Angedacht: Anna Lohf
Automatik-Modus ist derzeit kaum möglich

Anna Lohf

Die vergangenen Wochen, die auch bei mir ganz anders sind als die Wochen in den vorherigen Jahren vor und im Advent, zerren an meinen Nerven. Sie sind anstrengender als je zuvor. Es gibt viele Nächte in denen ich nicht gut einschlafe, weil meine Gedanken kreisen, weil ich plane, umplane, überlege und gute Lösungen suche.

Freundliche Geste einer fremden Frau

Vielleicht geht es Ihnen ähnlich. Vieles was geplant ist, ist in der nächsten Woche schon wieder hinfällig. Ein Automatik-Modus, in dem alles seinen üblichen Gang geht, ist gerade in vielen Bereichen kaum möglich. Ich merke, wie mein Umfeld immer skeptischer in die Zukunft schaut und viele sich die nächsten Wochen schwarz ausmalen.

Auch ich ließ mich davon immer mehr anstecken, doch dann passierte mir Folgendes: Vor ein paar Wochen, als ich vom Großeinkauf an einem Samstag vor einem großen Einkaufszentrum sehr genervt im alltäglichen Stress und mit Maske meine Einkäufe einlud, war sie plötzlich da und fragte: „Soll ich Ihren Wagen mitnehmen?“ Ich weiß nicht, wie verwirrt ich sie ansah, aber ich vermute, sehr. „Ähm, ja gerne“, kam es mir nur über die Lippen. Und die mir fremde Frau strahlte mich entschlossen an, nahm meinen leeren Wagen mit und fügte noch hinzu: „Macht doch keine Umstände, ich lauf doch sowieso hinüber.“ „Danke“, sagte ich noch, stieg verblüfft ins Auto und fuhr heim.

Sie ließ mich nicht los. Diese einfache freundliche Geste dieser fremden Frau. Diese unerwartete Hilfe. Dieses Geschenk, das uns beide nichts kostete und doch uns beiden etwas schenkte.

Wo Gott in unsere Welt kommt, da wird sie heller und heiler. Daran glaube ich auch 2020. Gerade 2020! Und ich bin dankbar für all die Menschen die mich das nicht vergessen lassen. Lassen Sie ihr Licht leuchten, zu den Menschen und in unsere Welt! Gott begleite Sie.
Anna Lohf, Diakonin, evangelische Kreuzgemeinde Lahr

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen