Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Lokales

Renchtalschule Oberkirch
Sanierung nach höchstem energetischen Standard

Offenburg/Oberkirch (st). In seiner Sitzung am vergangenen Dienstag, 14. Dezember, hat der Kreistag einstimmig beschlossen, umfassend in die Sanierung der 1962 erbauten Renchtalschule in Oberkirch zu investieren. Rund 3,38 Millionen Euro fließen in die energetische Sanierung, in eine Photovoltaikanlage, in eine kontrollierte Be- und Entlüftung und in notwendige weitere technische Ertüchtigungen des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Sprache. Teile des...

  • Oberkirch
  • 16.12.21
Lokales
Die Aufnahme zeigt von links, Ortsvorsteher Konrad Allgeier mit Hubert Trayer vom Sachgebiet Hochbau und Gebäudemanagement des Rathauses und Oberbürgermeister Matthias Braun.

Grundschule Bottenau
Sanierung ging auch in den Ferien weiter

Oberkirch-Bottenau (st). Die Arbeiten begannen 2020. Mit Mitteln aus dem Digitalpakt wurde die Netzwerktechnik im Schulgebäude modernisiert. Jetzt entspricht sie dem aktuellen Stand der Technik. Bei der Gelegenheit wurde die Beleuchtung auch auf energiesparende LED-Technik umgestellt. Ab Pfingsten begannen dann weitere Bauabschnitte. Im Altbau wurden Fenster in den Klassenzimmern ausgetauscht. Seit dem Start der Sommerferien wurde die WC-Anlage erneuert; die bislang verzinkten Wasserrohre...

  • Oberkirch
  • 09.09.21
Lokales

Verkehr wird umgeleitet
B28 bei Oberkirch werden saniert

Oberkirch (st). Wegen Sanierungsarbeiten wird die Anschlussstelle Zusenhofen an der B28 in Oberkirch von Mittwoch bis Freitag, 21. und 23. Juli, gesperrt. Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) geht davon aus, dass die Anschlussstelle im Laufe des Freitags wieder für den Verkehr freigegeben werden kann. Auch die B28 sei von den Sanierungsarbeiten betroffen. Wegen der Sanierung von Rissen in der Fahrbahndecke der Bundesstraße wird am Donnerstag, 22 Juli, die B28 zwischen Appenweier und dem...

  • Oberkirch
  • 15.07.21
Lokales
Über die Freigabe der neuen Draveilbrücke freuten sich (v.l.n.r.): Tobias Berger von der Oberkircher Stabhalterei Klein-Basel, Dezernent Michael Loritz vom Landratsamt Ortenaukreis, Oberbürgermeister Matthias Braun, Landtagsabgeordneter und Kreisrat Bernd Mettenleiter, die Kreisräte Thomas Krechtler und Lothar Bächle, Geschäftsführer Markus Huber von Rendler Bau sowie Geschäftsführer Philipp Sackmann von RS Ingenieure.

Kreis investiert fast 1,7 Millionen Euro
Freie Fahrt über Draveilbrücke

Oberkirch (st). Am vergangenen Montagnachmittag, 14. Juni, hat der Ortenaukreis den Neubau der in die Jahre gekommenen Draveilbrücke über die Rench in Oberkirch für den Verkehr freigegeben. Das moderne, leistungsfähige Brückenbauwerk ersetzt die 1954 erbaute Brücke in der Oberdorfstraße. Rund 1.695.000 Euro hat der Kreis in den Brückenneubau investiert, das Land fördert die Maßnahme im Zuge des „Kommunalen Sanierungsfonds Brücken“ mit 941.500 Euro. „Die neue Draveilbrücke ist ein echtes...

  • Oberkirch
  • 15.06.21
Lokales
Fast komplett abgetragen sind die alten Bühnenbretter. Anton Sander, Andreas Huber und Thomas Bohnert entfernen die letzten alten Bretter des bisherigen Bühnenbodens. In den kommenden Tagen werden die neuen Bretter eingebaut.

Neuer Bühnenboden für Erwin-Braun-Halle
Bretter, die die Welt bedeuten

Oberkirch (st). Konzerte, Lesungen, Theater und manches mehr haben die Bühnenbretter der Erwin-Braun-Halle in fast fünf Jahrzehnten erlebt. Jetzt wird die Pause des Kulturprogramms für einen Austausch des Bühnenbodens genutzt. Zurzeit finden corona-bedingt keine Kulturveranstaltungen in der Oberkircher Erwin-Braun-Halle statt. Die Zwangspause im Veranstaltungsprogramm wird aber für eine Erneuerung des Bühnenbodens genutzt. „In den nächsten 14 Tagen wird der Boden komplett ausgetauscht“,...

  • Oberkirch
  • 19.02.21
Panorama

Sanierung des Bahnübergangs
Vollsperrung wird eingerichtet

Oberkirch (st). Die Deutsche Bahn saniert ab nächste Woche Donnerstag, 1. Oktober, bis Montag, 5. Oktober, den Bahnübergang zwischen der Schlüsselbrücke und dem westlichen Kreisverkehr an der B28. Für die Dauer der Bauarbeiten wird eine Vollsperrung eingerichtet. Eine entsprechende Umleitung über die Raiffeisenstraße, Werkstraße und Appenweierer Straße wird ausgeschildert. Die Vollsperrung wird an dem Donnerstag ab 20 Uhr eingerichtet. Sie wird voraussichtlich bis Montag, 18 Uhr, andauern. In...

  • Oberkirch
  • 23.09.20
Lokales
Erfreut über den vorgezogenen Beginn der Sanierungsarbeiten sind alle Beteiligten. Noch vor den Pfingstferien trafen sich Rektorin Gudrun Weinberg (v. l.), Ortsvorsteher Konrad Allgeier, Hubert Trayer vom Sachgebiet „Hochbau und Gebäudemanagement“ des Rathauses, Marco Rietsche vom Planungsbüro für Elektrotechnik Alexander Müller, Architektin Janette Schmelzle vom Büro Müller + Huber und Hausmeister Markus Steiger vor Ort.

Grundschule Bottenau wird fit gemacht
Vorzeitige Sanierung wegen Corona

Oberkirch (st). Die Corona-Pandemie hält für fast alle Bereiche des Alltags Einschränkungen bereit. Nur in seltenen Fällen kann in dem Zusammenhang von etwas Positiven berichtet werden. Bauprojekte der Stadt laufen jedoch auch jetzt auf vollen Touren. Große Flexibilität bei Handwerkern Ursprünglich war der Start der Sanierungsarbeiten in der Grundschule Bottenau für die Pfingstferien vorgesehen. Doch durch die Aussetzung des Unterrichts für die Grundschüler konnte schon vorher begonnen werden....

  • Oberkirch
  • 04.06.20
Lokales
Überzeugten sich vom guten Ablauf der Wartungsarbeiten: Oliver Rottenecker (v. l.), Sachgebiet Tiefbau und Umwelt; Johannes Schulz, Betriebsleiter der Oberkircher Kläranlage, Oberbürgermeister Matthias Braun und Arthur Hörig von der gleichnamigen Firma, die mit den Sanierungsarbeiten betraut war.

Sommerzeit für Wartungsarbeiten genutzt
Neue Beschichtung für Dentrifikationsbecken

Oberkirch (st). Die Sommerzeit wird bei der Kläranlage für Wartungsarbeiten genutzt. Das Dentrifikationsbecken erhält in dieser Zeit eine neue Beschichtung. Die Stadt Oberkirch investiert 132.000 Euro in den Unterhalt. Neue Beschichtung Das Becken stammt aus dem Jahr 1969 und dient der biologischen Klärung der Abwässer. Nun werden die schadhaften Wandflächen von der beauftragten Firma aus Bischweier bis auf die Karbonatierungsfront abgestrahlt. Die bisherige organische Teer-Epoxidbeschichtung...

  • Oberkirch
  • 23.08.19
Lokales
Der neue OP-Saal ist 40 m2 groß und mit modernen Geräten ausgestattet.

Ortenau Klinikum Oberkirch nimmt Bereich in Betrieb
OP-Sanierung ist jetzt abgeschlossen

Oberkirch (st). Die Sanierung des OP-Bereichs am Ortenau Klinikum in Oberkirch ist vollständig abgeschlossen. Mitte dieser Woche konnte die Klinik nun den sanierten und den in einem Anbau völlig neu erstellen OP-Saal nach 17-monatiger Bauzeit zusammenschließen und gemeinsam mit den neu eingerichteten Funktionsräumen in Betrieb nehmen. Der erweiterte OP-Bereich bietet der Klinik vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Der neue OP-Bereich umfasst den sanierten und umgebauten alten OP-Bereich mit...

  • Oberkirch
  • 10.03.17
Lokales
Derzeit sind 2,7 Millionen Euro für den Umbau und die neue Ausstattung des Museums veranschlagt.

17 Projekte in zehn Jahren für 50 Millionen Euro

Oberkirch. 50 Millionen Euro will die Stadt Oberkirch in den kommenden zehn Jahren investieren. Wie sie das stemmen will, erläuterte Oberbürgermeister Matthias Braun dem Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag.  Schon im Juni hat die Haushaltsstrukturkommission die Projekte zusammengetragen und eine Prioritätenliste erarbeitet. Insgesamt 17 Projekte sind aufgeführt – von der Neugestaltung der Hauptstraße über die Sanierung des Hans-Furler-Gymnasiums bis hin zu Hochwasserschutzmaßnahmen. „Diese...

  • Oberkirch
  • 31.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.