SPD-Landtagskandidat Wahlkreis Lahr
Christian Pollack aus Friesenheim tritt an

Christian Pollack

Lahr (st). Christian Pollack bewirbt sich für die SPD-Landtagskandidatur im Wahlkreis Lahr. Inhaltlich setzt der 34-jährige Friesenheimer, der aus Nordrhein-Westfalen stammt, Schwerpunkte in den Bereichen soziale Gerechtigkeit,Umwelt- und Klimaschutz, gesellschaftlicher Zusammenhalt und starker Staat.

Die Mitglieder der SPD im Wahlkreis entscheiden im September über den Kandidaten oder die Kandidatin. „Mit meiner Kandidatur möchte ich ein Zeichen setzen und den Mitgliedern die Möglichkeit einer wirklichen Wahl bieten“, betont Christian Pollack. Ihm sei es wichtig, dass die Politik wieder mehr auf die Menschen zugehe und dass ihre Sorgen und Belange gehört und ernst genommen würden.

Vielfältige Kenntnisse aus seiner Arbeit in einer Kommunalverwaltung und bei der Polizei Baden-Württemberg sowie ein gehöriges Maß an kommunalpolitischer Erfahrung als Ratsmitglied und zweiter stellvertretender Bürgermeister möchte der studierte Diplom-Verwaltungswirt für den Wahlkreis und für Baden-Württemberg einbringen.

Mitglied der SPD ist Christian Pollack seit 20 Jahren und hat in verschiedenen Funktionen, so zum Beispiel zehn Jahre als Ortsvereinsvorsitzender, bereits Verantwortung übernommen. Christian Pollack erhält tatkräftige Unterstützung durch Manuel Ressel, der Ortsvereinsvorsitzender der SPD in Hausach ist und sich den Parteimitgliedern als Ersatzkandidat zur Wahl stellt.  Christian Pollack und Manuel Ressel möchten in den kommenden Wochen und Monaten auf die Menschen im Wahlkreis zugehen und viele Gespräche führen. Ein besonderes Augenmerk werden sie auf die Belange des ländlichen Raums haben.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen