Ortenau-Klinikum

Beiträge zum Thema Ortenau-Klinikum

Lokales
Freuen sich über die Überraschung: Stationsleiterin Elisabeth Braun (Mitte) und ihre Kolleginnen Selina Leotta (l.) und Marie Ahleit (r.) von der Palliativstation am Ortenau Klinikum in Offenburg, Betriebsstelle St. Josefsklinik, nehmen einen der 99 Obstkörbe von Geschäftsführer Christian Keller (außen links) und dem Leitenden Pflegedirektor Rick Pieger (außen rechts) entgegen.

99 Obstkörbe von Ortenau Klinik
„Dankeschön“ zum Internationalen Tag der Pflege

Offenburg (st). Über eine besondere Überraschung zum Internationalen Tag der Pflege am Mittwoch können sich die Pflegekräfte des Ortenau Klinikums freuen. Insgesamt 99 Obstkörbe verteilten die Pflegedirektoren und Stationsleitungen an die Pflegekräfte aller Standorte des Klinikverbundes. Mit der Überraschungsaktion möchten die Geschäftsführung und die Klinikleitungen den Mitarbeitern ihre besondere Anerkennung für die geleistete Arbeit in der Pflege zum Ausdruck bringen. "Tagtägliche...

  • Offenburg
  • 12.05.21
Lokales
Die St. Josefsklinik des Ortenau Klinikums

An der St. Josefsklinik
Klinikum richtet Lungenzentrum Ortenau ein

Offenburg (st). Um Lungenerkrankungen und Erkrankungen der Atemwege noch besser versorgen zu können, wird das Ortenau Klinikum in Offenburg in den kommenden Wochen ein Lungenzentrum Ortenau einrichten. Geplant ist die Zusammenführung der beiden medizinischen Bereiche Pneumologie und Thoraxchirurgie an der Betriebsstelle St. Josefsklinik in Offenburg. Über das Konzept für das neue Lungenzentrum Ortenau hat Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller am vergangenen Donnerstag die Mitglieder...

  • Offenburg
  • 19.04.21
Lokales
Vorerst bleibt das Impfen den Zentren und Hausärzten vorbehalten. Betriebsärzte kommen erst nach Öffnung der Prioritätengruppen zum Zug.

Gipfeltreffen von Land, Ärzten und Kommunen
Gesamte Kapazitäten in Impfzentren nicht vor Mai

Ortenau (rek). Ab Montag gelten wieder verschärfte Einschränkungen, seit Anfang der Woche eine über dem Wert von 150 liegende Inzidenz, das Ortenau Klinikum baut seine Kapazitäten zur Behandlung von Covid-19-Patienten aus und normale dafür ab, die Ärzte klagen über eine mangelhafte Belieferung mit Impfstoffen und die Impfzentren nutzen derzeit erst zwei Drittel seiner möglichen Kapazitäten: Für Entspannung gibt es nicht nur in der Ortenau noch keine Anzeichen. Erstmals hatte Baden-Württembergs...

  • Ortenau
  • 17.04.21
Lokales
Ich freue mich für unsere Beschäftigten, dass wir den besonderen Einsatz in der Pandemie auch mit einer erneuten finanziellen Wertschätzung würdigen können“, betont Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller.

2,2 Millionen vom Bund
Beschäftigte des Klinikums erhalten Corona-Prämie

Ortenau (st). Das Ortenau Klinikum kann eine weitere Corona-Prämie an Beschäftigte auszahlen. Der Klinikverbund erhält dafür insgesamt rund 2,2 Millionen Euro aus Mitteln der sogenannten Corona-Prämie 2.0 des Bundes. Prämie für Belastungen in zweiter Jahreshälfte Mit der Prämie wird die besondere Belastung bei der Versorgung von Covid-Patienten in der zweiten Jahreshälfte 2020 anerkannt. Unter den bundesweit rund 1.000 anspruchsberechtigten Kliniken sind alle Häuser des Ortenau Klinikums...

  • Ortenau
  • 13.04.21
Marktplatz
Silvio Rahr (r.), Geschäftsführer von „Wir für Gesundheit“, übergibt symbolisch das Siegel des Qualitätsnetzwerks „Wir für Gesundheit“ an Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller.

Qualitätsnetzwerk "Wir für Gesundheit"
Ortenau Klinikum ist Partner

Offenburg (st). Die Krankenhäuser des Ortenau Klinikums sind neue Partnerkliniken des wachsenden, trägerübergreifenden Qualitätsnetzwerks „Wir für Gesundheit“. Das Netzwerk umfasst mehr als 330 ausgewählte Partnerkliniken sowie eine Vielzahl ambulanter Einrichtungen in ganz Deutschland, die überdurchschnittlich hohe Behandlungs- und Servicequalität erbringen. Patienten mit einer entsprechenden Krankenzusatzversicherung können ab dem 1. Mai verschiedene Wahlleistungsmöglichkeiten im Ortenau...

  • Offenburg
  • 08.04.21
Lokales
Das Ortenau Klinikum baut an den Betriebsstätten Lahr und Offenburg die Intensivkapazitäten aus.

Weitere Intensivkapazitäten werden aufgebaut
Ortenau Klinikum sorgt vor

Offenburg (st). Bundesweit steigt die Belegung von Intensivbetten mit Covid-19-Patienten. Auch das Ortenau Klinikum passt seine Intensivbettenkapazitäten aktuell weiter schrittweise an den zu erwartenden Bedarf an. "Uns ist bewusst, dass wir auch weiterhin dynamisch und flexibel auf das Infektionsgeschehens reagieren müssen. Das setzt organisatorische und personelle Planungs- sowie Umsetzungsarbeit voraus, ganz im Sinne unseres atmenden Konzeptes", sagt Dr. Peter Kraemer, Medizinischer Direktor...

  • Offenburg
  • 07.04.21
Lokales
Die Bereiche Unfallmedizin und Orthopädie am Ortenau-Klinikum Offenburg-Kehl (Foto) und Achern-Oberkirch werden künftig unter einem Dach zusammengefasst.
3 Bilder

Neues Departement am Ortenau Klinikum
Unfallmedizin und Orthopädie

Offenburg /Achern (st). Die Bereiche Unfallmedizin und Orthopädie an den Ortenau Kliniken Achern-Oberkirch und Offenburg-Kehl arbeiten seit dem 1. April als ein standortübergreifendes Department unter der Gesamtleitung von Chefarzt Dr. Eike Mrosek. Mit der Bündelung von Abteilungen will das Ortenau Klinikum die medizinische Qualität seiner Leistungen weiter stärken und die Synergien im Klinikverbund ausbauen. „Wir wollen das Ortenau Klinikum standortübergreifend stark aufstellen und als ein...

  • Offenburg
  • 07.04.21
Lokales
Freuen sich über die Fertigstellung des Rohbaus: Architekt Jürgen Caruso (v. l.), Pflegedienstleiter Sebastian Schön, stellvertretender Heimleiter Richard Köninger, Rainer Stapf, Geschäftsbereichsleiter Bau und Technik am Ortenau Klinikum, Heimleiter Marco Porta und Ulrich Moosmann, Geschäftsführer Wackerbau

Haus am Harmersbach
Erweiterungsbau nimmt Form an

Zell am Harmersbach (st). Das vom Ortenau Klinikum getragene Pflege- und Betreuungsheim Ortenau (PBO) hat knapp ein Jahr nach Beginn der Bauarbeiten dieser Tage den Rohbau für die Erweiterung seiner Außenstelle Haus am Harmersbach in Zell a. H. sowohl termin- als auch kostengerecht abschließen können. Heimleiter Marco Porta zeigt sich über den zügigen Fortschritt sehr erfreut: „Das Bauprojekt liegt insgesamt sehr gut im Zeitplan. Leider können wir coronabedingt nicht wie üblich ein Richtfest...

  • Zell a. H.
  • 07.04.21
Lokales

Krankenhausgebäudes in Gengenbach
Abrissarbeiten beginnen

Gengenbach (st). Bereits in den vergangenen Wochen war ein Abbruchunternehmen mit der Sicherung der Baustelle und der Entkernung des ehemaligen Gengenbacher Krankenhauses zugange. Anfang April beginnen nun die eigentlichen Abbrucharbeiten. Die Gebäudeteile werden nacheinander abgerissen. Der Abbruch wird voraussichtlich Ende August abgeschlossen sein. Das Alte Spital ist vom Abbruch nicht betroffen und wird in Kürze saniert. Nach der Abbruchmaßnahme wird auf dem Grundstück ein neues Pflegeheim...

  • Gengenbach
  • 01.04.21
Lokales
Freuen sich über die Zertifizierung: Oberarzt Dr. Sebastian Gerisch (l.) und PD Dr. Jörg Simon vor dem Ortenau Klinikum in Offenburg, Betriebsstelle Ebertplatz.

Experten für HIFU-Therapie
Prostatakarzinomzentrum baut Kompetenz aus

Offenburg (st). Das zertifizierte Prostatakarzinomzentrum am Ortenau Klinikum in Offenburg baut seine Kompetenz in der Behandlung des Prostatakrebs weiter aus. Nachdem das Zentrum unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. Jörg Simon vor zwei Jahren das innovative HIFU-Verfahren (Hoch intensiver fokussierter Ultraschall) eingeführt hat, konnte kürzlich Oberarzt Dr. Sebastian Gerisch, Koordinator des Prostatakarzinomzentrums, nach rund zweijähriger Ausbildung die Zertifizierung als HIFU-Experte...

  • Offenburg
  • 31.03.21
Lokales
Die Maßnahmen gegen die Corona-Infektionen, die am Ortenau Klinikum Offenburg vor einer Woche festgestellt wurden, zeigen Erfolg.

Ortenau Klinikum Offenburg
Maßnahmen gegen Corona-Infektionen wirken

Offenburg (st). In der vergangenen Woche hat das Ortenau Klinikum in Offenburg fünf positive Nachweise von Corona-Infektionen bei Pateinten der unfallchirurgischen Station festgestellt und darüber berichtet. Die Klinik hat daraufhin in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt unverzüglich Maßnahmen ergriffen. Unter anderem wurden seitdem umfangreiche und wiederholte Reihentests bei Patienten der Station vorgenommen. „Mit Hilfe der umfangreichen Reihentests haben wir Anfang dieser Woche sieben...

  • Offenburg
  • 25.03.21
Lokales
Ein Blick auf den Haupteingang des neuen Ortenau Klinikums in Offenburg von Ludes Architekten
2 Bilder

Neubau für Ortenau Klinikum Offenburg
Die Preisträger stehen fest

Offenburg (st). Die Preisträger des Architektenwettbewerbs für den Neubau des Ortenau Klinikums in Offenburg stehen fest. Wettbewerbsgewinner ist das Planungsteam Ludes Architekten - Ingenieure GmbH und Fischer Landschaftsarchitekten aus München. Darüber hinaus wurde jeweils ein weiterer Wettbewerbsteilnehmer mit einem zweiten und einem dritten Preis ausgezeichnet. Für bemerkenswerte Teilleistungen erhielten zwei Arbeiten eine Anerkennung. Die Entscheidung fällte ein Preisgericht unter Vorsitz...

  • Offenburg
  • 25.03.21
Lokales

Corona-Lage im Ortenaukreis
Kontaktverfolgung, Impfungen und Klinikum

Ortenau (st). Auf die geplanten Verschärfungen des Lockdowns - etwa mit sogenannten "Ruhetagen" am 1. und 3. April - hat Landrat Frank Scherer reagiert. "Ich begrüße es, dass sich der Blick etwas geweitet hat und zumindest für die Zukunft ins Auge gefasst wird, sich nicht mehr ausschließlich am Inzidenzwert zu orientieren, sondern auch der hoffentlich nun Fahrt aufnehmende Impffortschritt und Teststrategien berücksichtigt werden sollen", erklärt Scherer nach der Bnd-Länder-Konferenz. Dennoch...

  • Ortenau
  • 24.03.21
Lokales
Auf der unfallchirugischen Station im Ortenau Klinikum wurden Corona-Infektionen bei f´ünf Patienten nachgewiesen.

Ortenau Klinikum Offenburg
Corona-Infektion bei fünf Patienten

Offenburg (st). Auf der unfallchirurgischen Station des Ortenau Klinikums in Offenburg sind seit Mittwoch fünf Patienten positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Um weitere Infektionen zu verhindern, hat das Ortenau Klinikum in enger Absprache mit dem Gesundheitsamt unverzüglich alle betroffenen Patienten sowie die als Kontaktpersonen ermittelten Patienten im Covid-Bereich der Klinik isoliert. Alle Mitarbeiter der Station wurden unverzüglich per Schnelltest getestet. Dabei gibt es derzeit...

  • Offenburg
  • 19.03.21
Lokales
Dr. Ingo Schilk

Neuer Name ab 1. Mai
Klinik für Schmerzmedizin in Ettenheim

Ettenheim (st). Die aktuelle Klinik für Schmerztherapie am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim wird ab dem 1. Mai den Namen Klinik für Schmerzmedizin tragen. Mit der Namensänderung will die am Standort Ettenheim ansässige Fachklinik dem in den vergangenen Jahren gewandelten Selbstverständnis der Fachdisziplin Ausdruck geben. So hat beispielsweise auch die führende deutsche Fachgesellschaft mittlerweile den Begriff Schmerztherapie ersetzt und nennt sich seit einigen Jahren Deutsche Gesellschaft für...

  • Ettenheim
  • 11.03.21
Lokales
Die gynäkologische Praxis ist im Ärztehaus untergebracht, das sich in unmittelbarer Nähe zum Ortenau Klinikum in Achern befindet.

Ausbau ambulanter Leistungen
Gynäkologische Praxis öffnet am MVZ Achern

Achern (st). Um die gynäkologische Versorgung in Achern und der nördlichen Ortenau weiter zu verbessern, eröffnet das vom Ortenaukreis getragene Medizinische Versorgungszentrum in Achern (MVZ Achern) zum 1. April eine gynäkologische Praxis, so das Ortenau Klinikum in einer Pressemitteilung. Geleitet wir die Praxis ab 1. April von Felix Liber, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und ehemaliger Chefarzt am Ortenau Klinikum in Achern, sowie ab 1. Juni zusätzlich von Mansooreh Baghaie,...

  • Achern
  • 05.03.21
Lokales

Leistungsspektrum bleibt erhalten
Fußchirurgie zieht von Ettenheim nach Achern

Ettenheim/Achern (st). Das Ortenau Klinikum wird auch nach dem Wechsel der Fußchirurgin Dr. Charlotte Hase von Ettenheim an eine Klinik in Freiburg das Leistungsspektrum der Fußchirurgie aufrechterhalten. Der Klinikverbund hat die Absicht, das Leistungsspektrum im Rahmen des neuen standortübergreifenden Department für Unfallchirurgie und Orthopädie im Verbund des Ortenau Klinikums in Achern anzubieten. Entsprechende Planungen hat das Ortenau Klinikum nach einer internen Abstimmung zwischen...

  • Ettenheim
  • 03.03.21
Lokales
Es fließen Mittel aus der Landes-Krankenhausförderung nach Offenburg.

43,6 Millionen für das Ortenau Klinikum
Land unterstützt Umbauten

Offenburg (st). Die beiden Offenburger Landtagsabgeordneten, Volker Schebesta, CDU, und Thomas Marwein, Grüne, geben bekannt, dass der Ministerrat des Landes Baden-Württemberg in seiner Sitzung am Dienstag, 2. März, im Jahreskrankenhausbauprogramm 2021 den Standort Offenburg des Ortenau Klinikums mit Interimsmaßnahmen berücksichtigt hat. 43,6 Millionen Euro stellt das Sozialministerium laut Marwein und Schebesta für notwendige Überbrückungsmaßnahmen bis zur Fertigstellung der Klinikneubauten...

  • Offenburg
  • 02.03.21
Panorama
Dr. Dominik Tacuri-Strasser

Eine Frage, Herr Tacuri-Strasser
Prinzipiell eine gute Idee

Mit der Fastenzeit setzen sich viele Menschen mit der eigenen Ernährung auseinander. Worauf es dabei ankommt, verrät Dr. Dominik Tacuri-Strasser, Facharzt für Innere Medizin, Nephrologie und Diabetologie und Ärztlicher Leiter der Ernährungsberatung am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl, der mit seinem Team individuelle Beratungen anbietet, die eine Umsetzung in den eigenen Lebensalltag ermöglichen, im Gespräch mit Matthias Kerber. Die Ernährungs- und Diättherapie hat stark an Bedeutung zugenommen....

  • Ortenau
  • 26.02.21
Polizei

Feueralarm im Ortenau Klinikum
Schwelbrand durch Bauarbeiten ausgelöst

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war am Donnerstagvormittag, 25. Februar, gegen 9.15 Uhr zu einem Brandalarm in das Offenburger Klinikum ausgerückt. Durch Trenn-Arbeiten auf einer Baustelle im Erdgeschoss war es zu einem lokal begrenzten Schwelbrand gekommen. Die Sensoren der automatischen Brandmeldeanlage entdeckten den Brandrauch jedoch bereits in der Entstehungsphase und lösten sofort Alarm aus. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen aus und kontrollierte gemeinsam mit...

  • Offenburg
  • 26.02.21
Lokales

Rückgang bei Covid-19-Patienten
Klinik Achern wieder im Normalbetrieb

Achern (st). Nach dem allgemeinen starken Rückgang der Corona-Infektionen in Baden-Württemberg und im Ortenaukreis ist auch am Ortenau Klinikum in Achern die Zahl der zu behandelnden Covid-19-Patienten deutlich zurückgegangen. Die Klinik hat deshalb bereits in der vergangenen Woche die für schwere Covid-19-Erkrankungen vorgehaltenen Intensivressourcen und damit verbunden die OP-Kapazitäten wieder freigeben können, so das Ortenau Klinikum in einer Pressemitteilung. Normalbetrieb Das Ortenau...

  • Achern
  • 26.02.21
Lokales
Das Ortenau Klinikum in Ettenheim soll langfristig zum "Zentrum für Gesundheit Ettenheim" umfunktioniert werden.

Gesundheitsstandort Ettenheim
Neue Perspektiven für Ortenau Klinikum

Ettenheim (st). Das Ortenau Klinikum wird im Krankenhaus in Ettenheim in den kommenden Monaten das Leistungsspektrum erweitern. Mit einem Konzept will der Klinikverbund das Haus bis zur Einrichtung des in der Agenda 2030 vorgesehenen „Zentrums für Gesundheit Ettenheim“ kurzfristig wirtschaftlich sichern sowie bereits längerfristige Optionen für einen Gesundheitsstandort entwickeln. Die Maßnahmen sollen den Weggang der Abteilung Fußchirurgie ausgleichen. Dr. Charlotte Hase, Chefärztin der...

  • Ettenheim
  • 24.02.21
Lokales
Freuen sich über die Zertifizierung der Abteilung für Kardiologie, Pneumologie, Angiologie & Intensivmedizin der Ortenau Kliniken in Lahr und Offenburg als Hypertonie-Zentrum DHL: Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller (v. l.), Chefarzt Professor Dr. Philipp Diehl und Medizinischer Direktor Dr. Peter Kraemer.

Behandlung von Bluthochdruck
Erstes zertifiziertes Zentrum in der Ortenau

Lahr/Offenburg (st). Der zu hohe Blutdruck, die sogenannte arterielle Hypertonie, ist in der westlichen Welt eine weit verbreitete Volkskrankheit. In Deutschland leidet fast jeder dritte Erwachsene an zu hohem Blutdruck. Allein im Departement Kardiologie der Ortenau Kliniken in Lahr und Offenburg werden jährlich insgesamt über 500 Patienten mit Bluthochdruck stationär behandelt. Der hohe Blutdruck ist dabei eine Erkrankung, die mit dem Alter zunimmt und wesentlich zu der Entstehung von...

  • Ortenau
  • 11.02.21
Lokales
Am Ortenau Klinikum in Lahr sind nur noch zwei Stationen vorläufig heruntergefahren.

Notfallversorgung umfassend gewährleistet
Weitere Station nimmt Betrieb wieder auf

Lahr (st). Das Ortenau Klinikum in Lahr hat am Montag, 8. Februar, eine weitere Station wiedereröffnet, die in den vergangenen Tagen wegen vermehrter Coronainfektionen vorübergehend keine Patienten mehr aufnehmen konnte. Damit sind in Lahr derzeit nur noch zwei von 18 Stationen vorläufig heruntergefahren. Unabhängig davon ist die Klinik aufnahmebereit. Insbesondere die Notfallversorgung ist umfassend gewährleistet. Auch nimmt die Geburtshilfe weiterhin schwangere Frauen zur Entbindung auf. Am...

  • Lahr
  • 09.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.