FUSSBALL-VERBANDSLIGA: Freiburger FC – Kehler FV 1:0
Ein engagierter Auftritt des KFV beim Tabellenführer

Der Kehler FV (grünes Trikot) zeigte gegen den Ligaprimus aus Freiburg eine engagierte Leistung, wurde jedoch nicht mit einem Punktgewinn belohnt.
  • Der Kehler FV (grünes Trikot) zeigte gegen den Ligaprimus aus Freiburg eine engagierte Leistung, wurde jedoch nicht mit einem Punktgewinn belohnt.
  • Foto: woge
  • hochgeladen von dtp02 dtp02

Freiburg (woge). Dass die Aufgabe beim Tabellenführer nicht einfach wird, war den Verantwortlichen des Kehler FV schon vor dem Spiel klar. Dass der Freiburger FC am Ende knapp mit 1:0 die Oberhand behielt, war dem Umstand geschuldet, dass die Grenzstädter im Spiel nach vorne einfach ihre Möglichkeiten nicht nutzen.
In der ersten Hälfte waren die Breisgauer die tonangebende Mannschaft. Sie dominierten zwar die Begegnung, doch die Kehler zeigten viel Engagement und konnten in der Abwehr überzeugen. Doch in der 27. Minute leisteten sie sich einen folgenschweren Fehler im Spielaufbau. Die ganze Mannschaft war nach vorn unterwegs und der Ballverlust im Mittelfeld hatte fatale Folgen. Zügig überbrückte der Spitzenreiter die Kehler Defensive und nach einer Flanke stand Goalgetter Marco Senftleber goldrichtig und markierte das 1:0. In der Folgezeit hätte der FFC die Führung ausbauen können, doch der KFV ließ nichts mehr zu. 

In der zweiten Halbzeit war der Kehler FV dann am Drücker. Man versuchte das Spiel zu drehen. Doch es reichte nur bis zur Strafraumgrenze, dann waren die Grün-Weißen mit ihrem Latein am Ende. Das zieht sich wie ein roter Faden durch die ganze Saison – trotzdem: enttäuscht hat der KFV keinesfalls.

Autor:

dtp02 dtp02 aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen