Ortenau-Klinikum

Beiträge zum Thema Ortenau-Klinikum

Lokales
Freuen sich über die Erfolgsgeschichte des Lahrer Krankenhauses in den zurückliegenden 50 Jahren seit Einweihung des aktuellen Klinikgebäudes: Oberbürgermeister Markus Ibert (hintere Reihe v. l.), Landrat Frank Scherer, Professor Dr. Lothar Tietze, Dr. Peter Kraemer, Professor Dr. Giovanni Maio (vordere Reihe v. l.), stellvertretende Pflegedirektorin Monika Bach und Verwaltungsdirektor Christoph Mutter.

50 Jahre Neubau Ortenau Klinikum in Lahr
Standort mit Zukunft

Lahr (st). Mit einer Feierstunde hat das Ortenau Klinikum in Lahr an die Einweihung des aktuellen Klinikgebäudes in Lahr vor 50 Jahren erinnert. Vor rund 50 Gästen aus der Kreispolitik, Vertretern des Gesundheitsbereichs und Mitarbeitern des Ortenau Klinikums zeichneten Landrat Frank Scherer, Oberbürgermeister Markus Ibert und Dr. Peter Kraemer, Medizinischer Direktor des Ortenau Klinikums, sowie Professor Dr. Lothar Tietze, Ärztlicher Direktor des Ortenau Klinikums Lahr-Ettenheim, am...

  • Lahr
  • 17.09.21
Lokales

Inzidenz von 83 bei 78 Neu-Infektionen
Neun Patienten invasiv beatmet

Ortenau (rek/st). Die 78 vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Donnerstag an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis - genau so viele wie vor einer Woche - stammen aus Achern (5), Appenweier (3), Ettenheim (3), Fischerbach (1), Friesenheim (1), Gengenbach (1), Gutach (1), Haslach (2), Hofstetten (1), Kappel-Grafenhausen (1), Kehl (9), Kippenheim (2), Lahr (14), Mahlberg (2), Mühlenbach (1), Oberharmersbach (1), Oberkirch (1), Oberwolfach...

  • Ortenau
  • 17.09.21
Lokales
Das Verwaltungsgericht Freiburg hat die Klagen gegen die Kreistagsbeschlüsse zur Umsetzung der Agenda 2030 am Ortenau Klinikum abgewiesen.

Klage gegen Klinikreform abgewiesen
Keller: "Kläger gescheitert"

Offenburg (st). Das Verwaltungsgericht Freiburg hat nach der mündlichen Verhandlung vom vergangenen Freitag am Montag, 6. September, eine Klage gegen die Kreistagsentscheidung zur Klinikreform als unzulässig abgewiesen, teilt das Ortenau Klinikum in einer Presseerklärung mit. Dazu sagt Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller: „Die Kläger sind umfassend gescheitert. Die bekannten falschen Behauptungen und völlig unsachgemäße Argumente der Kläger haben vor Gericht keinen Bestand. Der...

  • Offenburg
  • 06.09.21
Lokales
Warten auf das Ergebnis nach einem Corona-Test

Belegung der Intensivstation
"In den vorherigen Wellen nicht erlebt"

Ortenau (rek). Die vierte Welle der Pandemie ist in der Ortenau angekommen. Mit 96 Neu-Infektionen binnen 24 Stunden für die Ortenau meldete das Gesundheitsamt des Landratsamtes für Donnerstag, 87 für Freitag, Werte, wie sie seit Mitte Mai nicht mehr registriert wurde. Das ergibt einen Sprung der Sieben-Tage-Inzidenz auf 80,9. Schaut man genauer hin, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes für Geimpfte bei 16,6, gegenüber 193,2 für Ungeimpfte, nicht vollständig Geimpfte und Fälle mit...

  • Ortenau
  • 04.09.21
  • 2
Lokales

Kosten von 9,2 Millionen Euro
Zentrum für Gesundheit startet 1. Oktober

Oberkirch (st). Im Ortenau Klinikum in Oberkirch werden in diesen Tagen nur noch wenige Patienten stationär versorgt. Wie bereits Ende Juli angekündigt, ist der Klinikverbund aufgrund von kurzfristigen Personalengpässen gezwungen, den operativen Betrieb der Betriebsstelle Oberkirch bereits am 3. September, 27 Tage vor dem offiziellen Ende des stationären Klinikbetriebes, einzustellen, schreibt das Ortenau Klinikum in einer Pressemitteilung. Voraussichtlich bis spätestens 29. August werden die...

  • Oberkirch
  • 27.08.21
Lokales
Freuen sich über die gelungene Geburt per Kaiserschnitt: Chefärztin Nelly Chamarina mit Baby Melinda, Oberarzt Felix Liber und Tochter Valentyna Liber.

Felix Liber hilft Enkel auf die Welt
„Geburten sind Familiensache"

Achern (st). Felix Liber, Oberarzt der Geburtshilfe am Ortenau Klinikum in Achern, verhalf seiner ersten Enkeltochter vergangenen Samstag, 21. August, auf die Welt: Seine Tochter Valentyna ist selbst Gefäßchirurgin am Klinikum in Reutlingen und setzte nun schon zum dritten Mal auf Papas Hilfe bei der Geburt ihres Kindes. Zwei Söhne brachte sie bereits per Kaiserschnitt zur Welt, die jeweils ihr Vater durchführte. Baby Melinda war eigentlich für Mitte September ausgerechnet, allerdings setzten...

  • Achern
  • 27.08.21
Lokales
Ansicht des Siegerentwurfs Ludes Architekten – Ingenieure GmbH für den Klinikneubau in Offenburg

Klinikneubau Offenburg
Erster Preisträger wird zum Generalplaner

Offenburg (st). Das Projekt für den Klinikneubau in Offenburg hat einen weiteren Meilenstein genommen und geht zügig voran. Der Ortenaukreis und das Ortenau Klinikum haben den Gewinner des im März abgeschlossenen Architektenwettbewerbs, das Büro Ludes Architekten – Ingenieure GmbH aus München, kürzlich als Generalplaner für den Klinikneubau in Offenburg verpflichten können und damit die Realisierung des Gewinnerentwurfs gesichert. Das Büro konnte auch im Vergabeverfahren überzeugen und erhielt...

  • Offenburg
  • 26.08.21
Marktplatz
Freuen sich über die erneute Auszeichnung der Stroke Unit durch die Fachgesellschaft: Stationsleiterin Amalia Schnaiter (v. l.), Chefarzt Privatdozent Dr. Vincent Ries und Oberärztin Dr. Theresa Ulrich.

Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl
Stroke Unit erneut zertifiziert

Offenburg (st). Das Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl erfüllt bei der Behandlung von Schlaganfallpatienten die hohen Standards der Deutschen Schlaganfallgesellschaft. Die auf die Behandlung von Schlaganfallpatienten spezialisierte Stroke Unit des Ortenau Klinikums in Offenburg, Betriebsstelle Ebertplatz, konnte kürzlich erneut die Zertifizierung durch die Fachgesellschaft erlangen. Seit der ersten Zertifizierung 2012 wurde sie nun zum vierten Mal als Regionale Schlaganfalleinheit ausgezeichnet....

  • Offenburg
  • 25.08.21
Lokales
Neuer Notsectio-OP am Ortenau Klinikum in Achern: Nelly Chamarina (Mitte), Chefärztin der Frauenklinik, freut sich mit ihrem Team über die neue Räumlichkeit, die noch mehr Sicherheit für Mutter und Kind bietet.

Ortenau Klinikum in Achern
Neuer Notsectio-OP in Betrieb genommen

Achern (st). Das Ortenau Klinikum in Achern hat vergangene Woche seinen neu geschaffenen Notsectio-OP nach sechsmonatigen Bauarbeiten planmäßig in Betrieb genommen. Dieser zusätzliche Raum für notfallmäßige Kaiserschnitte wurde in den OP-Trakt integriert und bietet nun noch mehr Sicherheit für Mutter und Kind. Der Notsectio-OP steht für geburtshilfliche Notsituationen rund um die Uhr zur Verfügung. "Sollte ein unvorhersehbarer Kaiserschnitt notwendig sein, um Schäden beim ungeborenen Baby zu...

  • Achern
  • 11.08.21
Lokales

Psychosomatische Versorgung
Bündelung am Ortenau Klinikum in Lahr

Lahr (st). Der Fachbereich Psychosomatische Medizin und Psychotherapie hat dieser Tage die ersten Patienten auf der neu bezogenen Station im Ortenau Klinikum in Lahr empfangen können. Die Fachklinik, die bisher auf die Ortenau Kliniken in Lahr und in Offenburg aufgeteilt war, hat ihren Teilumzug von Offenburg nach Lahr abgeschlossen und ist künftig vollständig im Ortenau Klinikum in Lahr untergebracht. Nachdem sich Anfang Mai der Kreistag für die Bündelung ausgesprochen hatte, gab jetzt auch...

  • Lahr
  • 29.07.21
Lokales
Das Ortenau Klinikum in Ettenheim

Neue Öffnungszeiten
Chirurgische Ambulanz Ettenheim

Ettenheim (st). Die Chirurgische Ambulanz am Ortenau Klinikum in Ettenheim ändert ab 1. August die Öffnungszeiten. Die Ambulanz ist dann am Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 18.30 Uhr, geöffnet. Hier können einfachere chirurgische Notfälle versorgt und nachbetreut werden, zum Beispiel Knochenbrüche, Wunden, Verbandswechsel oder Arbeitsunfälle. An Wochenenden und Feiertagen erfolgt die Versorgung solcher Patienten in der Zentralen Notaufnahme am Ortenau Klinikum in Lahr. Innere Medizin Ab 1....

  • Ettenheim
  • 26.07.21
Lokales

Ortenau Klinikum: Rechtsformwechsel
Kreistag stimmt mehrheitlich zu

Ortenau (st). Die Weichen für einen Rechtsformwechsel des Ortenau Klinikum von einem Eigenbetrieb zu einer Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR) sind gestellt. Der Kreistag des Ortenaukreises beauftragte die Verwaltung in seiner Sitzung am Dienstag, 20. Juli, mit mehrheitlicher Entscheidung, die für die neue Rechtsform notwendigen Strukturen zu erarbeiten. Gleichzeitig beauftragte das Gremium die Verwaltung, die in einem interfraktionellen Antrag der CDU- und SPD-Fraktion entwickelte „Zweite...

  • Offenburg
  • 21.07.21
Lokales

Neuorganisation der Notfallmedizin
Grünes Licht für Departement

Ortenau (st). Um weiterhin eine sichere und gute Notfallversorgung im Ortenaukreis zu gewährleisten, hat der Kreistag des Ortenaukreises am Dienstag, 20. Juli, mit großer Mehrheit grünes Licht für eine Neuorganisation der notärztlichen Versorgung gegeben. Ab 1. Januar 2022 soll die Besetzung der Notarztdienste durch ein Department „Notfallmedizin“ am Ortenau Klinikum sowie durch genossenschaftlich organisierte Notärzte, sogenannte Honorarnotärzte, im Kreis sichergestellt werden. Wesentlicher...

  • Offenburg
  • 21.07.21
Lokales

Kreistag tagt in Friesenheim
Neue Rechtsform für Ortenau Klinikum

Ortenau (st). Der Kreistag des Ortenaukreises kommt am Dienstag, 20. Juli, um 14 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung in der Sternenberghalle, Oberweierer Hauptstraße 79a, in Friesenheim zusammen. Der Kreistag berät über die Umwandlung des Eigenbetriebs Ortenau Klinikum in eine Kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts und über die Sicherstellung der notärztlichen Versorgung am Ortenau Klinikum. Außerdem stellt er den Jahresabschluss des Ortenaukreises und der Karl- und Helene-Schlenk-Stiftung für...

  • Friesenheim
  • 15.07.21
Lokales
Das Ortenau Klinikum ist am Donnerstag, 15. Juli, für einige Stunden telefonisch nicht erreichbar.

Wartungsarbeiten an Telefonanlage
Ortenau Klinikum nicht erreichbar

Offenburg (st). Das Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl ist am Donnerstag, 15. Juli, in der Zeit von 18  bis 0 Uhr telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. In dieser Zeit müssen notwendige Wartungsarbeiten an der Telefonanlage vorgenommen werden. Betroffen sind die Betriebsstellen Offenburg Ebertplatz, Offenburg St. Josefsklinik und das Ortenau Klinikum in Kehl. Bei medizinischen Notfällen können die Notaufnahmen an den Betriebsstellen Offenburg Ebertplatz und Ortenau Klinikum in Kehl weiterhin...

  • Offenburg
  • 13.07.21
Lokales

Erneuerung Hightech-Operationssystem
Roboterassistierte Chirurgie

Offenburg (st). Das Ortenau Klinikum in Offenburg erhält ein neues, roboterassistiertes Chirurgie-System. Der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises stimmte kürzlich einstimmig für die Anschaffung eines neuen "daVinci-Operationsroboters". Er wird das bisher genutzte Gerät ersetzen. Das Ortenau Klinikum ist bereits vor elf Jahren als erste Klinik in Südbaden in die innovative OP-Technik eingestiegen und nutzt diese seitdem erfolgreich im Bereich der Urologie. Mittlerweile ist...

  • Offenburg
  • 13.07.21
Lokales
Chefarzt Privatdozent Dr. Christian Blahak (Mitte) im Gespräch mit einer Patientin bei der Patientenvisite im Ortenau Klinikum in Lahr.

Ortenau Klinikum in Lahr
Aufwertung zum Schlaganfallzentrum

Lahr (st). Die Schlaganfallversorgung am Ortenau Klinikum in Lahr wird im Rahmen der Schlaganfallkonzeption des Landes Baden-Württemberg künftig als höchste Versorgungsstufe ausgewiesen. Die Klinik in Lahr wurde vom Land kürzlich zum Schlaganfallzentrum aufgewertet und zählt damit zu den nun insgesamt 13 Zentren unter den 50 Kliniken mit Schlaganfallversorgung in Baden-Württemberg. Stroke Unit Die Versorgung von Schlaganfallpatienten stellt seit vielen Jahren einen Schwerpunkt am Ortenau...

  • Lahr
  • 01.07.21
Marktplatz
Operieren künftig auch vermehrt mit Roboter-Unterstützung (v.l.n.r.): Chefarzt und Leiter des Adipositas-Zentrums Dr. Bernhard Hügel, Oberarzt Dr. Martin Laut und Oberarzt Dr. Ulrich Adam mit dem Operationsroboter in einem OP des Ortenau Klinikums in Offenburg, Betriebsstelle Ebertplatz.

Ortenau Klinikum
Adipositas-Chirurgie mit präziser Roboter-Unterstützung

Offenburg (st). Es hört sich noch ein wenig nach Science-Fiction an - dennoch ist auch in deutschen Kliniken die Roboter-Unterstützung bei Operationen bereits eingespielte Routine. Vor allem in der Urologie kommt sie schon lange zum Einsatz. Auch am Ortenau Klinikum in Offenburg wird der Einsatz eines Operationsroboters bei Prostata-Operationen seit Jahren erfolgreich praktiziert. Nachdem die Technik als Weiterführung minimalinvasiver Verfahren, der sogenannten Schlüsselloch-Chirurgie, auch in...

  • Offenburg
  • 28.06.21
Lokales
Eine Auszubildende und ihre Mentorin richten in der Schulstation die Medikamente für die Patienten.
2 Bilder

Pilotprojekt am Ortenau Klinikum
Pflege-Azubis leiten Station in Lahr

Lahr (st). Um jungen Pflegekräften in der Ausbildung noch mehr Praxiserfahrung und Eigenverantwortung zu geben, hat das Ortenau Klinikum in Lahr erstmals eine Schulstation eingerichtet. Im Mai hatten zwei Gruppen mit insgesamt 28  Absolventen der dreijährigen Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin und zum Gesundheits- und Krankenpfleger das Sagen auf der allgemeinchirurgischen Station der Klinik. Sie hatten so die Gelegenheit, noch vor ihrem Abschluss als examinierte Pflegekräfte...

  • Lahr
  • 23.06.21
Lokales

Förderung für Zentrum für Gesundheit
750.000 Euro für Teilzeitpflege

Gengenbach (st). Das vom Ortenaukreis und dem Ortenau Klinikum im Rahmen der „Agenda 2030 – Zukunftsweg Ortenau Klinikum“ betriebene Projekt „Zentrum für Gesundheit Gengenbach“ erhält eine Förderung aus dem Innovationsprogramm Pflege 2021 des Landes Baden-Württemberg. Mit 750.000 Euro fördert das Land den im Rahmen des Zentrums vorgesehenen Ausbau des teilstationären Pflegeangebots - solitäre Kurzzeitpflege - auf dem ehemaligen Klinikgelände in Gengenbach durch das Pflege- und Betreuungsheim...

  • Gengenbach
  • 23.06.21
Lokales
Betriebsstelle St. Josefsklinik

St. Josefsklinik
Intensivstation nimmt Betrieb wieder auf

Offenburg (st). Aufgrund der aktuell bundesweit und in der Ortenau stetig sinkenden Infektionszahlen geht auch die Anzahl der stationär betreuten Covid-19-Patienten am Ortenau Klinikum stark zurück. "Die Lage hat sich deutlich entspannt", so Dr. Peter Kraemer, Medizinischer Direktor am Ortenau Klinikum. Nur noch sehr wenige Covid-19-Patienten am Ortenau Klinikum müssten derzeit intensivmedizinisch behandelt werden, schreibt das Klinikum in einer Pressemitteilung. Auch die Zahl der stationären...

  • Offenburg
  • 15.06.21
Lokales

Einschränkungen am Wochenende
Krankenhaus Wolfach nur für Rettungsfahrzeuge zugänglich

Wolfach (st). Das Ortenau Klinikum Wolfach ist aufgrund einer Vollsperrung der Vorstadtstraße in Wolfach im Zuge einer Fahrbahnerneuerung am kommenden Wochenende nur eingeschränkt zugänglich. In der Zeit vom Samstag, 19. Juni, um 7 Uhr, bis Sonntag, 20. Juni, gegen 10 Uhr, kann das Krankenhaus nur von Fahrzeugen des Rettungsdienstes und vom Krankenhauspersonal angefahren werden. Für Patienten, die in dieser Zeit aufgrund leichter Notfälle eine medizinische Versorgung im Krankenhaus benötigen,...

  • Wolfach
  • 15.06.21
Lokales
Chefarzt Dr. Bruno Schweigert (r.) und Leitender Oberarzt Dr. Stephan Naujoks von der Fachklinik für Orthopädie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Orthopädische Rheumatologie am Ortenau Klinikum in Kehl, nach dem erfolgreichen Abschluss der erneuten Zertifizierung als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung im Mai 2019.

Ortenau Klinikum Kehl
Schnelle Genesung nach Hüft- und Kniegelenkersatz

Kehl (st). Rasche Genesung, kurze Liegezeit und optimierte Mobilisierungs- und Schmerztherapien: Viele Patienten möchten nach einer Operation mit Hüft- oder Kniegelenkersatz möglichst schnell wieder auf die Beine kommen. Um die Patientenversorgung bei diesen Eingriffen weiter zu verbessern, hat die Fachklinik für Orthopädie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Orthopädische Rheumatologie am Ortenau Klinikum in Kehl mit ihrem zertifizierten Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung im April ein...

  • Kehl
  • 09.06.21
Lokales

Zeitliche Abfolge der Maßnahmen
Fahrbahnsanierung in Wolfach an der L96

Wolfach (st). Das Straßenbauamt des Ortenaukreises saniert im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg die Fahrbahndecke in der Vorstadtstraße in Wolfach von der Stadtbrücke bis Höhe Feuerwehrhaus. Die Baumaßnahme beginnt am Montag, 7. Juni, und dauert voraussichtlich bis Sonntag, 20. Juni.  Ampelregelung Am Montag, 7. Juni, regelt eine Ampel den Verkehr zwischen Stadtbrücke und Zähringer Hof. In diesem Bereich werden unter anderem Wasser-, Gas- und Hydranten-Sperrschieber sowie...

  • Wolfach
  • 02.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.