Polizei will Bußgeld verhängen
Autoposer sorgen für Unmut

Achern (st). Dicker Auspuff, heulender Motor: Auch viele Menschen in Achern leiden unter lärmenden Autos und Motorräder in der Innenstadt. Manche Fahrer beschleunigen ihre oftmals hochgetunten Autos dort, wo sie eine Kulisse haben - vorbei an Straßencafés und Gaststätten. Beispielsweise machen Manipulationen am Auspuff und rund um die Räder die Fahrzeuge laut und gefährlich für den Verkehr. Teilweise sind immer wieder die gleichen Fahrer betroffen. Die Stadtverwaltung Achern und das Polizeirevier Achern wollen diesem Problem gemeinsam Herr werden. Es werden verstärkt Kontrollen durchgeführt. Geschwindigkeitsüberschreitungen sind aber oft schwer nachweisbar, weil die Poser nur auf kurzen Strecken zu schnell unterwegs sind. Deshalb sieht die Polizei einen Schwerpunkt, das unnötige Hin- und Herfahren mit einem Bußgeld zu ahnden.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen