Ortenau-Klinikum

Beiträge zum Thema Ortenau-Klinikum

Lokales
Am Donnerstag, 15. Oktober, stürmen französische Kunden die Geschäfte, Tabakläden und Tankstellen in Kehl. Grund sind Gerüchte darüber, dass das Robert-Koch-Institut die Région Grand-Est in Frankreich zum Risikogebiet erklären wird.
3 Bilder

7 Tage in 7 Minuten
Die Nachrichten der Ortenau auf einen Blick

Ortenau (gro). 7 Tage in 7 Minuten – das waren die wichtigsten Nachrichten im Ortenaukreis in der vergangenen Woche im Überblick: Mittwoch, 14. Oktober Corona: Der kommunale Ordnungsdienst in Kehl erinnert mit Durchsagen in der Kehler Innenstadt die Fußgänger an die geltenden Corona-Regeln. Zweimal täglich fährt ein Kleinbus der Feuerwehr durch die Innenstadt, an den Bahnhofsvorplatz, die Tram-Haltestelle sowie an den Supermärkten in der Straßburger Straße vorbei. Übergabe: Das...

  • Offenburg
  • 20.10.20
Lokales
Mit Stufenplänen will das Ortenau Klinikum auf die Corona-Lage reagieren.

Ortenau Klinikum gut vorbereitet
Kapazitäten können geschaffen werden

Ortenau (gro). Die Coronazahlen in der Ortenau steigen, am Dienstag wurde erstmals der Grenzwert von 50 Ansteckungen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen überschritten. "Seit Anfang Oktober verzeichnen wir einen leichten Anstieg an Patienten mit Covid-Verdacht oder bestätigten Erkrankungen im Klinikum", teilt Christian Eggersglüß, Pressesprecher des Ortenau Klinikums, mit. "Auf die aktuelle Situation ist das Ortenau Klinikum sehr gut vorbereitet und hat ausreichend Behandlungskapazitäten zur...

  • Ortenau
  • 20.10.20
Lokales
Wird aus dem Klinikstandort Oberkirch ein Pflegeheim?

Nachnutzungsplan für Oberkirch
Kommt ein Pflegeheim an Klinikstandort?

Oberkirch (mak). Was wird aus dem Klinikstandort in Oberkirch? Das Ortenau Klinikum legt dem Ausschuss für Gesundheit und Klinken für die kommende Sitzung am Dienstag, 20. Oktober, ein Konzept zur Weiterentwicklung für das Standort in Oberkirch vor. Das darin beschriebene „Zentrum für Gesundheit Oberkirch“ (ZfG) soll ambulante und stationäre Leistungselemente aus folgenden Bereichen umfassen: stationäre Pflege, Kurzeitpflege, Genesungsbetten, Orthopädie und rehabilitative Medizin,...

  • Oberkirch
  • 16.10.20
Lokales
Professor Dr. Andreas Joos
2 Bilder

Betrieb wieder aufgenommen
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Lahr (st). Am Ortenau Klinikum in Lahr können ab sofort wieder Patienten mit psychosomatischen Erkrankungen behandelt werden. Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Ortenau Klinikums hat nach einer mehrmonatigen Pause ihre Arbeit in Lahr kürzlich wieder aufgenommen. Unter der Leitung von Chefarzt Professor Andreas Joos konnte die Fachklinik für ihren Standort in Lahr mit Dr. Martin Offenhäusser Anfang Oktober einen erfahrenen Oberarzt gewinnen. Die Klinik für...

  • Lahr
  • 14.10.20
Lokales
Susen Spitznagel ist neue Leiterin des Bauhofs. Das teilt die Stadt Rheinau am Donnerstag, 8. Oktober, mit. Bürgermeister Michael Welsche begrüßt sie an ihrem neuen Arbeitsplatz.
4 Bilder

7 Tage in 7 Minuten
Die Nachrichten der Ortenau auf einen Blick

Ortenau (mak). 7 Tage in 7 Minuten – das sind die wichtigsten Nachrichten im Ortenaukreis der vergangenen Woche im Überblick. Mittwoch, 7. Oktober Corona: In der Gutenbergschule, der Eichrodtschule und der Kindertagesstätte Bottenbrunnenstraße in Lahr müssen Klassen und Gruppen geschlossen werden, da positive Covid-19-Tests vorliegen. An der Gutenbergschule sind von dieser Maßnahme 22 Schüler und zwei Lehrkräfte, an der Eichrodtschule 45 Schüler und drei Lehrkräfte und in der...

  • Ortenau
  • 13.10.20
Lokales
Kundgebung auf dem Kehler Marktplatz

Kundgebung für Klinik-Erhalt
Demonstration auf Kehler Marktplatz

Kehl (rho). Auf dem Kehler Marktplatz fand am Samstagmittag eine Kundgebung für den Erhalt des Kehler Klinikstandortes statt. Einige Kehler waren gekommen, um die Argumente zu hören, die laut Veranstalter gegen die Schließung des Ortenau Klinikums sprechen. Demnach sollte eine dezentrale Klinikstruktur doch möglich sein, wie die Corona-Pandemie jüngst in Kehl gezeigt habe. Am 24. Oktober wird erneut zu einer Demo aufgerufen, dann am Offenburger Bahnhof.

  • Kehl
  • 10.10.20
Lokales
Auf diesem Feld entsteht der Klinikneubau in Achern: das rund 7,5 Hektar große Baugrundstück im Gewann Brachfeld.

Klinikneubau in Achern
Realisierungswettbewerb gestartet

Achern (st). Das Ortenau Klinikum hat den Realisierungswettbewerb für den im Rahmen der „Agenda 2030 – Zukunftsplanung Ortenau Klinikum“ beschlossenen Klinikneubau in Achern auf den Weg gebracht. Nach einer europaweiten Ausschreibung Ende Juli hat ein Auswahlgremium aus Vertretern des Ortenau Klinikums, der Stadt Achern sowie mehrerer Architekten aus 42 Bewerbern 15 Wettbewerbsteilnehmer ausgewählt. Die Auswahl erfolgte auf der Grundlage jeweils drei eingereichter Referenzprojekte der Bewerber...

  • Achern
  • 09.10.20
Lokales
Corona statt Chrysanthema heißt es in diesem Jahr. Dennoch sind in Lahr etwa die historischen, städtischen Gebäude und Brunnen geschmückt. So sollen die bunten Blumen auch ohne das Festival Einheimische und Besucher erfreuen.
3 Bilder

7 Tage in 7 Minuten
Die Nachrichten der Ortenau auf einen Blick

Ortenau (ds). 7 Tage in 7 Minuten – das sind die wichtigsten Nachrichten im Ortenaukreis der vergangenen Woche im Überblick. Mittwoch, 30. SeptemberBadesaison: Die dreimonatige Badesaison im Auenheimer Freibad geht zu Ende. Insgesamt 28.923 Gäste hatten online eine Eintrittskarte gelöst. Über die 94 Öffnungstage hinweg lag die Auslastung bei knapp unter 50 Prozent. Damit bleibt die Besucherzahl im Corona-Sommer hinter den Erwartungen. Politik: Die Straßburger Oberbürgermeisterin Jeanne...

  • Ortenau
  • 06.10.20
Lokales
Zwei der Teilnehmerinnen der Einstiegsqualifizierung mit (v.l.) Andreas Heck, Leiter des Instituts für Gesundheitsfachberufe am Ortenau Klinikum, Verwaltungsdirektor Mathias Halsinger und Sozialpädagoge Wolfgang Behler.

Vier Projektteilnehmerinnen
Die Chance der Einstiegsqualifizierung

Ortenau (st). Mit den besten Wünschen vom Verwaltungsdirektor des Ortenau Klinikums Offenburg-Kehl, Mathias Halsinger, sowie dem Leiter des Instituts für Gesundheitsfachberufe am Ortenau Klinikum, Andreas Heck, starteten am 1. Oktober vier junge Frauen aus dem Irak, Afghanistan, Nord-Mazedonien und Rumänien in das Projekt "Ausbildung für Menschen mit Migrationshintergrund am Ortenau Klinikum", kurz ProMO. Dies lässt sich aus einer Pressemitteilung vom 1. Oktober entnehmen. Ablauf des...

  • Ortenau
  • 02.10.20
Lokales

Ortenau Klinikum in Ettenheim
OP-Betrieb wird wieder aufgenommen

Ettenheim (st). Das Ortenau Klinikum in Ettenheim nimmt den OP-Betrieb wieder auf. Am Donnerstag werden Chefärztin Dr. Charlotte Hase und ihr Team der Abteilung für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie die gesamte ambulante und stationäre fußchirurgische Versorgung wieder an der Ettenheimer Klinik vornehmen. „Ich freue mich, dass wir den OP-Betrieb in Ettenheim wieder aufnehmen und damit auch wieder mehr OP-Kapazitäten an unseren Häusern in Lahr und Wolfach zur Verfügung haben. Das Ortenau...

  • Ettenheim
  • 30.09.20
Lokales
Nelly Chamarina

Neue Chefärztin
Nelly Chamarina neue Leiterin der Acherner Geburtshilfe

Achern (st). Eine neue Chefärztin wird 2021 die Leitung der Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Ortenau Klinikum in Achern übernehmen. Der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises hat am vergangenen Dienstag, 22. September, Nelly Chamarina, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, zur Nachfolgerin von Felix Liber gewählt. Der aktuelle Chefarzt wird im kommenden Jahr altersbedingt aus der Chefarztposition ausscheiden. Zweite Frau in Chefarztposition „Ich freue...

  • Achern
  • 28.09.20
Lokales
Ein Schüler des Gymnasiums Achern übt unter Anleitung von Anästhesiefachärztin Dr. Heike Reimling die Herzdruckmassage an einer Puppe.

Reanimation richtig durchführen
Schüler zu Lebensrettern ausbilden

Achern (st). „Prüfen – rufen – drücken!“: Diese drei Worte fassen zusammen, was Ersthelfer bei einem plötzlich auftretenden Herzstillstand machen sollten. Doch zu wenig Menschen in Deutschland befassen sich mit diesem Thema und wissen, wie sie die kurzen Anweisungen richtig umsetzen müssen, beklagen Notfallmediziner. Die Experten schätzen, dass jährlich rund 10.000 Menschen, die einen Herzstillstand erleiden, gerettet werden könnten, wenn ihnen rechtzeitig geholfen würde. Um das zu ändern,...

  • Achern
  • 28.09.20
Polizei

Mit Traktor verunglückt
Mann erlag seinen schweren Verletzungen

Oppenau-Ibach (st). Ein Mann ist im Verlauf des Freitagabends mit einem Traktor verunglückt und hat hierbei schwerste Verletzungen erlitten. Am Samstagmorgen ist der Verunglückte im Ortenau Klinikum Offenburg seinen Verletzungen erlegen. Böschung hinuntergestürzt Nach bisherigen Erkenntnissen war der Senior mit seinem landwirtschaftlichen Gefährt alleine unterwegs, ist von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung hinuntergestürzt. Er hat sich hierbei mutmaßlich mehrfach überschlagen. Der Mann...

  • Oppenau
  • 26.09.20
Lokales
Baustelle Ortenau Klinikum: Der Kreistag nimmt sich jetzt der Finanzierung der Agenda 2030 sowie der Nutzung der stillgelegten Standorte an.

Finanzierung der Agenda 2030
"Klares Bekenntnis zur Gesundheitsversorgung"

Ortenau (rek). Die Kritiker im Kreistag der Agenda 2030 zur Reform des Ortenau Klinikums ziehen inzwischen mit den Befürwortern an einem Strang. Dies wurde am Dienstag bei der Sitzung des Ausschusses für Gesundheit und Kliniken deutlich. Großes Thema: Finanzierung der Agenda 2030. Mit einer Gegenstimme aus den Reihen der Grünen-Fraktion folgte der Ausschuss dem Beschlussvorschlag der Verwaltung und stimmte dem Finanzierungsmodell zu. Investitionen: 726 Millionen Euro plus "Ein spannender...

  • Ortenau
  • 22.09.20
Lokales
Nach zwei Wochen dreht sich am Sonntagabend, 20. September, zum letzten Mal das "Heaven's Carousel" von Tim Otto Roth auf dem Platz der Verfassungsfreunde in Offenburg. Insgesamt 5.500 Besucher ließen sich seit dem 5. September davon verzaubern.
6 Bilder

7 Tage in 7 Minuten
Die Nachrichten der Ortenau auf einen Blick

Ortenau (gro). 7 Tage in 7 Minuten – das waren die wichtigsten Nachrichten im Ortenaukreis in der vergangenen Woche im Überblick. Mittwoch, 16. SeptemberKlinikum: Die Kreistags-Fraktionen von CDU und SPD legen in Schwanau-Ottenheim ein gemeinsames Konzept für die Nachnutzung der Klinikum-Standorte Kehl, Oberkirch und Ettenheim vor. Neben den bereits beschlossenen Gesundheitszentren mit Portal-Funktion schlagen sie eine Notfallpraxis, eine poststationäre Versorgung mit Genesungs- und...

  • Ortenau
  • 22.09.20
Lokales
Die Standorte des Ortenau Klinikums ziehen viele Gesundheitsbereiche an. Ähnliches wollen die Initiatoren für die Nachnutzung in Kehl, Oberkirch und Ettenheim erreichen.

Ortenau Klinikum und Agenda 2030
Zweite Säule für drei Standorte

Ortenau (rek). Mit einem gemeinsamen Antrag für den am Dienstag tagenden Kreisausschuss "Gesundheit und Kliniken" legen die Fraktionen von CDU und SPD ein Konzept für die Nachnutzung der Klinikum-Standorte Kehl, Oberkirch und Ettenheim vor. Schon zu Beginn der Diskussion um die Strukturreform des Ortenau Klinikums hatten das Gutachten, die Kreisverwaltung und die Klinik-Leitung "Gesundheitszentren mit Portalfunktion" vorgesehen. Der Fraktionsantrag füllt diese Pläne für die "zweite Säule" mit...

  • Ortenau
  • 18.09.20
Lokales
Landrat Frank Scherer (l.) erntet auch selbst Trauben ab.
6 Bilder

7 Tage in 7 Minuten
Die Nachrichten der Ortenau auf einen Blick

Ortenau (mak). 7 Tage in 7 Minuten – das waren die wichtigsten Nachrichten im Ortenaukreis in der vergangenen Woche im Überblick: Mittwoch, 9. September Verkehr: Am südlichen Hochwasserschutzdamm der Kinzig zwischen Willstätt und Kehl-Neumühl finden jetzt Bauarbeiten statt. Für Fahrradfahrer wird der Rosengartenweg umgeleitet. Klinikum: Besucher des Ortenau Klinikums können ab sofort in allen Krankenhäusern des Klinikverbunds die aufgrund der Corona-Pandemie notwendige...

  • Ortenau
  • 15.09.20
Lokales
Transparenz ist für Patienten wichtig.

17. September: Tag der Patientensicherheit
Routinen werden hinterfragt

Ortenau (gro). Am Donnerstag, 17. September, sollen alle Internetnutzer die Farbe Orange sehen. Unter dem Motto "Wir färben die (Internet-)Welt in Orange" wird auf den Tag der Patientensicherheit aufmerksam gemacht. "Der diesjährige Slogan lautet 'Sichere Versorgung für alle Patientinnen und Patienten'", so Martin Huber, Krankenpfleger, Berufsschullehrer in der Pflege und Mitglied des Aktionsbündnisses für Patientensicherheit aus Oberkirch. "Es geht nicht nur um die Vorstellung von...

  • Ortenau
  • 15.09.20
Lokales
Die Besucherregistrierung per QR-Code funktioniert laut Ortenau Klinikum selbsterklärend.

Neuerung im Ortenau Klinikum
Besucherregistrierung jetzt per App

Ortenau (st). Besucher des Ortenau Klinikums können ab sofort in allen Krankenhäusern des Klinikverbunds die aufgrund der Corona-Pandemie notwendige Besucherregistrierung schnell und bequem per App auf dem eigenen Smartphone erledigen, heißt es in einer Presseinformation.Nach der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist das Ortenau Klinikum verpflichtet, die Daten von Besuchern zu erheben. Bei einer eventuell später nachgewiesenen Corona-Neuinfektion eines Besuchers können...

  • Ortenau
  • 15.09.20
Polizei

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen
Motorradfahrer schwer verletzt

Appenweier (st). Ein 25 Jahre alter Motorradfahrer hat sich laut Polizeipräsidium Offenburg bei einem Unfall am Samstagabend, 22. August,  auf der B28 bei Appenweier schwere Verletzungen zugezogen und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in das Ortenau Klinikum nach Offenburg gebracht werden. Nach bisherigen Feststellungen soll ein bislang unbekannter Autofahrer gegen 21.30 Uhr von der Nesselrieder Straße kommend die Vorfahrt eines auf der B28 herannahenden...

