Neues Format im Frühjahr
Stadt Lahr verschiebt Neujahrsempfang

Lahr (st). Der Neujahrsempfang der Stadt Lahr wird vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie nicht wie geplant am Samstag, 15. Januar 2022, stattfinden können. Vorgesehen ist, im Frühjahr 2022 einen Empfang in einem neuen Format nachzuholen.

Erneute Absage

„Auch wenn ich die erneute Absage unseres Neujahrsempfangs sehr bedauere, ist sie in der aktuellen pandemischen Lage, in der wir uns leider befinden, die einzig richtige und verantwortungsvolle Entscheidung“, sagt Oberbürgermeister Markus Ibert. „In den nächsten Wochen muss es erneut darum gehen, soziale Kontakte zu reduzieren, die Pandemie einzudämmen und die Gesundheit von uns allen zu schützen. Hinzu kommt, dass wir im Parktheater ein neues Format planen, das seine volle Wirkung nur entfalten kann, wenn wir es in einer Präsenzveranstaltung mit Publikum umsetzen können.“ Ein Termin dafür wird im Frühjahr 2022 angestrebt.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen