Testangebot für Wahlhelfer
150.000 Masken für Acherner Schüler

Mario Panter (Mitte), Geschäftsführer der Firma Print Equipment GmbH & Co. KG, übergibt Oberbürgermeister Klaus Muttach und der Gesamtelternbeiratsvorsitzenden Jutta Luem-Eigenmann einen Teil der gespendeten 150.000 Masken für die Schüler.
  • Mario Panter (Mitte), Geschäftsführer der Firma Print Equipment GmbH & Co. KG, übergibt Oberbürgermeister Klaus Muttach und der Gesamtelternbeiratsvorsitzenden Jutta Luem-Eigenmann einen Teil der gespendeten 150.000 Masken für die Schüler.
  • Foto: Helga Sauer/Stadt Achern
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Achern (st). Oberbürgermeister Klaus Muttach will für die städtischen Einrichtungen das Leben mit dem Corona-Virus für die nächsten Monate möglichst sicher gestalten. Dabei setzt er neben den allgemeinen Regelungen vor allem auch auf die Eigenverantwortung der Menschen. Beim Besuch der städtischen Einrichtungen wie beispielsweise der Rathäuser gelte weiterhin Maskenpflicht. Dies sei auch vorgeschrieben, wenn beispielsweise Eltern in Kindertageseinrichtungen kommen. Maskenpflicht gelte auch weiterhin nicht nur in den Geschäften, sondern auch für den Wochenmarkt. Diese Regelungen seien vernünftig, so Muttach, weil gerade beim Zusammentreffen mehrerer Menschen der Mindestabstand oft nicht sicher und durchgehend eingehalten werden kann.

Während Beschäftigte sich beispielsweise in den Rathäusern bei Publikumsverkehr durch Mund-Nasenschutz schützen können, sei dies in den Kindertageseinrichtungen schwerer. Deshalb bietet die Stadt allen Betreuungskräften in den Kindertageseinrichtungen der Gesamtstadt wie auch den städtischen Betreuungskräften bei den Betreuungsangeboten in den Schulen Testmöglichkeiten an. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz können auf freiwilliger Basis von diesen Beschäftigten zweimal wöchentlich im kommunalen Impfzentrum bei der Feuerwehr durch geschultes Fachpersonal des Deutschen Roten Kreuzes Tests vorgenommen werden, berichtet Oberbürgermeister Klaus Muttach. Alternativ seien auch Tests in Arztpraxen kostenlos möglich, hierfür erhalten die Beschäftigten entsprechende Gutscheine.

Test für Wahlhelfer

Land und Bund werden die Testangebote weiter ausbauen. So werde die Stadt Achern allen Wahlhelfern der Landtagswahl auf freiwilliger Basis einen kostenlosen Corona-Test am Nachmittag vor der Wahl anbieten, kündigt Klaus Muttach an. „Die Aufrechterhaltung der Dienstleistungen bei gleichzeitigem bestmöglichen Schutz bleibt für uns die Maxime", so Klaus Muttach.

Masken für Schüler

Hocherfreut zeigt sich Klaus Muttach darüber, dass allen Schülern der städtischen Schulen 50 Masken je Schüler dank einer großzügigen Spende der Firma Print Equipment GmbH & Co. KG aus Ottersweier überlassen werden können. Geschäftsführer Mario Panter übergab Oberbürgermeister Klaus Muttach und der Gesamtelternbeiratsvorsitzenden Jutta Luem-Eigenmann 150.000 Masken, die in den Schulen ausgeteilt werden.

Es gehe darum, das Zusammenleben in der Stadt mit ihren verschiedenen Einrichtungen soweit wie möglich zu normalisieren, ohne die Sicherheitsvorkehrungen zu vernachlässigen. Die Rückkehr zum Alltag dürfe nicht zu einer Dritten Welle mit einem nochmaligen Lockdown führen, appelliert Muttach an die Eigenverantwortung.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen