Ortenau-Klinikum

Beiträge zum Thema Ortenau-Klinikum

Lokales

Für verstorbene Kinder
Gottesdienst der Ökumenischen Klinikseelsorge

Offenburg (st). Die Ökumenische Klinikseelsorge am Ortenau Klinikum in Offenburg lädt für Freitag, 20. Mai, um 18 Uhr in die Kapelle des Ortenau Klinikums in Offenburg, Betriebsstelle St. Josefsklinik, Weingartenstraße 70, zu einem Gedenkgottesdienst für Kinder ein, die während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt verstorben sind. Der glücklose Ausgang einer Schwangerschaft ist für Eltern und deren Angehörige ein einschneidendes Erlebnis, welches bei vielen nur durch eine intensive...

  • Offenburg
  • 13.05.22
Marktplatz
Freuen sich über die Überraschung zum Internationalen Tag der Pflege (von links): Dr. Peter Kraemer, Medizinischer Direktor, Ingeborg Oberle, Bereichsleitung, Pflegedirektion, Kerstin Ritter, Serviceassistentin, Sophie Schnaiter, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Elina Graf, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rick Pieger, Leitender Pflegedirektor.

Internationaler Tag der Pflege
Ortenau Klinikum sagt "Dankeschön"!

Ortenau (st). Über eine besondere Überraschung zum heutigen Internationalen Tag der Pflege können sich die Pflegekräfte des Ortenau Klinikums freuen. Insgesamt 110 Geschenkboxen mit Obst und weiteren kulinarische Leckereien verteilen die Pflegedirektoren und Stationsleitungen an die Pflegekräfte aller Betriebsstellen des Klinikverbundes. Mit der Überraschungsaktion möchten die Geschäftsführung und die Klinikleitungen den Mitarbeitern ihre besondere Anerkennung für die geleistete Arbeit in der...

  • Ortenau
  • 12.05.22
Lokales
Privatdozent Dr. Christian Blahak
2 Bilder

Stroke Units am Ortenau Klinikum
Jeder Schlaganfall ist ein Notfall

Lahr/Offenburg (st). Gezielte Vorsorgemaßnahmen und eine gesunde Lebensweise können das Risiko eines Schlaganfalls deutlich verringern. Darauf weisen die Chefärzte der beiden zertifizierten Schlaganfallstationen (Stroke Units) an den Ortenau Kliniken in Lahr und Offenburg zum „Tag gegen den Schlaganfall“ am 10. Mai hin. Der von der Stiftung Deutsche Schlaganfall Hilfe initiierte bundesweite Aktionstag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Ein bisschen was geht immer! Bewegung im Alltag wirkt...

  • Ortenau
  • 09.05.22
Lokales
Freuen sich über das gute Abschneiden bei der Patientenbefragung: Chefarzt Dr. Bilal Boyaci (v. l.), Stationsleiter Winfried Zehnle und Chefarzt Dr. Rainer Klavora.

Bei Patientenbefragung
Wirbelsäulenchirurgie erreicht Top-Platzierung

Achern (st). Die Wirbelsäulenchirurgie am Ortenau Klinikum Achern arbeitet im bundesweiten Vergleich auf Top-Niveau. Im Rahmen einer Patientenbefragung des Klinikverbundes Clinotel erreichte die Fachabteilung den 1. Platz in der Gesamtbewertung für das Jahr 2021 in den Bereichen Behandlungserfolg und Patientenzufriedenheit. Für die Analyse der einzelnen Kliniken wurden die Bewertungen der Patienten zu den Bereichen Ärzte, Pflege, Hotellerie, Organisation und Schmerzen verglichen. „Wir freuen...

  • Achern
  • 06.05.22
Lokales
Freuen sich über das neue Angebot der Krebsberatungsstelle Ortenau von links: Dr. Peter Kraemer, Medizinischer Direktor Ortenau Klinikum, Janine Lebrecht, Leiterin der Krebsberatungsstelle, Chefarzt Privatdozent Dr. Carsten Schwänen und Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller.

Neues Angebot in der Ortenau
Krebsberatungsstelle bietet Unterstützung

Ortenau (st). Krebs kann jeden treffen. In Deutschland erkranken jährlich rund 510.000 Menschen neu an Krebs, mehr als vier Millionen Menschen leben mit einer Krebserkrankung. Die Diagnose verändert auf einen Schlag alles: Ängste und Unsicherheiten belasten die Betroffenen und ihr Umfeld. Angehörige fühlen sich überfordert, Freunde und Bekannte sind verunsichert. Psychische BelastungIn dieser Situation sind unabhängige und qualitätsgesicherte Informations-, Beratungs- und Hilfsangebote...

  • Ortenau
  • 02.05.22
Lokales

Ortenau Klinikum begrüßt Entscheidung
Land unterstützt Kliniken

Ortenau (st). Der baden-württembergische Ministerrat hat beschlossen, die Krankenhäuser im Land mit weiteren 240 Millionen Euro für die Bewältigung der finanziellen Folgen der Corona-Pandemie zu unterstützen. Erhebliche ZusatzkostenOrtenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller begrüßt in einer Presseerklärung die Entscheidung des Ministerrats: „Das Ortenau Klinikum und seine Beschäftigten setzen sich seit Beginn der Pandemie mit großem Einsatz und Engagement für die bestmögliche...

  • Ortenau
  • 28.04.22
Lokales
Der neue Sektionsleiter Dr. Luca Trolese (Mitte) mit Dr. Peter Kraemer (l.), Medizinischer Direktor, und Chefarzt Professor Dr. Philipp Diehl (r.)

Neuer Sektionsleiter in der Rhythmologie
Dr. Luca Trolese neu am Ortenau Klinikum

Lahr (st). Das Ortenau Klinikum stärkt seine Kompetenz in der Kardiologie. Anfang April hat Dr. Luca Trolese die Leitung der Rhythmologischen Sektion innerhalb des Departments Kardiologie, Pneumologie, Angiologie, Akutgeriatrie (OG) & Intensivmedizin am Ortenau Klinikum in Lahr übernommen. "Die Rhythmologie ist ein sehr wichtiger Bereich in meinem Department, den wir auch in Zukunft nachhaltig stärken und ausbauen werden. Ich freue mich, dass wir mit Dr. Trolese einen ausgesprochen renommierten...

  • Lahr
  • 04.04.22
Marktplatz
Freuen sich über die Auszeichnung durch die Stern-Ärzteliste 2022: Dr. Reinhard Groh (l.) und Privatdozent Dr. Jörg Simon.

Auf der Stern-Ärzteliste
Ortenauer Urologen als Spezialisten empfohlen

Offenburg (st). Die Chefärzte der Klinik für Urologie und Kinderurologie am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl, Dr. Reinhard Groh und Privatdozent Dr. Jörg Simon, zählt das Magazin Stern auf seiner Ärzteliste 2022 zu den besten Medizinern in ihrem jeweiligen Schwerpunktbereich. Im aktuellen Stern-Sonderheft „Gute Ärzte für mich“ werden Dr. Reinhard Groh für den Bereich „Benignes Prostatasyndrom“ und Privatdozent Dr. Jörg Simon für den Bereich „Urologische Tumore“ ausgezeichnet und als Spezialisten...

  • Offenburg
  • 24.03.22
Lokales

Klinikum und Corona
Zahl der Eingriffe durch Fallzahlen eingeschränkt

Ortenau (st). Aufgrund der aktuell bundesweit und auch in der Ortenau hohen Corona-Infektionszahlen steigt in den Krankenhäusern die Bettenbelegung mit bestätigten, stationären Covid-Patienten stark an.  90 Covid-Patienten im Ortenau Klinikum„Auch im Ortenau Klinikum ist die Zahl der Covid-Patienten in den vergangenen Tagen deutlich gestiegen“, berichtet Dr. Peter Kraemer, Medizinischer Direktor des Ortenau Klinikums. Insgesamt sei die Zahl auf derzeit über 90 Covid-Patienten im Klinikverbund...

  • Ortenau
  • 22.03.22
Marktplatz
Freuen sich über die Auszeichnung: Chefarzt Dr. Stefan Stuhrmann (v. l.), Katharina Kokol Leiterin der Kinder-Intensivstation, Yvonne Geppert, Stellv. Leiterin der Kinder-Allgemeinstation, und Verwaltungsdirektor Mathias Halsinger.

Qualitätsgeprüfte Kinderklinik
Gütesiegel "Ausgezeichnet. Für Kinder"

Offenburg (st). Die Kinderklinik Ortenau am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl erfüllt wichtige Qualitätskriterien und erhält dafür das Gütesiegel "Ausgezeichnet. Für Kinder", teilt das Ortenau Klinikum mit. Eine Bewertungskommission der deutschen Fachgesellschaften für Kindermedizin und Jugendheilkunde hat das Gütesiegel kürzlich an die Fachklinik vergeben. Ausgezeichnet werden diejenigen Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin und Kinderchirurgie in Deutschland, die sich freiwillig einer...

  • Offenburg
  • 16.03.22
Lokales
Prof. Dr. Patrick Gerner wird der neue Chefarzt der Kinderklinik Ortenau

Neuer Chefarzt der Kinderklinik Ortenau
Prof. Dr. Patrick Gerner gewählt

Offenburg (st). Professor Dr. Patrick Gerner wird neuer Chefarzt der Kinderklinik Ortenau am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl. Der erfahrene Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin wurde kürzlich vom Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises gewählt und wird zum 1. Oktober 2022 von der Universitätsklinik Freiburg an das Ortenau Klinikum wechseln, teilt das Ortenau Klinikum mit. Er tritt die Nachfolge von Chefarzt Dr. Stefan Stuhrmann an, der seine langjährige Tätigkeit am Ortenau...

  • Offenburg
  • 15.03.22
Lokales
Klar strukturiert und übersichtlich: So wird der Neubau des Ortenau Klinikums in Lahr nach der schrittweisen Realisierung aussehen.

Ausschuss gibt grünes Licht
Lahr bekommt bis 2031 einen Klinikneubau

Offenburg/Lahr (st). Das Ortenau Klinikum in Lahr soll nach einem neuen Modernisierungskonzept ab dem Jahr 2029 am derzeitigen Standort praktisch über einen Klinik-Neubau verfügen. Wie das Landratsamt mitteilt, hat sich der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises am Dienstag, 8. März, mit großer Mehrheit für dieses neue Modernisierungskonzept ausgesprochen, das in der Ausschusssitzung vorgestellt wurde. Es weist nach einem detaillierten Variantenvergleich bei Qualität,...

  • Lahr
  • 09.03.22
Lokales
Freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit: Silke Boschert und Christian Keller mit dem unterzeichneten Vertrag in Offenburg.

Zentrum für Gesundheit
Mietvertrag für geriatrische Rehabilitation unterzeichnet

Ettenheim/Ofenburg (st). Das Paul-Gerhardt Werk und das Ortenau Klinikum haben den Mietvertrag für die geriatrische Rehabilitation im künftigen Zentrum für Gesundheit Ettenheim (ZfG) abgeschlossen. Silke Boschert, Vorstand des Paul-Gerhardt-Werks e. V., und Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller unterzeichneten kürzlich das einvernehmlich vereinbarte Vertragswerk. Es regelt die langjährige Anmietung von Räumlichkeiten durch das Paul-Gerhardt-Werk in einem für den Bedarf einer...

  • Ettenheim
  • 07.03.22
Lokales

Störung behoben
Ortenau Kliniken ist telefonisch wieder erreichbar

Ortenau (st). Die Betriebsstellen des Ortenau Klinikums sind nach einem rund dreieinhalbstündigen Ausfall des Telefonnetzes am Montagvormittag wieder für externe Anrufer erreichbar. Wie der Anbieter der Telefondienstleistung für das Ortenau Klinikum mitteilt, konnte die Störung gegen 12.30 Uhr behoben werden. Zuvor hatte das Klinikum mitgeteilt, dass externe Anrufer über die bekannten Rufnummern das Ortenau Klinikum nicht erreichen konnten. Die Verbindung zu wichtigen externen Dienstleistern...

  • Ortenau
  • 07.03.22
Lokales

Kreistag-Ausschuss tagt Dienstag
Klinik-Projekte in Lahr und Oberkirch

Offenburg (st). Der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises tagt am Dienstag, 8. März, ab 13 Uhr öffentlich im Großen Sitzungssaal des Landratsamts in Offenburg. Der Ausschuss berät unter anderem über eine konzeptionelle Veränderung und Verlagerung der Schmerzmedizin von Ettenheim nach Lahr, ein neues Ersatzneubau-Konzept im Rahmen der Vollsanierung des Ortenau Klinikums in Lahr sowie die weitere Entwicklung des Zentrums für Gesundheit Oberkirch durch Abschluss eines...

  • Offenburg
  • 03.03.22
Lokales
Das Ortenau Klinikum in Wolfach

Ortenau Klinikum Wolfach
Patientenbesuche ab 1. März wieder möglich

Wolfach (st). Im Ortenau Klinikum Wolfach sind ab 1. März wieder Patientenbesuche möglich. Die Klinik hatte Mitte Februar nach mehreren nachgewiesenen Corona-Infektionen bei Patienten im Non-Covid-Bereich den Betrieb vorsorglich eingeschränkt. Betrieb schrittweise wieder hochfahrenNachdem zuletzt alle Corona-PCR-Tests bei Patienten und dem Personal der Klinik negativ ausgefallen waren, kann die Klinik in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt jetzt auch schrittweise den Betrieb wieder...

  • Wolfach
  • 28.02.22
Lokales
Klar strukturiert und übersichtlich: So wird der Neubau des Ortenau Klinikums in Lahr nach der schrittweisen Realisierung aussehen.

Neues Modernisierungskonzept
Schrittweiser Klinik-Neubau auch in Lahr

Lahr (st). Das Ortenau Klinikum in Lahr soll nach einem neuen Modernisierungskonzept ab dem Jahr 2029 am derzeitigen Standort praktisch über einen Klinik-Neubau verfügen. Am 8. März wird der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises über das neue Konzept beraten, das Kreisverwaltung und Ortenau Klinikum in der Sitzung vorstellen werden. Es weist nach einem detaillierten Variantenvergleich bei Qualität, Funktionalität und der zeitlichen Umsetzung deutliche Vorteile gegenüber der...

  • Lahr
  • 25.02.22
Lokales
Ab dem 16. März gilt eine einrichtungsbezogene Impfpflicht.

Umsetzung der Impfpflicht
Es fehlt an Personal und klaren Vorgaben

Ortenau (mak). Was bedeutet die einrichtungsbezogene Impfpflicht aber nun konkret für Einrichtungen? Die Guller-Redaktion hat exemplarisch bei der Diakonie Kork und dem Ortenau Klinikum nachgefragt. "Wir haben eine Impfquote von über 91 Prozent", erklärt Frank Stefan, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Kork. Dennoch gehe er davon aus, dass über 100 Mitarbeiter an das Gesundheitsamt gemeldet werden müssen. "Sollten diese ein Betretungs- oder Beschäftigungsverbot ausgesprochen bekommen, wäre die...

  • Ortenau
  • 25.02.22
Lokales
Demonstration gegen Impfpflicht vor dem Landratsamt in Offenburg

Demonstration vorm Landratsamt
"Pflege mit Herz, aber ohne Impfpflicht"

Offenburg (rek). Um auf die Situation in den verschiedenen Bereichen der Pflege aufmerksam zu machen, versammelten sich am Dienstag, 22. Februar, rund 400 Menschen vor dem Landratsamt. Sie demonstrierten gegen die einrichtungsbezogene und ab 16. März geltende Impfpflicht. Damit müssen ab Mitte des kommenden Monats alle im Gesundheitswesen und anderen Einrichtungen Tätigen den Nachweis einer Impfung bringen. "Schweren Herzens und mit Tränen in den Augen werde ich dann meinen Beruf aufgeben",...

  • Offenburg
  • 22.02.22
Lokales
Sanfte Operation: Betroffene Lymphknoten können mit dem neuen Gerät sofort erkannt und entfernt werden.
2 Bilder

Sanfte Operationen bei Krebs in der Frauenklinik
Neuer Laparoskopieturm

Offenburg (st). Bei der Behandlung gynäkologischer Krebserkrankungen setzt die Frauenklinik am Ortenau Klinikum in Offenburg zunehmend auf sanftere Operationsmethoden. Möglich ist dies durch die Anschaffung eines neuen Laparoskopieturms, mit dessen Hilfe die behandelnden Ärzte speziell den Lymphknotenstatus im kleinen Becken ermitteln können. „Bei vielen bösartigen Tumorerkrankungen ist der Lymphknotenstatus ein wichtiger Prognosefaktor und dient der weiteren Therapieplanung“, so Professor Dr....

  • Offenburg
  • 22.02.22
Lokales

Ortenau Klinikum Wolfach
Vorübergehend keine Patientenbesuche möglich

Wolfach (st). Das Ortenau Klinikum Wolfach hat am Dienstag, 15. Februar, nach mehreren nachgewiesenen Corona-Infektionen bei Patienten im Non-Covid-Bereich vorsorglich beschlossen, vorübergehend keine Patientenbesuche zu ermöglichen. Die positiven Nachweise traten bei Routinetestungen aller Patienten auf. Um weitere Infektionen zu verhindern, hat das Ortenau Klinikum Wolfach in enger Absprache mit dem Gesundheitsamt weitere Maßnahmen veranlasst. So wurden die positiv getesteten Patienten in...

  • Wolfach
  • 15.02.22
Lokales
Am Ortenau Klinikum Achern werden wieder auf allen Stationen Patienten aufgenommen.

Ortenau Klinikum Achern
Alle Stationen nehmen wieder Patienten auf

Achern (st). Das Ortenau Klinikum Achern ist nach der erfolgreichen Bekämpfung eines Corona-Infektionsgeschehens jetzt wieder voll funktionsfähig, teil die Klinikleitung mit. Die Klinik hatte Ende Januar in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Ortenaukreises auf der Station der Inneren Abteilung vorsorglich Patientenbesuche eingeschränkt, die Aufnahme neuer Patienten auf der Station gestoppt und die regelmäßigen Corona-Tests bei Beschäftigten und Pateinten intensiviert. Da bei den...

  • Achern
  • 14.02.22
Lokales
Aus dem Ortenau Klinikum wird Zentrum für Gesundheit Ettenheim.

Zentrum für Gesundheit Ettenheim
Planung für Umbau und Erweiterung kann beginnen

Ettenheim (st). Die Weiterentwicklung der Betriebsstelle des Ortenau Klinikums in Ettenheim zu einem Zentrums für Gesundheit Ettenheim nimmt konkrete Formen an. Nach einer europaweiten Ausschreibung hat der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises kürzlich die Vergabe der Architekten- und Planungsleistungen für die geplanten Um- und Neubauten beschlossen. Das teilt das Ortenau Klinikum in einer Pressemitteilung mit. Damit gab der Ausschuss grünes Licht für die rund einjährige...

  • Ettenheim
  • 07.02.22
Lokales
Für werdende Eltern reserviert: Der Storchenparkplatz vor dem Ortenau Klinikum in Lahr mit (v.l.n.r.) Ina Frickel, stellvertretende Stationsleitung Kreißsaal, Roswitha Mischnick, Stationsleitung Wochenstation, und Gabriela Ludwig, Stationsleitung Kreißsaal.

Neuer Service für werdende Eltern
Storchenparkplatz an Klinik in Lahr

Lahr (st). Um werdenden Eltern stets einen freien Parkplatz zur Verfügung stellen zu können, hat das Ortenau Klinikum in Lahr kürzlich einen sogenannten Storchenparkplatz eingerichtet. „Falls es der Nachwuchs in Lahr mal ganz eilig hat, müssen werdende Eltern so nicht erst einen Parkplatz suchen und erreichen unsere Geburtshilfe auf direktem Wege“, freut sich Privatdozentin Dr. Juliane Farthmann, Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim. Der...

  • Lahr
  • 28.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.