Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Panorama

Sanierung des Bahnübergangs
Vollsperrung wird eingerichtet

Oberkirch (st). Die Deutsche Bahn saniert ab nächste Woche Donnerstag, 1. Oktober, bis Montag, 5. Oktober, den Bahnübergang zwischen der Schlüsselbrücke und dem westlichen Kreisverkehr an der B28. Für die Dauer der Bauarbeiten wird eine Vollsperrung eingerichtet. Eine entsprechende Umleitung über die Raiffeisenstraße, Werkstraße und Appenweierer Straße wird ausgeschildert. Die Vollsperrung wird an dem Donnerstag ab 20 Uhr eingerichtet. Sie wird voraussichtlich bis Montag, 18 Uhr, andauern....

  • Oberkirch
  • 23.09.20
Lokales
Erfreut über den vorgezogenen Beginn der Sanierungsarbeiten sind alle Beteiligten. Noch vor den Pfingstferien trafen sich Rektorin Gudrun Weinberg (v. l.), Ortsvorsteher Konrad Allgeier, Hubert Trayer vom Sachgebiet „Hochbau und Gebäudemanagement“ des Rathauses, Marco Rietsche vom Planungsbüro für Elektrotechnik Alexander Müller, Architektin Janette Schmelzle vom Büro Müller + Huber und Hausmeister Markus Steiger vor Ort.

Grundschule Bottenau wird fit gemacht
Vorzeitige Sanierung wegen Corona

Oberkirch (st). Die Corona-Pandemie hält für fast alle Bereiche des Alltags Einschränkungen bereit. Nur in seltenen Fällen kann in dem Zusammenhang von etwas Positiven berichtet werden. Bauprojekte der Stadt laufen jedoch auch jetzt auf vollen Touren. Große Flexibilität bei Handwerkern Ursprünglich war der Start der Sanierungsarbeiten in der Grundschule Bottenau für die Pfingstferien vorgesehen. Doch durch die Aussetzung des Unterrichts für die Grundschüler konnte schon vorher begonnen...

  • Oberkirch
  • 04.06.20
Lokales
Überzeugten sich vom guten Ablauf der Wartungsarbeiten: Oliver Rottenecker (v. l.), Sachgebiet Tiefbau und Umwelt; Johannes Schulz, Betriebsleiter der Oberkircher Kläranlage, Oberbürgermeister Matthias Braun und Arthur Hörig von der gleichnamigen Firma, die mit den Sanierungsarbeiten betraut war.

Sommerzeit für Wartungsarbeiten genutzt
Neue Beschichtung für Dentrifikationsbecken

Oberkirch (st). Die Sommerzeit wird bei der Kläranlage für Wartungsarbeiten genutzt. Das Dentrifikationsbecken erhält in dieser Zeit eine neue Beschichtung. Die Stadt Oberkirch investiert 132.000 Euro in den Unterhalt. Neue Beschichtung Das Becken stammt aus dem Jahr 1969 und dient der biologischen Klärung der Abwässer. Nun werden die schadhaften Wandflächen von der beauftragten Firma aus Bischweier bis auf die Karbonatierungsfront abgestrahlt. Die bisherige organische...

  • Oberkirch
  • 23.08.19
Lokales
Der neue OP-Saal ist 40 m2 groß und mit modernen Geräten ausgestattet.

Ortenau Klinikum Oberkirch nimmt Bereich in Betrieb
OP-Sanierung ist jetzt abgeschlossen

Oberkirch (st). Die Sanierung des OP-Bereichs am Ortenau Klinikum in Oberkirch ist vollständig abgeschlossen. Mitte dieser Woche konnte die Klinik nun den sanierten und den in einem Anbau völlig neu erstellen OP-Saal nach 17-monatiger Bauzeit zusammenschließen und gemeinsam mit den neu eingerichteten Funktionsräumen in Betrieb nehmen. Der erweiterte OP-Bereich bietet der Klinik vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Der neue OP-Bereich umfasst den sanierten und umgebauten alten OP-Bereich mit...

  • Oberkirch
  • 10.03.17
Lokales
Derzeit sind 2,7 Millionen Euro für den Umbau und die neue Ausstattung des Museums veranschlagt.

17 Projekte in zehn Jahren für 50 Millionen Euro

Oberkirch. 50 Millionen Euro will die Stadt Oberkirch in den kommenden zehn Jahren investieren. Wie sie das stemmen will, erläuterte Oberbürgermeister Matthias Braun dem Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag.  Schon im Juni hat die Haushaltsstrukturkommission die Projekte zusammengetragen und eine Prioritätenliste erarbeitet. Insgesamt 17 Projekte sind aufgeführt – von der Neugestaltung der Hauptstraße über die Sanierung des Hans-Furler-Gymnasiums bis hin zu...

  • Oberkirch
  • 31.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.