Obstbäume

Beiträge zum Thema Obstbäume

Lokales
Das gelbe Band signalisiert, dass das Obst von jedermann geerntet werden darf.
2 Bilder

Ernte für jedermann
Kreis beteiligt sich am Projekt „Gelbes Band“

Offenburg/Oberkirch (st). In diesem Jahr beteiligt sich das Landratsamt Ortenaukreis erstmals an dem Projekt „Gelbes Band“ der Stadt Oberkirch. Mitarbeitende der Straßenmeisterei Offenburg haben etwa 50 Apfelbäume, 20 Pflaumenbäume und 20 Birnbäume auf Streuobstwiesen an der B28 mit gelben Bändern markiert. Sie dürfen ohne Absprache von der Bevölkerung abgeerntet werden. Die gut 25.000 Quadratmeter Streuobstwiesen waren als Ausgleichsflächen für den Neubau der Ortsumfahrung Oberkirch und...

  • Oberkirch
  • 14.10.21
Lokales
2020 startete in Oberkirch die Aktion „Gelbes Band“ zum nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln. 2021 werden wieder Obstbäume auf städtischen Flächen mit Papierbändern markiert. Die Aufnahme entstand vergangenes Jahr im Stadtgarten.

Markierte Bäume laden zur Obstrernte ein
"Gelbes Band" flattert wieder

Oberkirch (st). Der Start des Projekts „Gelbes Band“ im vergangenen Jahr in Oberkirch fand guten Anklang. „Bei der Durchführung sind auch keine Probleme aufgetreten“, berichtet Georg Schäffner, Umweltbeauftragter der Stadt Oberkirch. „Deshalb wird es in diesem Jahr fortgeführt.“ Um dem Verfaulen von Obst von nicht geernteten Obstbäumen entgegen zu treten und insgesamt das Bewusstsein für den Umgang mit Lebensmitteln zu steigern, hatte eine Stadelhofer Bürgerin den Anstoß für dieses Projekt...

  • Oberkirch
  • 24.06.21
Lokales
Projektstart für die „Gelben Bänder“ am Montag im Oberkircher Stadtgarten. Die ersten Obstbäume wurden markiert. Die Aufnahme zeigt Bürgermeister Christoph Lipps mit Mitgliedern des Umweltbeirats sowie Ideengeberin Rita Alvarez, von links: Dr. Meinrad Heinrich, Franz Just, Bürgermeister Christoph Lipps, Hans Schweiger, Georg Schäffner, Rita Alvarez, Karl-Heinz Menzel, Dr. Rainer Stier, Christiane Lang, Stephan Zillgith und Simone Kiefer.

„Gelbe Bänder“ markieren Obstbäume
Ernte für jedermann

Oberkirch (st). Projektstart im Stadtgarten. Die Stadt Oberkirch markiert Obstbäume auf ihren Streuobstwiesen nun mit gelben Bändern. Diese signalisieren, dass die markierten Bäume zur Ernte freigegeben sind. Rund 280 Obstbäume auf städtischen Streuobstwiesen können künftig von Bürgern abgeerntet werden. Aktion animiert zum nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln. Seinen offiziellen Start hatte das neue Projekt am vergangenen Montag im Oberkircher Stadtgarten. Bürgermeister Christoph Lipps...

  • Oberkirch
  • 04.08.20
  • 1
Panorama
Richard Sottru

Eine Frage, Herr Sottru
Der Winter ist noch nicht vorüber

In den vergangenen Tagen hatten wir fast frühlingshaft mildes Wetter – und das mitten im Januar. Kein Wunder, dass die ersten Blumen und Bäume bereits austreiben. Was die Gartenbesitzer tun können, sollte es doch noch einmal Frost geben, verrät Richard Sottru, Leiter der Abteilung Öffentliches Grün und Umwelt der Stadt Lahr, im Gespräch mit Matthias Kerber. Kann man Pflanzen, die austrieben noch schneiden bei diesen Temperaturen?  Natürlich kann man auch schneiden, wenn schon ein Austrieb da...

  • Ortenau
  • 17.01.20
Marktplatz
Die Auszubildenden der Firmen Hiwin und Hopp Garten pflanzten Obstbäume auf dem Gelände des Spezialisten für Antriebstechnik in Offenburg.

Hiwin pflanzt Bäume
Zeichen gesetzt für den Umweltschutz

Offenburg (st). Hiwin, der Offenburger Spezialist für Antriebstechnik, nahm den Spaten in die Hand: In Kooperation mit der Firma Hopp Garten startete bei sonnigem Wetter eine Baumpflanzaktion. Unter tatkräftiger Mitwirkung der Azubis wurden drei verschiedene Baumarten gepflanzt: je zwei Apfel-, Zwetschgen- und Kirschbäume. Damit können sich die Mitarbeiter zukünftig an dem frischen Obst des firmeneigenen Geländes bedienen. Die Bäume verbessern zudem nicht nur das Mikroklima im unmittelbaren...

  • Offenburg
  • 07.05.19
Lokales
Auch im Winter haben Obstbäume ihren Reiz. Eine besondere Pflege brauchen sie in der kalten Jahreszeit aber nicht.

Stichwort Obstbäume
Im zeitigen Frühjahr schneiden

Haslach (cao). Es gab noch nicht so sehr viele Wochen mit Minustemperaturen. Eine besondere Pflege brauchen Obstbäume im Winter zwar nicht, trotzdem sollten sie gut darauf vorbereitet sein. Selbst wenn die Obstbäume bereits im Herbst abgeerntet wurden, so gibt es einiges in den Wintermonaten zu beachten. Die Stadtanzeiger-Redaktion hat bei dem Haslacher Landschaftsgärtner Sebastian Oberfell nachgefragt, wie es um die Obstbäume im Winter bestellt ist und was an Arbeiten anfällt. Fallobst...

  • Offenburg
  • 22.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.