanung und Baurecht, und Andreas Clausen, Stadtplanung und Stadtgestaltung, Denkmalschutz  auf der Baustelle.

Stadtmauer im Vinzentiusgarten saniert
Drei von 15 Abschnitten sind abgeschlossen

Offenburg (gro). Ein weiterer Baustein in der Sanierung der 1,4 Kilometer langen Offenburger Stadtmauer ist fertig: "Am 20. August wurden die letzten Arbeiten abgeschlossen", so Andreas Clausen, Amt für Denkmalschutz der Stadt Offenburg, im Rahmen eines Vor-Ort-Termins im Vinzentiusgarten. Dort mussten drei Platanen gefällt werden, die die Standsicherheit der Mauer gefährdetet. Eine Maßnahme, die stark in der Stadt diskutiert worden war.  "Wir haben nun die ersten drei Maßnahmenpakete...

  • Offenburg
  • 22.08.19
Lokales
Der Vinzentiusgarten bleibt nach dem Willen der Stadträte durch den Bau eines Aufzugs unangetastet.

Aufzug endet nicht im Vinzentiusgarten
Ausschuss stimmt für Standort im Süden

Offenburg (gro). Ja zum Aufzug, nein zur Wegführung durch den Vinzentiusgarten: Das ist kurz und knapp das Votum des Offenburger Planungsausschusses. Der Beschlussvorschlag, den Aufzug an der Stadtmauer im südlichen Teil des Barockgartens ankommen zu lassen, wurde von den Ausschussmitgliedern abgelehnt. Albert Glatt, Fraktionssprecher der CDU, brachte den Antrag ein, den Aufzug links von der Wenktreppe zu bauen. "Bisher wurde der Aufzug zu sehr vom Mühlbach her gedacht", so Glatt. Würde von...

  • Offenburg
  • 09.07.19
Lokales
Scheckübergabe in Offenburg: Dr.-Ing. Eckard Rosenberger, Vorstandsmitglied Denkmalstiftung Baden-Württemberg, Lotto-Regionaldirektor Bodo Schöffel und Baubürgermeister Oliver Martini (v. l.) an der teilweise sanierten Stadtmauer

Zuschuss von Denkmalstiftung
Offenburger Stadtmauer wird saniert

Offenburg (gro). Sie umgibt die gesamte Innenstadt und ist mit 1,8 Kilometern Gesamtlänge einer der größten erhaltenen Festungsanlagen einer Stadt in Baden-Württemberg. Die Offenburger Stadtmauer stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist in die Jahre gekommen. 2017 erstellte die Stadt ein Gesamtkonzept zur Sanierung des historischen Gemäuers. Innerhalb von zehn Jahren soll das Stück Stadtgeschichte Abschnitt für Abschnitt erneuert werden. Die Gesamtkosten werden auf rund 2,6 Millionen Euro...

  • Offenburg
  • 11.12.18
Lokales
Die Kronen der drei Platanen müssen noch im März um mindestens die Hälfte gestutzt werden. Was passiert danach mit ihnen und kommt ein Aufzug?

Vinzentiusgarten: Aufzug an der Stadtmauer?
Erhalt der Platanen kostet 700.000 Euro

Offenburg (rek). Lassen sich die Vorstellungen, die Platanen im Vinzentiusgarten zu retten, die Stadtmauer zu erhalten und ein barrierefreier Zugang in dem Bereich mittels eines Aufzugs vom Zwingerpark in die Innenstadt verwirklichen? Ende des vergangenen Jahres rückten die Platanen und ihre schädigende Wirkung auf die Stadtmauer, sowie ihre damit verbundene Standfestigkeit in den Mittelpunkt. Am Montag beriet der Planungsausschuss des Offenburger Gemeinderats die Varianten eines möglichen...

  • Offenburg
  • 30.01.18
Lokales
Platanen oder Stadtmauer im Vinzetiusgarten? Die Entscheidung wurde vertagt, bis "belastbare Ergebnisse" vorliegen.

Gemeinderat vertagt Entscheidung und fordert Gegenüberstellung der Kosten
Aufzug gehört zum Plan für Platanen und Stadtmauer

Offenburg (rek). "Wir brauchen belastbare Ergebnisse", erklärte Oberbürgermeisterin Edith Schreiner am Montag im Gemeinderat, als die Zukunft von der Platanen im Vinzentiusgarten sowie der Stadtmauer im Gemeidnerat debattiert wurde. In einer aktualisierten Tischvorlage samt Verwaltungsvorschlag hatte die Stadt auf die jüngsten Anträge der Fraktionen und den von der FDP-Fraktion initiierten Vor-Ort-Termin im Vinzentiusgarten reagiert. Gutachter sollen feststellen, ob und wie es möglich ist,...

  • Offenburg
  • 29.11.17
Lokales
4 Bilder

Stadtmauer bedroht: "tragische" Situation um drei Platanen im Vizentiusgarten
Elf Bäume in der Innenstadt sind kaum mehr zu retten

Offenburg (rek). Der Montag geht nicht als Tag des Baumes in die Geschichte des Gemeinderats ein. Das Aus für elf Bäume in der Innenstadt ist mehr oder minder besiegelt. Es trifft die vier Bäume auf dem Lindenplatz, drei Ahornbäume in der Lange Straße sowie einen an der Ecke Turmgasse und drei über 100 Jahre alte Platanen im Vinzentiusgarten direkt an der Stadtmauer. Dass es dabei – zumindest im Planungsausschuss – Einmütigkeit bei den Abstimmungen gab, kann als Zeichen für innere Zerrissenheit...

  • Offenburg
  • 24.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.