SPD

Beiträge zum Thema SPD

Lokales
Bürgermeister Thorsten Erny (v. l.), Landtagsabgeordneter Sascha Binder, SPD-Landtagsabgeordneter und Generalsekretär Baden-Württemberg und Andrea Ahlemeyer-Stubbe, SPD Gengenbach

SPD-Generalsekretär Sascha Binder in Gengenbach
Gespräche mit der heimischen Wirtschaft

Gengenbach (st). Die städtische und touristische Entwicklung sowie das allgemein gestiegene Umweltbewusstsein erfordern in der Reichstadt mehr Elektrotankstellen und besondere Regelungen, zum Beispiel hinsichtlich der Parkmöglichkeiten von E-Fahrzeugen. Die Investitionen stärken die regionale Wirtschaft. Diese Auffassung vertritt auch Sascha Binder, SPD-Landtagsabgeordnete und SPD-Generalsekretär für Baden-Württemberg, teilt der SPD-Ortsverein Gengenbach mit. Die Themenliste, die der...

  • Gengenbach
  • 13.08.20
Lokales
Karl-Rainer Kopf und Diana Frei

Landtagskandidat für die SPD
Karl-Rainer Kopf tritt wieder an

Lahr/Wolfach (st). Der langjährige Kreisvorsitzende der SPD Ortenau Karl-Rainer Kopf strebt für die SPD ein Landtagsmandat im Wahlkreis 50 Lahr-Wolfach an. "Ich bin ein Vertreter des ländlichen Raumes, deswegen steht für mich neben den Themen Bildung und Wirtschaftspolitik sowie innere Sicherheit die Stärkung des ländlichen Raumes auf meiner Agenda", so Kopf in seinem Statement. Mit Diana Frei, Mitglied der Lahrer SPD, steht ihm eine Frau als Zweitkandidatin zur Verfügung, die durch Ihre...

  • Lahr
  • 03.07.20
Lokales
Christian Pollack

SPD-Landtagskandidat Wahlkreis Lahr
Christian Pollack aus Friesenheim tritt an

Lahr (st). Christian Pollack bewirbt sich für die SPD-Landtagskandidatur im Wahlkreis Lahr. Inhaltlich setzt der 34-jährige Friesenheimer, der aus Nordrhein-Westfalen stammt, Schwerpunkte in den Bereichen soziale Gerechtigkeit,Umwelt- und Klimaschutz, gesellschaftlicher Zusammenhalt und starker Staat. Die Mitglieder der SPD im Wahlkreis entscheiden im September über den Kandidaten oder die Kandidatin. „Mit meiner Kandidatur möchte ich ein Zeichen setzen und den Mitgliedern die Möglichkeit...

  • Lahr
  • 01.07.20
Lokales

Gemeinsame Erklärung der Kreistagsfraktionen von CDU, FW, Grünen, SPD und FDP
Appellieren an die Vernunft

Ortenau (st).  Die Kreistagsfraktionen von CDU, Freien Wählern, Grünen, SPD und FDP appellieren in einem gemeinsamen Statement an Vernunft und werben für Hilfsbereitschaft. Die Erklärung im Wortlaut: "In der momentanen Situation ist wohl das Beste, was man tun kann, zu Hause zu bleiben. Diejenigen von uns, die trotz der hohen Infektionsgefahr weiterhin zur Arbeit gehen oder für die Familie die notwendigen Einkäufe erledigen, tragen eine große Verantwortung. Sehr viele Menschen gehen...

  • Ortenau
  • 27.03.20
Panorama

Im Grunde...
Arbeiten an Sonntagen

...hat SPD-Chef Walter-Borjans sicher recht, wenn er fordert, dass Wochenendarbeit die Ausnahme sein sollte. Der Sonntag und immer mehr auch Feiertage werden zunehmend zum Alltag, zumindest was unsere Ansprüche anbelangt. Borjans verlangt deshalb, nur unumgängliche Arbeit zu erlauben und diese hoch zu vergüten. Was ist denn notwendig?Doch was sind notwendige Tätigkeiten? Bei medizinischem Personal, Feuerwehr und Polizei sind sich alle einig. Aber wie sieht es mit frischen Brötchen, Kultur oder...

  • Ortenau
  • 23.12.19
  • 1
Lokales
Die neue Vorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion, Dr. Martina Bregler, und der neugewählte Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Offenburg, Richard Groß, haben erste politische Schwerpunkte für ihre kommunalpolitische Arbeit vereinbart.

SPD Offenburg stellt sich neu auf
Martina Bregler übernimmt Fraktionsvorsitz

Offenburg (st). Unmittelbar nach der Kommunalwahl und noch vor der Sommerpause hat sich die SPD in Offenburg personell neu aufgestellt.Sowohl der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Offenburg wie auch die Vorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion wurden in den jeweiligen Mitgliederversammlungen neu gewählt. Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Offenburg ist der 43-jährige Richard Groß, verheiratet, ein Kind, und von Beruf Pflegedirektor beim Vinzentiushaus Offenburg. Der gebürtige Offenburger war...

  • Offenburg
  • 16.09.19
Lokales
Besuch aus dem Umweltministerium: Johannes Fechner (v. l.), Svenja Schulze, Jana Schwab, Guido Schöneboom

Ministerin Svenja Schulze in Lahr
Für mehr Klimaschutz

Lahr (st). Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner sprach Bundesumweltministerin Svenja Schulze auf dem Lahrer Sonnenplatz. Über 100 Besucher kamen. Eingangs forderte Jana Schwab von der Ortenauer Fridays-For-Future-Bewegung, dass die Politik endlich handeln müsse. Bis 2030 müssten alle Kohlekraftwerke in Deutschland abgeschaltet und Inlandsflüge sollten verboten werden. Schulze hatte viel Verständnis für diese Forderungen. Am 20. September wird das Klimakabinett der...

  • Lahr
  • 19.08.19
Lokales
Der neue Vorstand des SPD Ortsverein Offenburg: Alfred Bsdurek (hintere Reihe von links), Samuel Boström, Julian Bender, Peter Schäfer, Richard Groß, Micheal Singer, Felix Reinbold, Birgit Seitz (vordere Reihe von links), Marion Selent und Julia Letsche

Neuer Vorstand der Offenburger SPD
Generationswechsel und Neubeginn

Offenburg (st).  Am 24. Juli 2019 wählten die Mitglieder des SPD Ortsvereins Offenburg einen neuen Vorstand. Verdiente und erfahrende Vorstandsmitglieder sind nicht mehr zur Wahl angetreten und haben den Weg für einen Neustart freigemacht. Richard Groß wurde zum Vorsitzenden gewählt und tritt die Nachfolge von Daniel Kirchner an. Für das Amt des Vorsitzenden kandidierten weitere Genossen, somit ein vitaler Auftakt für den Ortsverein und ein Neubeginn mit einer starken Mannschaft. Der...

  • Offenburg
  • 31.07.19
Lokales
Bekanntgabe der Wahlergebnisse in Lahr

Kommunalwahl 2019
Grüne sind die Gewinner

Ortenau (ds). Gegen 17 Uhr heute Nachmittag stehen auch die Ergebnisse der Kommunalwahl in Offenburg fest. Wegen einer technischen Panne kann die Große Kreisstadt erst am Dienstag die Stimmauszählung abschließen – als letzte Kommune im Ortenaukreis. Hier gelingt den Grünen ein historischer Wahlerfolg, die erstmals an der CDU vorbeiziehen und damit Nummer eins im Offenburger Gemeinderat sind.  Kopf-an-Kopf-Rennen Die Grünen sind im Ortenaukreis die großen Gewinner der Kommunalwahl 2019....

  • Ortenau
  • 28.05.19
Lokales
Als erbärmlich bezeichnet SPD-Fraktionschef Jochen Ficht den Zustand des Pavillons im Bürgerpark Offenburg.

Sanierung des Pavillons
Müll und Schmierereien

Offenburg (st). In einem erbärmlichen Erscheinungsbild nimmt Joche Ficht, SPD-Vorsitzender im Offenburger Gemeinderat den Pavillon im Bürgerpark wahr. In einem Schreiben an Oberbürgermeister Marco Steffens stellt er fest: "Bislang war es schon schlimm genug, die umfassenden Schmierereien am Pavillon ertragen zu müssen, die seit übermäßig langer Zeit ihr Dasein fristen. Hinzu kamen nun vor wenigen Tagen noch Müllrest und -ablagerungen in erheblichem Umfang. Dieses negative Gesamtbild inmitten...

  • Offenburg
  • 18.04.19
Lokales
Am Lahrer Ratstisch werden nach der Wahl alte und neue Mandatsträger Platz nehmen.

Gemeinderatsfraktionen sind im Endspurt
Kandidatensuche für Kommunalwahl

Lahr (ds). Noch ist Zeit, doch spätestens bis zum 28. März müssen die Kandidaten für die Kommunalwahl am 26. Mai feststehen. Wir haben nachgefragt, wie weit die im Lahrer Gemeinderat vertretenen Fraktionen mit ihrer Suche sind und wie leicht oder auch schwer es ihnen gefallen ist, die Wahllisten zu füllen. Freie Wähler "Wir haben bereits seit Anfang 2018 erfolgreich für ein Engagement für unsere Stadt und ihre Stadtteile auf den Listen der Freien Wähler geworben. Unsere Listen sind...

  • Lahr
  • 05.02.19
Lokales
Werden Kitas in Baden-Württemberg gebührenfrei?

Landes-SPD fordert Abschaffung der Kita-Gebühren
Wie ist die Situation in der Ortenau?

Ortenau (ds). Was beispielsweise in Rheinland-Pfalz, Hessen oder Berlin schon selbstverständlich ist, soll auch in Baden-Württemberg Realität werden. Zumindest wenn es nach dem SPD-Landesvorsitzenden Andreas Stoch geht, der seine Forderung nach gebührenfreien Kita-Plätzen mit einem Volksbegehren durchsetzen möchte. Gegenwind bekommt die SPD sowohl von Ministerpräsident Winfried Kretschmann als auch vom baden-württembergischen Gemeindetag. Wie ist die Situation in der Ortenau? Wir haben...

  • Ortenau
  • 21.12.18
Lokales

SPD fordert mehr Polizisten für Revier Offenburg
Kriminalitätsrate als Maß für mehr Stellen

Offenburg (st). Die SPD-Fraktion fordert in einem Antrag ein Umdenken bei der Stellenzuweisung von Polizeibeamten im Land und fordert die Stadtverwaltung auf, sich dafür einzusetzen. "Die Berechnungen der Polizeistärke unseres Offenburger Reviers beruhen noch auf Entscheidungskriterien des letzten Jahrtausends", kritisiert die SPD-Fraktion. Wohl wissend, dass die aktuell angespannte Personalsituation im Land keine Wunder erwarten lässt, sind sich die SPD-Fachleute einig: "Wir müssen zuerst...

  • Offenburg
  • 07.12.18
Lokales
Der Offenburger Gemeinderat tagt im Salmen, die Suche nach Kandidaten für die nächste Kommunalwahl läuft.

Vorbereitungen für die Kommunalwahl Offenburg
Die meisten Parteien suchen noch nach Kandidaten

Offenburg (gro). Die Freien Wähler in Offenburg waren die ersten, die ihre Liste für die am 26. Mai 2019 stattfindenden Kommunalwahlen veröffentlichten. Die Überraschungskandidaten auf der Liste sind Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter und Tobias Isenmann, der Drittplatzierte bei der Oberbürgermeisterwahl in Offenburg. Weitere stadtbekannte Namen runden die Liste ab: Gastronom Inmar Alkadiri, Peter Fischer, der Andres der Althistorischen Narrenzunft, und natürlich die Stadträte Angie...

  • Offenburg
  • 02.11.18
Lokales
Das Gremium für die Politik in Kehl ist der Gemeinderat.

Parteien zur Aufstellung der Listen für die Kommunalwahl
Schwierige Suche der Räte nach Nachwuchs

Kehl (rek). Noch sind es sieben Monate bis zur Kommunalwahl. Allerdings sind die Parteien und Listen in den Kommunen intensiv auf der Suche nach Kandidaten, die sich für die Wahl am 26. Mai aufstellen lassen wollen. Bis Ende Januar, so CDU-Fraktionschef Richard Schüler, werde die CDU die Kandidaten für die Wahlen zu den Ortschafts- Gemeinderats- und Kreistagswahlen aufgestellt haben. Die Gespräche dazu seien in vollem Gange. "Die Kandidatenfindung ist nicht einfacher geworden", erklärt...

  • Kehl
  • 30.10.18
Lokales
2019 sind Kommunalwahlen.

Kommunalwahl 2019
Parteien schon lange auf der Suche nach Kandidaten

Ortenau (ds). Auch wenn voraussichtlich erst am 26. Mai 2019 gewählt wird, ist die Kandidatensuche für die Kommunalwahl bei den meisten Parteien in der Ortenau schon in vollem Gang. Beispielsweise in Ettenheim geht man am Mittwoch der Frage nach: "Was macht eigentlich ein Gemeinderat?" Ab 19 Uhr beantworten Vertreter der vier Gemeinderatsfraktionen im Bürgersaal Fragen interessierter Bürger. Wir haben exemplarisch in der Ortenau bei fünf Fraktionen nachgefragt, wie sie sich auf die Suche...

  • Ortenau
  • 26.06.18
Lokales
Günther Petry, der ehemalige Oberbürgermeister von Kehl, ist aus der SPD ausgetreten.

Kehler Alt-OB tritt aus der SPD aus
Günther Petry verlässt auch den Kreistag

Kehl (gro). Der Kehler Alt-OB Günther Petry sorgt für einen Paukenschlag: Er teilte am 6. März dem Landesvorstand der SPD schriftlich mit, dass er nach fast 40 Jahren aus der Partei austrete. Petry war seit 1979 SPD-Mitglied. "Damals war Willy Brandt Parteivorsitzender und das Grundsatzprogramm der SPD war das Godesberger Programm", so Günther Petry in seinem Schreiben. Seitdem habe sich die Partei zu einer "neoliberal angepassten, unkritischen Partei entwickelt, die keine Vorstellungen über...

  • Kehl
  • 08.03.18
Panorama
Dr. Christoph Jopen, stellvertretender Vorsitzender der SPD Kreistagsfraktion

Dr. Christoph Jopen für die SPD-Fraktion
Das kann der Kreis gegen Fachkräftemangel tun

Ortenau (ag/rek). Wie kann der Kreis dem Fachkräftemangel entgegenwirken? Das wollten wir von den Kreistagsfraktionen wissen. Zugegeben, es war ein regelrechter Überfall und wir konnten nur zwei Tage Zeit für die Stellungnahmen einräumen. Im Namen der SPD antwortete innerhalb der Frist der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dr. Christoph Jopen: "Der Fachkräftemangel in Deutschland zweifellos ist eine der entscheidenden Herausforderungen für eine erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung...

  • Offenburg
  • 27.02.18
Lokales
Im Blickpunkt: Karl-Rainer Kopf bei der Lektüre des Koalitionsvertrags

Vor Mitglieder-Votum: bis Dienstag Post von der SPD-Zentrale
„Stimmung geht immer mehr Richtung GroKo“

Ortenau (rö). Die Leiden des jungen Tunahan Yildirim teilen derzeit viele seiner Genossen, und die Frage ist: Werden er und seine Mitstreiter am 4. März von all dem Leid – vorerst jedenfalls – erlöst? Dann nämlich soll bekannt gegeben werden, was derzeit die Republik umtreibt: Wird die SPD erneut in eine Koalition mit der CDU/CSU eintreten? Tunahan Yildirim ist seit rund drei Jahren Kreisvorsitzender der Ortenauer Jusos, vor sechs Jahren trat der heute 21-Jährige Lahrer, der in Freiburg Jura...

  • Lahr
  • 16.02.18
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Spannende Entscheidung

Meine Güte, ist das spannend! Heute ist der alles entscheidende Tag. Wird der SPD-Parteitag Koalitionsverhandlungen für eine ungeliebte "GroKo" absegnen? Ich wage keine Prognose mehr. Schließlich lag ich vor Wochen an dieser Stelle völlig falsch mit der Vermutung, die Jamaika-Sondierer würden sich nach groß inszeniertem Streit doch noch einigen. Wie sich die Zeiten ändern. Früher galt es als höchstes Ziel mitzuregieren. Inzwischen fühlen sich Parteien auf der Oppositionsbank wesentlich...

  • Ortenau
  • 20.01.18
Lokales
Edith Waffenschmidt und Ute Scherb mit dem SPD-Plakat aus dem Jahr 1930.

Plakate aus dem Jahr 1930 in Kehl aufgetaucht
Widerstand gegen die Nationalsozialisten

Kehl (st). "107 Nazis schützen das Großkapital." "Lasst euch nicht irreführen, arbeitende Volksgenossen." Mit diesen Slogans versuchte die SPD im Jahr 1930, die Kehler vor den Nationalsozialisten zu warnen, die einen wachsenden Zuspruch in der Bevölkerung erfuhren. Mehrere Hundert Flugblätter und fünf Plakate mit derlei Parolen sind nun in den Besitz des Hanauer Museums übergegangen – sie sind einige der raren Dokumente, die Auskunft geben über die Zeit der Weimarer Republik in Kehl. Die...

  • Kehl
  • 05.10.17
Lokales

Ergebnisse der Bundestagswahl im Wahlkreis Offenburg
Schäuble gewinnt Wahlkreis, Drobinski-Weiß reicht Listenplatz nicht

Ortenau. Wolfgang Schäuble (CDU) zieht erneut in den Bundestag ein. Es war keine Überraschung, dass der amtierende Bundesfinanzminister den Wahlkreis Offenburg gewinnt, wenn auch mit deutlichen Verlusten reichen 48,13 Prozent der Erststimmen. Elvira Drobinski-Weiß (SPD) hat es jedoch nicht mehr geschafft: Mit Listenplatz 17 scheitert sie knapp. Ebenso raus ist Kordula Kovac (CDU). Die Wolfacherin war ohne Wahlkreis angetreten und auch ihr Listenplatz reicht nicht für den Wiedereinzug. Auch...

  • Offenburg
  • 25.09.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.