Skispringen

Beiträge zum Thema Skispringen

Marktplatz
Die Durbacher Weinprinzessin Hannah Kern und Skispringer Karl Geiger

Sponsor beim Skispringen in Titisee-Neustadt
Durbacher Wein für erfolgreiche Skispringer

Titisee-Neustadt (st). Im VIP-Zelt der Durbacher Winzergenossenschaft beim Heimweltcup im Skispringen in Titisee-Neustadt wurde der Erfolg der drei deutschen Springer – Karl Geiger verteidigte das gelbe Trikot, Stephan Leye verpasste nur knapp das Podest und Constantin Schmid landete auf Platz neun – kräftig gefeiert. Die Durbacher Weinprinzessin Hannah Kern und Karl Geiger freuen sich über den Erfolg. Hannah Kern präsentierte die edlen Durbacher Tropfen zusammen mit der Badischen Weinkönigin...

  • Durbach
  • 21.01.20
Freizeit & Genuss
Die berühmte Adler-Schanze in Hinterzarten ist Schauplatz spannender Wettkämpfe.

Spielzeugmuseum und Wanderung
Von Adlern und kleinen Puppen

Was haben das Adler-Skistadion und historisches Spielzeug gemeinsam? Auf den ersten Blick nichts, auf den zweiten einen Sonntagsausflug mit interessanten Aus- und Einblicken. Los geht es am Bahnhof in Titisee-Neustadt. Von dort führt der Weg durch den Kurpark zum Bankhansenkreuz, über die Kesslerhöhe bis zur Adlerschanze, von wo aus man einen schönen Blick auf Hinterzarten hat. Diese, 1924 erbaute Schanze, gehört heute, nach zahlreichen Umbauten und unter dem Namen Rothaus-Schanze zum...

  • 05.07.19
Sport
Am kommenden Wochenende findet im Adler-Schanzenzentrum Hinterzarten das zweite FIS-Sommer-Grand-Prix-Springen statt.

SKISPRINGEN: Samstag, 21.7. in Wisla (Polen) – Nächste Woche Hinterzarten
Der FIS-Grand-Prix 2018 im Sommerskispringen

Wisla/Hinterzarten. Beim ersten Sommer-Grand-Prix im polnischen Wisla war am Freitagabend, 20. Juli wieder Kamil Stoch das Maß der Dinge. Er gewann souverän die Qualifikation für das heutige Einzelspringen (17.30 Uhr) vor seinem Landsmann Piotr Zyla. Dritter wurde Karl Geiger und Richard Freitag belegte den neunten Platz. Nicht zurecht mit der Adam-Malysz-Schanze kamen Stephan Leye (25.), Pius Paschke (33.) und Andreas Wellinger, der sich als 46. gerade noch qualifizieren konnte. Constantin...

  • 21.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.