SCHWIMMEN: Dritte Plätze für Staffel und Nagele
Starke Leistung im Schwimmen geboten

Die erfolgreichen Teilnehmer bei den BW-Meisterschaften: Sergej Kräften VSG LAHR, Lucas Karls SC Potsdam und David Nagele VSG Lahr (unten von links) sowie hinten von links: Harald Winter DJK Ettenheim, Frank Schrenk VSG Lahr, Christian Oberle DJK Ettenheim und Trainerin Heike Maurer.
  • Die erfolgreichen Teilnehmer bei den BW-Meisterschaften: Sergej Kräften VSG LAHR, Lucas Karls SC Potsdam und David Nagele VSG Lahr (unten von links) sowie hinten von links: Harald Winter DJK Ettenheim, Frank Schrenk VSG Lahr, Christian Oberle DJK Ettenheim und Trainerin Heike Maurer.
  • Foto: Foto: Verein
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Lahr/Ettenheim. Unter ihrer Trainerin Heike Maurer weilten sechs Aktive der Trainingsgruppe VSG Lahr/DJK Ettenheim bei den Baden-Wüttembergischen Meisterschaften im Schwimmen des Behindertensportverbandes in Fellbach und erreichten in der 4 x 50-Meter-Staffel eine Bronzemedaille. Der aus der DJK Ettenheim stammende und seit fünf Jahren für den SC Potsdam startende Lucas Karle errang mit 601 Punkten über 50 Meter Schmetterling in 30,07 Sekunden den Pokal für die beste Leistung der Meisterschaften. David Nagele (VSG Lahr) kam sowohl über 50 sowie 100 Meter Brust jeweils auf den dritten Platz.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.