Gesundheitsförderliche Einrichtung
Kindergarten Don Bosco erhält Auszeichnung

Das Don-Bosco-Team freute sich über die Auszeichnung zur „gesundheitsförderlichen Einrichtung“ und die Glückwünsche, die Projektleiter Ullrich Böttinger (Zweiter v. r.) und die Präventionsbeauftragte der Raumschaft Lahr, Claudia Ohnemus (Sechste v. r.), überbrachten.
  • Das Don-Bosco-Team freute sich über die Auszeichnung zur „gesundheitsförderlichen Einrichtung“ und die Glückwünsche, die Projektleiter Ullrich Böttinger (Zweiter v. r.) und die Präventionsbeauftragte der Raumschaft Lahr, Claudia Ohnemus (Sechste v. r.), überbrachten.
  • Foto: Landratsamt
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Die mittlerweile fünfte Kindertageseinrichtung im Raum Lahr hat das Zertifikat für die „Entwicklung zur gesundheitsförderlichen Einrichtung“ des Präventionsnetzwerks Ortenau (PNO) erhalten. Sechs pädagogische Fachkräfte des Kindergartens haben sich in den vergangenen zwei Jahren intensiv mit der Frage beschäftigt, wie es gelingen kann, dass alle Kinder körperlich und seelisch gesund aufwachsen und am sozialen Leben teilhaben können.

Die Organisationsentwicklung ermöglichte dem Team eine nachhaltige, intensive Auseinandersetzung im vielfältigen Themenspektrum der Gesundheitsförderung und Prävention. „Uns als Team lag hierbei insbesondere die Förderung der seelischen Gesundheit unserer Kindergartenkinder am Herzen“, berichtet Einrichtungsleiterin Andrea Bahr. „Wir lernten im Prozess nicht nur ein theoretisches Grundlagenwissen kennen, sondern auch zahlreiche praktische Übungen, die wir im pädagogischen Alltag anwenden können“, so Bahr weiter. Im Rahmen von sechs Weiterbildungsbausteinen sowie einer kontinuierlichen Prozessbegleitung unter der Leitung von Katrin Schmieder, geschulte PNO-Prozessbegleiterin, wurden zahlreiche Maßnahmen bereits in Angriff genommen und konkret im pädagogischen Alltag des Kindergartens umgesetzt.

Das PNO ist ein gemeinsames Praxisforschungsprojekt des Landratsamts Ortenaukreis und des Zentrums für Kinder- und Jugendforschung (ZfKJ) an der Evangelischen Hochschule Freiburg, welches sich die Förderung der körperlichen und seelischen Gesundheit sowie der sozialen Teilhabe von drei- bis zehnjährigen Kindern und ihren Familien zum Ziel gesetzt hat. Durch den Prozess der Organisationsentwicklung mit sechs Weiterbildungsbausteinen und einer kontinuierlichen Prozessbegleitung können sich Kindertageseinrichtungen zu einer gesundheitsförderlichen Einrichtung weiterentwickeln und ihr Profil nach ihrem persönlichen Bedarf und Bedürfnis schärfen.
Insgesamt 41 Kindertageseinrichtungen, 17 Schulen und ein Hort aus den Raumschaften Lahr, Achern, Offenburg, Kehl und Haslach beteiligen sich derzeit im Rahmen der Organisations- und Schulentwicklung im PNO.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen