Rosen

Beiträge zum Thema Rosen

Panorama
Richard Sottru

Eine Frage, Herr Sottru
Der Winter ist noch nicht vorüber

In den vergangenen Tagen hatten wir fast frühlingshaft mildes Wetter – und das mitten im Januar. Kein Wunder, dass die ersten Blumen und Bäume bereits austreiben. Was die Gartenbesitzer tun können, sollte es doch noch einmal Frost geben, verrät Richard Sottru, Leiter der Abteilung Öffentliches Grün und Umwelt der Stadt Lahr, im Gespräch mit Matthias Kerber. Kann man Pflanzen, die austrieben noch schneiden bei diesen Temperaturen?  Natürlich kann man auch schneiden, wenn schon ein Austrieb...

  • Ortenau
  • 17.01.20
Freizeit & Genuss
Das neue Tiergehege im Lahrer Stadtpark ist bei großen und kleinen Besuchern beliebt.

Besuch im Lahrer Stadtpark
Oase mitten in der Stadt

Lahr (ah). Blütenpracht, Vogelgezwitscher und das leise Plätschern des Brunnens – der Stadtpark in Lahr ist eine kleine Oase. Doch nicht nur Ruhe und Erholung hat der Park zu bieten. Besonders die liebevoll angelegten Tiergehege begeistern große und kleine Gäste. Vogelvolieren beherbergen Wellensittiche, Papageienarten, Fasane, Nymphensittiche und sogar einen Kolkraben. Neu eingezogen sind im vergangenen Jahr die Totenkopfäffchen und Erdmännchen in das eigens für sie gestaltete Tiergehege....

  • Lahr
  • 25.05.18
Lokales
Der Sonne entgegen: Kletterhilfen und Rosensäulen gliedern den neu angelegten Pflanzstreifen auch vertikal

Rosenfest am Freitag
Ein Rosenparadies an Offenburgs Stadtmauern

(djä). Einige Schritte abseits der Grabenallee beginnt das Paradies. Dort, unterhalb des Grimmelshausen-Gymnasiums, blühen jetzt im Sommer überschäumend die Rosen, umrahmt und unterstützt von Stauden, Ranken und allerlei weiteren Begleitpflanzen. Der Brunnen plätschert. Weiße Parkbänke laden zum Verweilen ein. Auf einmal rücken die Straßengeräusche aus der Aufmerksamkeit. Der Rosengarten ist Teil des Grünzugs, der die Altstadt unterhalb der mittelalterlichen Stadtmauer umrundet. Schon Ende des...

  • Offenburg
  • 28.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.