Maximal 500 Besucher im Freibad Achern zugelassen
Schwimmspaß trotz Corona

Achern (st). Trotz Einschränkungen im Freibad Achern durch die Corona-Krise freuen sich die Badegäste gerade jetzt zu Beginn der Sommerferien über die Möglichkeit, ihre Freizeit mit Schwimmen, Planschen und Entspannen verbringen zu können. Viele Badegäste zeigen auch dadurch ihre Wertschätzung, dass sie täglich und an manchen Tagen sogar zweimal ins Freibad kommen, um die herrliche Atmosphäre zu genießen, so die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Durch den vorgegebenen Pandemieplan sind die Besucherzahlen auf ein Maximum von gleichzeitig 500 Badegästen begrenzt. Dies hat zur Folge, dass das Freibad auch an heißen Tagen nicht überfüllt ist. Hierüber freuen sich die Schwimmer, aber auch diejenigen, welche ein gemütliches Plätzchen suchen. Die Besucher sind verpflichtet, im Eingangsbereich, in den WC-Anlagen und in den Umkleidebereichen einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Auf der Liegewiese sowie im Wasser ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Auf die Einhaltung dieser Regeln wird auf Hinweisschildern und Piktogrammen sowie durch regelmäßige Lautsprecherdurchsagen im Bad hingewiesen. Die Eintrittskarten für das Freibad in Achern können nur im Internet über die Homepage der Stadt Achern oder über die Tourist–Info im Rathaus Am Markt gekauft und bezahlt werden. An der Kasse im Freibad sind keine Eintrittskarten erhältlich. Dadurch ist gewährleistet, dass es keine Warteschlangen an der Kasse gibt.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen