Kita Schießrain ist Buchkindergarten
Gütesiegel für frühkindliche Leseförderung

Leseaktionen in der Kita Schießrain
  • Leseaktionen in der Kita Schießrain
  • Foto: Stadt Lahr
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Die städtische Kindertagesstätte Am Schießrain in Lahr erhält das Gütesiegel Buchkindergarten für hervorragende Leseförderung.

Lesebegeisterung von klein auf: Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Deutsche Bibliotheksverband haben die Kindertagesstätte Am Schießrain mit dem Gütesiegel Buchkindergarten für ihr Engagement in der frühkindlichen Leseförderung ausgezeichnet. Das Gütesiegel Buchkindergarten honoriert Betreuungseinrichtungen, in denen frühe kindliche Erfahrungen rund ums Erzählen, Reimen und Lesen ein Schwerpunkt des pädagogischen Konzepts sind. Buchkindergärten legen Wert auf regelmäßiges Vorlesen, einen vielseitigen Umgang mit Büchern, eine altersgerechte Medienbildung und bringen Kinder mit Leseorten wie Buchhandlungen oder Bibliotheken in Kontakt. Das Gütesiegel ist drei Jahre gültig.

Verschiedene Aktivitäten

Die Kindertagesstätte Am Schießrain überzeugte mit ihrem Konzept, zu dem Aktivitäten wie dialogische Vorlesen, Vorlesen in mehreren Sprachen durch Eltern, Vorlesen durch einen Vorlese-Opa, Erzählen von Geschichten mit dem Erzähltheater Kamishibai, Erzählkiste, Erzählschiene, Rollenspiele, Szenentheater und Theateraufführungen. Auch eigene Geschichten werden mit den Kindern erarbeitet und als Bilderbuch gestaltet. Die Kita verfügt über eine Kinder- Elternbücherei mit über tausend Büchern und Spielen. Digitale Medien, wie Tablets werden zur pädagogischen Arbeit mit den Kindern eingesetzt.

Insgesamt erhalten 56 Kindergärten in ganz Deutschland die Auszeichnung für ihren besonderen Einsatz, Kinder früh für Geschichten und Sprache zu begeistern. 251 Einrichtungen hatten sich für das Gütesiegel beworben.

Schirmherr des Gütesiegels Buchkindergarten ist der Kinderbuchautor und Illustrator Paul Maar. Förderer sind die Verlagsgruppe Beltz, die Buchhandlung Eulenspiegel (Hochheim am Main), der Carlsen Verlag, der Moritz Verlag, die Verlagsgruppe Oetinger, die Taunus Sparkasse und Thienemann-Esslinger. Initiator ist die Interessengruppe Leseförderung des Börsenvereins.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen