Ortenau-Klinikum

Beiträge zum Thema Ortenau-Klinikum

Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach und Klinikgeschäftsführer Christian Keller (oben Mitte) lieferten einen Sachstandsbericht zum geplanten Klinikneubau in Achern.

Sachstandsbericht zum geplanten Klinikneubau
Einsparungen von 14 Millionen Euro

Achern (mak). „Im Zuge der Untersuchung der Krankenhausstruktur des Ortenau Klinikums durch drei Gutachten in den vergangenen Jahren wurde deutlich, dass die bisherige Krankenhausstruktur mit neun Standorten nicht aufrechterhalten werden kann“. So leitete Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach seine Ausführungen zum Sachstandsbericht der Agenda 2030 für den Standort Achern in der jüngsten Gemeinderatssitzung ein, wobei er noch einmal kurz die wichtigsten Eckpunkte für den Neubau in Achern...

  • Achern
  • 30.06.20
Lokales

Klinikum Achern: Christian Keller gibt Auskunft
Sachstandsbericht im Gemeinderat

Achern (st). Einen Sachstandsbericht zum Neubau des Krankenhauses in Achern werden Oberbürgermeister Klaus Muttach und Klinikgeschäftsführer Christian Keller in der nächsten öffentlichen Gemeinderatssitzung am 29. Juni geben. Dies hat die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Die Bürgerfragestunde wird bewusst im Anschluss an diesen Tagesordnungspunkt festgelegt, damit interessierte Bürger ebenfalls Gelegenheit für Nachfragen haben. Auf der Grundlage schon im Frühjahr...

  • Achern
  • 12.06.20
Lokales
Am 16. Mai fand erstmals seit dem Beginn der Corona-Pandemie wieder eine Kundgebung für den Erhalt des Oberkircher Klinikums statt.

Runder Tisch Oberkirch demonstriert wieder
Aktivitäten der vergangenen Wochen

Oberkirch (st). Nach gut sieben Wochen Pause bedingt durch die Coronavirus-Krise waren am Samstag, 16. Mai, gut 50 Teilnehmer dem Aufruf des "Runden Tisch Oberkirch" gefolgt, sich am Oberkircher Löwenbrunnen wieder zu einer Demonstration zum Erhalt einer guten medizinischen Grundversorgung im Oberkircher Krankenhaus einzufinden. Mitglieder des "Runden Tisch" informierten über die Aktivitäten der Gruppe in den vergangenen Wochen. So wurde berichtet, dass Briefe an den Landesrechnungshof und...

  • Oberkirch
  • 19.05.20
Lokales
Das Ortenau Klinikum in Oberkirch soll im August seinen Betrieb wieder aufnehmen.

Ortenau Klinikum Oberkirch
Im August wieder in Betrieb

Oberkirch (st). Im Zuge der schrittweisen Wiederaufnahme des Regelbetriebs bei gleichzeitigem Bereithalten vermehrter Intensivkapazitäten plant das Ortenau Klinikum, seine Klinik in Oberkirch bereits zum 3. August wieder zu öffnen. „Wenn sich die positiven Erfahrungen mit dem Hochfahren des Klinikbetriebs in den kommenden Wochen bestätigen und sich die Lockerungen der Corona-Maßnahmen bewähren, können wir den Klinikbetrieb in Oberkirch mit dem bisherigen Personal schrittweise wieder...

  • Oberkirch
  • 08.05.20
Lokales
Von links nach rechts: Kursleiterin Ute Braun, Stellvertretung der Pflegedirektion, Carina Rösch, Carsten Scholz, Sindy Drochner, Gizem Celebi, Tatjana Much, Emilie Hiltscher, Alina Burgert, Mariam Maliva, Sarah Ihde, Jessica Geisert, Prabha Lama, Sarah Stephan, Schulleiter Ulrich Stirnadel

Erfolgreicher Abschluss
Neue Fachkräfte starten ins Berufsleben

Achern (st). Am Bildungszentrum für Gesundheits- und Pflegeberufe am Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch haben Mitte März zwölf junge Pflegekräfte ihre Ausbildung mit einem Staatsexamen abgeschlossen. „Wir gratulieren allen frisch Examinierten und wünschen einen erfolgreichen Start in eine interessante, vielseitige und vor allem momentan herausfordernde Berufswelt mit besten Perspektiven“, betonte Ulrich Stirnadel, Leiter des Bildungszentrums, bei der Zeugnisübergabe. In drei aufregenden Jahren...

  • Achern
  • 06.04.20
Polizei

Unfallflucht
14-Jähriger auf Gehweg umgefahren

Achern. Am Mittwochabend ist ein 14 Jahre alter Radfahrer in der Hauptstraße von einem bislang unbekannten Autofahrer angefahren und durch die Kollision verletzt worden. Der mutmaßliche Unfallverursacher sei laut Pressemeldung um den gestürzten Jugendlichen herum gefahren und anschließend geflüchtet. Der 14-Jährige war gegen 19.10 Uhr auf dem Gehweg entlang der Hauptstraße in Richtung Fautenbach unterwegs. In Höhe des Anwesens Nummer 76 sei der Autofahrer aus einer kleinen Seitenstraße oder...

  • Achern
  • 17.01.20
Lokales
Klinikstandort Oberkirch

Chirurgische Notaufnahme in Oberkirch
Reduzierung der Betriebszeiten

Oberkirch (st). Das Ortenau Klinikum in Oberkirch muss ab sofort den Betrieb seiner chirurgischen Notaufnahme vorübergehend wieder auf die Zeit von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr einschränken, heißt es in einer Pressemitteilung des Ortenau Klinikums. Assistenzärzte fehlen Erst zum Jahresbeginn hatte die Klinik auf der Grundlage eines Kreistagsbeschlusses mit großen personellen Anstrengungen den Betrieb von 16 auf 20 Uhr erweitert. Für diesen erweiterten Betrieb verfügt das Ortenau...

  • Oberkirch
  • 17.01.20
Lokales

Lösung mit niedergelassenen Kinderärzten
U2-Untersuchungen nicht mehr in Klinik

Achern (st). Die beiden Kinderarztpraxen in Achern haben in der Vergangenheit zweimal wöchentlich die U2-Untersuchungen im Ortenau Klinikum in Achern durchgeführt. Beide niedergelassene Kinderärzte haben kürzlich erklärt, dass sie in Zukunft diese ambulante Leistung nicht mehr in der Klinik erbringen können, heißt es in einer Pressemitteilung des Ortenau Klinikums. Das Klinikum bedauere die Entscheidung der beiden Kinderärzte aus Achern. "Wir haben geprüft, ob andere niedergelassene...

  • Achern
  • 27.12.19
Lokales

Ortenau Klinikum Achern
Feuerwehrübung am 9. November

Achern  (st). Das Ortenau Klinikum in Achern hat angekündigt,  dass am Samstag, 9. November, eine Feuerwehrübung in der Klinik stattfindet. Ab etwa 9.30 Uhr wird die Feuerwehr mit einer Nebelmaschine der Ausbruch eines Feuers simulieren. Beteiligt sind rund 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie zehn Statisten zur Darstellung von Verletzten. Ernstfall trainieren Mit der Übung wollen Feuerwehr und Klinikum das richtige Verhalten und die notwendigen Kommunikationswege für den Ernstfall...

  • Achern
  • 07.11.19
Lokales
Verwaltungsdirektor Peter Janz und Dr. Juliane Oppermann freuen sich über den Vertragsabschluss und die künftige Kooperation.

Ortenau Klinikum Oberkirch
Kooperation mit Facharztpraxis

Oberkirch (st). Das Ortenau Klinikum in Oberkirch verstärkt seine Kooperation mit niedergelassenen Facharztpraxen. Die Oberkircher Augenarztpraxis Dr. Juliane Oppermann und Kollegen wird in Zukunft einen sogenannten Eingriffsraum der Klinik nutzen, um für ihre Patienten in Oberkirch ortsnah operative Eingriffe für Augenbehandlungen anbieten zu können, teilt das Ortenau Klinikum in einer Pressemitteilung mit. Verwaltungsdirektor Peter Janz, Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch, und Dr. Juliane...

  • Oberkirch
  • 26.09.19
Lokales
Oberkirchs Oberbürgermeister Matthias Braun
  2 Bilder

Was steht noch an in Oberkirch, Herr Oberbürgermeister?
Investitionen in Zukunft für Zukunft Oberkirchs

Oberkirch (mak). Das Thema ist und bleibt ein Dauerbrenner in Oberkirch: die Diskussion über die Schließung des Standortes Oberkirch im Rahmen der Neustrukturierung der Ortenauer Kliniklandschaft und die damit verbundene Kostenexplosion. "Die Kostensteigerung von 500 Millionen auf 1,3 Milliarden Euro ist ein neuer Sachstand", findet Oberbürgermeister Matthias Braun im Gespräch mit der Stadtanzeiger-Redaktion. Andere Entscheidungsgrundlage Die Entscheidungsgrundlage sei jetzt eine andere,...

  • Oberkirch
  • 27.08.19
Lokales
Landrat Frank Scherer (r.) und Herrn Oberbürgermeister Klaus Muttach bei der Vertragsunterzeichnung.

Für den Bau eines neuen Krankenhauses
Vertrag unterschrieben

Achern (st). „Heute haben wir einen historischen Vertrag zwischen dem Ortenaukreis und der Stadt Achern unterzeichnet“, freuten sich Landrat Frank Scherer und Oberbürgermeister Klaus Muttach bei der notariellen Beurkundung des städtebaulichen Vertrages zwischen dem Ortenaukreis und der Stadt Achern zum Bau eines neuen Krankenhauses in der Hornisgrindestadt. Achern überträgt 80.000 Quadratmeter Mit dem Vertrag überträgt die Stadt Achern eine Fläche von etwa 80.000 Quadratmeter an den...

  • Achern
  • 20.05.19
  •  1
Lokales

Bürgersaal in Achern
Gefäßchirurg Dr. Andreas Riemer hält Vortrag

Achern (st.) Über das Thema „Schaufensterkrankheit – wie kann der Gefäßchirurg bei Durchblutungsstörungen helfen“ spricht Dr. Andreas Riemer, Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch, am morgigen Donnerstag, 16. Mai, um 19 Uhr im Bürgersaal in Achern. Massiver technischer Fortschritt In wenigen medizinischen Fachrichtungen war die technische Entwicklung in den vergangenen zwei Jahrzehnten so stürmisch wie in der Gefäßmedizin. Dieses...

  • Achern
  • 14.05.19
Lokales
Landrat Frank Scherer möchte das Rehazentrum in Oberkirch.

Klinikstandort Oberkirch
Rehazentrum ist für Landrat noch nicht vom Tisch

Achern/Oberkirch (gro/st). Die Kliniklandschaft im Ortenaukreis wird sich verändern. In seiner Sitzung am Dienstag wurden entscheidende Weichen für die Umsetzung der Agenda 2030 des Ortenau Klinikums gestellt. So entschied sich der Kreistag mehrheitlich dafür, das neue zentrale Klinikum in Offenburg am Standort Holderstock zu bauen. Damit können die Planungen, die für die Beantragung der Zuschüsse notwendig sind, beginnen. Neubau in Achern auf dem Weg Auch der Neubau in Achern wurde auf den...

  • Achern
  • 07.05.19
Lokales
Von links: Bernd Boschert (Pflegedirektor), Petra Lorch (Organisation), Elmar Hund (ausstellender Künstler) und Josef Birk (Abteilungsleiter Pflege

Bilderausstellung im Ortenau Klinikum in Oberkirch
International renommierter Künstler stellt Bilder aus

Oberkirch (st). Das Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch setzt seine Ausstellungsreihe mit Künstlern aus der Region fort und zeigt ab sofort am Standort Oberkirch Bilder des Künstlers Elmar Hund. Die Ausstellung mit rund 20 Werken kann im Wartebereich der Ambulanz sowie den Fluren und Stationen im Erdgeschoss der Klinik täglich von 14 bis 20 Uhr besucht werden. Aufwendige Öl- oder Acryl-Mischtechnik Pflegedirektor Bernd Boschert eröffnete kürzlich die Ausstellung. Organisiert werde die...

  • Oberkirch
  • 08.10.18
Lokales
Felix Liber

Leitung der neu gebildeten Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Felix Liber zum Chefarzt in Achern gewählt

Achern (st). Der derzeitige Chefarzt der Frauenklinik am Ortenau Klinikum Kehl, Felix Liber, übernimmt ab September die Leitung der am Ortenau Klinikum in Achern neu gebildeten Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Der Kreistag des Ortenaukreises wählte den Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe am Dienstag einstimmig zum neuen Chefarzt der Abteilung und folgte damit einer Empfehlung des Krankenhausausschusses. Zuvor hatte sich das Gremium für die Bildung der neuen Klinik am Ortenau...

  • Achern
  • 25.07.18
Lokales
Die umrandete Fläche stünde für einen Neubau des Ortenau-Klinikums zur Verfügung.

"Agenda 2030" für Ortenau Klinikum
Acherns OB präsentiert Grundstück für Klinikum

Achern (st). Vier Krankenhausstandorte in Offenburg, Lahr, Achern und Wolfach versprechen nach dem Gutachten von Lohfert & Lohfert für die Menschen im Ortenaukreis die beste Behandlungsqualität und die beste Notfallversorgung. Landrat Frank Scherer und Klinikgeschäftsführer Christian Keller haben sich diesen Vorschlag zu Eigen gemacht und plädieren für je einen Klinikneubau in Offenburg und Achern, die Krankenhäuser in Lahr und Wolfach sollen beibehalten werden. Acherns Oberbürgermeister...

  • Achern
  • 26.04.18
Lokales

Ortenau-Klinikum Oberkirch nimmt von Sonntag bis Donnerstag keine Schwangeren auf
Geburtshilfe schränkt Betrieb ein

Oberkirch (st). Die Geburtshilfliche Abteilung am Ortenau-Klinikum in Oberkirch muss ihren Betrieb in den kommenden Tagen vorübergehend einschränken. In der Zeit von Sonntag, 29. Oktober, 12 Uhr, bis Donnerstag, 2. November, 7 Uhr, kann die Abteilung keine schwangeren Frauen aufnehmen. Die beiden Oberkircher Belegärzte, Dr. Stephen Müller und Michael Schulze, stehen in dieser Zeit krankheits- sowie urlaubsbedingt nicht zur Verfügung. Auch eine Vertretungslösung unter Einbeziehung anderer...

  • Oberkirch
  • 25.10.17
Lokales
Vor der Freigabe wird die Luft im OP mit einer Partikelmessung auf mögliche Keime untersucht. Foto: OK

Sanierung am Ortenau-Klinikum kostete 800.000 Euro
Vier Operationssäle in Achern einsatzbereit

Achern (st). Die Sanierung der Lüftungsanlage im OP-Bereich des Ortenau-Klinikums in Achern ist abgeschlossen. Nach einer technischen Abnahme und einer abschließenden Partikelmessung in den vier Operationssälen konnten sie im Laufe der Woche wieder durch die Klinik genutzt werden. Wegen der Ende Juli begonnenen Arbeiten, musste die Klinik ihr OP-Programm teilweise umstellen und Operationen aus zwei der insgesamt vier Säle an den Standort Oberkirch verlegen. In die Erneuerung der...

  • Achern
  • 08.09.17
Lokales
Dr. Klaus Wieselhuber

Neuer Chefarzt am Ortenau Klinikum gewählt
Dr. Klaus Wieselhuber wird Nachfolger von Dr. Wolfgang Beeres

Achern/Oberkirch (st). Dr. Klaus Wieselhuber wird neuer Chefarzt der Unfallchirurgie am Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch. Der Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie wurde vom Krankenhausausschuss des Ortenaukreises gewählt. Er tritt am 1. August die Nachfolge von Chefarzt Dr. Wolfgang Beeres an, der die Chefarzttätigkeit altersbedingt beendet. Für eine Übergangszeit wird Dr. Beeres weiter am Ortenau Klinikum in Oberkirch zur Verfügung stehen und dort endoprothetische...

  • Oberkirch
  • 25.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.