  • Appenweier
  • 24.08.20
Lokales
Freuen sich über den zügigen Baufortschritt: Verwaltungsdirektor Mathias Halsinger  (v. l.) , Projektleiterin Bettina Rosenkranz, Christiane Kalies, Architektenbüro Leimbach und Bartels, Rainer Stapf, Geschäftsbereichsleiter Bau und Technik, Eva Müller, Stellv. Pflegedirektorin, Dr. Bernhard Gorißen, Chefarzt der ZNA und Renate Kopf, Stellv. Pflegerische Leitung der ZNA sowie Handwerker des ausführenden Bauunternehmens.

Richtfest am Ortenau Klinikum Offenburg
Ausbau Zentrale Notaufnahme

Offenburg (st). Der Ausbau der Zentralen Notaufnahme (ZNA) des Ortenau Klinikums in Offenburg geht zügig voran. Bereits vier Wochen nach Baubeginn konnte das Ortenau Klinikum in Offenburg heute das Richtfest für den geplanten Anbau an die bestehende Zentrale Notaufnahme in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang der Klinik am Ebertplatz begehen. Mit der Erweiterung trägt die Klinik dem gesteigerten Patientenaufkommen Rechnung und will die Leistungsfähigkeit der ZNA bis zur Inbetriebnahme des...

  • Offenburg
  • 13.08.20
Lokales

Testphase für Klinikverbund startet
Besucherregistrierung in Achern jetzt per App

Achern (st). Nach der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist das Ortenau Klinikum verpflichtet, die Daten von Besuchern zu erheben, um diese bei möglichen Corona-Neuinfektionen benachrichtigen zu können. Um das Erheben der Besucherdaten für Besucher sicherer und einfacher zu gestalten, hat das Ortenau Klinikum die "OKApp" nun um die Funktion „Besucherregistrierung“ erweitert und testet diese zunächst am Klinikstandort Achern. Die neue "OKApp"-Funktion erlaubt eine...

  • Achern
  • 04.08.20
Lokales
Auch beim Auftritt von Sozialminister Manfred Lucha demonstrierten Gegner der Agenda 2030.

Sozialminister Manfred Lucha im Kreistag
Förderung für Ortenau Klinikum bei 60 Prozent

Friesenheim (ds/bsc). Die Agenda 2030 soll die Zukunftsfähigkeit des Ortenau Klinikums sichern. Dass die Pläne des Ortenaukreises, wonach die Standorte auf Offenburg, Lahr, Wolfach und Achern reduziert und die Kliniken in Kehl, Oberkirch und Ettenheim als Gesundheitszentren weitergeführt werden sollen, keineswegs nur auf Zustimmung stoßen, zeigte sich am Dienstag im Vorfeld der Kreistagssitzung erneut. Vor der Friesenheimer Sternenberghalle, wohin die Sitzung aufgrund der...

  • Friesenheim
  • 21.07.20
Lokales
Eine sechsköpfige Bewertungskommssion des Landes besuchte am Dienstagmorgen Offenburg und nahm die eingereichten Pläne für eine Landesgartenschau vor Ort unter die Lupe. Oberbürgermeister Marco Steffens sowie die Bürgermeister Oliver Martini und Hans-Peter Kopp stellten die Bewerbung vor und führten über das geplante Gelände. Eine Entscheidung darüber, wer die Landesgartenschauen in den Jahren 2032 bis 2036 ausrichten wird, fällt voraussichtlich im Herbst.
5 Bilder

7 Tage in 7 Minuten
Die Nachrichten aus der Ortenau auf einen Blick

Ortenau (gro). 7 Tage in 7 Minuten – das sind die wichtigsten Nachrichten im Ortenaukreis in der vergangenen Woche im Überblick: Mittwoch, 8. Juli Gedenken: Eigentlich verlegt der Künstler Gunter Demnig die von ihm gefertigten Stolpersteine selbst. Aufgrund der Corona-Pandemie musste in Kehl darauf verzichtet werden. Stattdessen überreichte der Künstler die Steine für Elsa Cheit, Klara Wertheimer und Rosa Mayer an den Kehler Oberbürgermeister Toni Vetrano. Ins Pflaster der Fußgängerzone und...

  • Ortenau
  • 14.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.