Zwei Tage buntes Markttreiben
In Kork gibt es viel zu entdecken

6Bilder

Kork (gro). Mit Auftritten der Kindergartenkinder und der Grundschüler sowie einem Fassanstich startete am gestrigen Samstagmittag die 207. Ausgabe des Korker Jahrmarkts. In der Zirkel- und Oberdorfstraße warten die klassischen Jahrmarktstände auch am heutigen Sonntag mit ihrem Angebot auf die Kunden. Der Markt der schönen Dinge findet sich, genauso wie der Vergnügungspark und die Festbühne auf dem Platz bei der Gemeindehalle. Auf dem Korker Bühl liegt sich der beliebte Flohmarkt. Der Start des Markttreibens ist um 11 Uhr nach dem ökumenischen Gottesdienst. Von 13 bis 18 Uhr findet in dem Kehler Ortsteil ein verkaufsoffener Sonntag statt.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.