Lahr - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Nicholas Reed hat als Dirigent und Musiker die Instrumente fest im Griff.

Nicholas Reed ist Dirigent der Stadtkapelle Lahr
Ein Profi, der die Arbeit mit Laien sehr schätzt

Lahr. Nicholas Reed ist ein Vollblutmusiker. Als Dirigent, Solist und Kammermusiker ist er ein weltweit gefragter und vielfach ausgezeichneter Profi, hat aber ebenso viel Freude daran, mit Laien-Musikern zusammenzuarbeiten. So ist er seit 2015 Dirigent der Stadtkapelle Lahr und musikalischer Leiter ihres Haupt- und Jugendorchesters. "Mein musikalisches Interesse gehört unter anderem der sinfonischen Blasmusik, die in Großbritannien eine lange Tradition hat", erklärt Reed, der 1984 bei Oxford...

  • Lahr
  • 13.05.22
Olesja Romme ist in Lahr zu Hause und nutzt ihr enormes Netzwerk unter anderem dafür, sich für andere einzusetzen.

Olesja Romme im Porträt
Ein neues Zuhause in der Fremde gefunden

Lahr. Olesja Romme ist eine vielbeschäftigte Frau – sei es als erfolgreiche Unternehmerin oder im Ehrenamt. Als Vertreterin der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland in Lahr ist es derzeit vor allem der Ukraine-Krieg und dessen Auswirkungen, dem das Engagement der 41-Jährigen gilt. So leistet sie nicht nur Aufklärungsarbeit in der Bevölkerung, sondern hat auch selbst Flüchtlinge aufgenommen und unterstützt sie bei Behördengängen. In Kasachstan geboren, weiß Olesja Romme, was es bedeutet,...

  • Lahr
  • 29.04.22
Dieter Fettel

Angedacht: Dieter Fettel
Nächstenliebe ist positiv ansteckend

Im Moment scheint die Welt im Chaos zu versinken und uns die Felle wegzuschwimmen. Immerhin: Corona ist nur noch auf Platz zwei der täglichen Meldungen. Aber zu welchem Preis? Die Allmachtsphantasie eines von der Macht korrumpierten alten Mannes bringt Mord und Totschlag, treibt elf Millionen Menschen in die Flucht, leert unsere Mehl- und Ölregale – wieder einmal –, greift uns bei Treibstoffen, Heizöl und Gas tief in die Taschen und bringt die Wirtschaft ins Stocken. Ihr Begleiter diese...

  • Lahr
  • 22.04.22
Frank Müller (v. l.), erster Vorsitzender des SC Lahr, Philipp Lahm und Jugendleiter Stefan Wölfle

Auszeichnung für Sportclub Lahr
Philipp Lahm überreicht Sepp-Herberger-Award

Berlin/Lahr (st). Am Montagabend, 28. März, wurden in Berlin im Rahmen einer großen Gala mit prominenten Persönlichkeiten aus Fußball, Politik und Gesellschaft die Sepp-Herberger-Awards 2022 verliehen. In der Kategorie „Kooperationen mit Kita und Schulen“ wurde der Sportclub Lahr für sein Projekt „Gemeinsam am Ball“ mit dem dritten Platz geehrt. Aus den Händen von Weltmeister Philipp Lahm konnten der erste Vorsitzende Frank Müller und Jugendleiter Stefan Wölfle die begehrte Auszeichnung...

  • Lahr
  • 29.03.22
Anna Lohf

Angedacht: Anna Lohf
Ein Stoßgebet wie ein Zauberspruch?

Einer meiner ehemaligen Schüler in der 6. Klasse erklärt mir auf meine Frage, was denn ein Stoßgebet sei einmal: „Frau Lohf, ganz einfach: Wenn sie an einer Treppe stehen und da sehen sie jemanden, den sie nicht mögen. Dann beten sie einfach kurz, stoßen ihn und vielleicht klappt es.“ Kraft und Wirkung des GebetsDas Gebet, ob Stoßgebet in akuter Bedrängnis oder auch nur als schlichtes Tischgebet, wird, so erlebe ich es, oft verwechselt mit einer Art Zauberspruch wie wir ihn aus Filmen kennen....

  • Lahr
  • 13.03.22
Gabriele Bohnert liebt ihren Arbeitsplatz im Stadtmuseum.

Gabriele Bohnert leitet das Stadtmuseum
"Neue Aufgaben haben mich immer gereizt"

Lahr. Einfach ausprobieren – das ist die Maxime von Gabriele Bohnert. Die Leiterin des Bereichs Stadtmuseum und Stadtarchiv in Lahr hat sich beruflich noch nie vor einer Herausforderung gescheut und dabei stets viel Freude gehabt. "Warum eigentlich nicht?", fragte sich die 64-Jährige schon, als es mit dem bestandenen Abitur am Lahrer Scheffel-Gymnasium um die Wahl ihrer Studienfächer ging. "Architekt wie mein Vater, das wollte ich nicht werden, Medizinerin auch nicht. Also habe ich mich fürs...

  • Lahr
  • 18.02.22
Rainer Kätzlmeier

Eine Frage, Herr Kätzlmeier
Jugendliche für Technik begeistern

Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) hat sich zum Ziel gesetzt, schon Kinder und Jugendliche an technische Themen heranzuführen und hat deutschlandweit 50 VDIni-Clubs gegründet. Auch in Schwarzwald soll ein Club etabliert werden. Was es damit genau auf sich hat, erklärt Rainer Kätzlmeier, Vorstandsmitglied Verein Deutscher Ingenieure BV Schwarzwald, im Gespräch mit Daniela Santo. Warum ist es so wichtig, schon Kinder und Jugendliche für Technik zu begeistern? Wir wollen uns schon heute um die...

  • Lahr
  • 18.02.22
Achim Appel, Projektleiter Energieservice Ortenau bei der Neuen Arbeit Lahr

Energieberater Achim Appel im Gespräch
Tipps gegen Stromfresser

Die Strompreise und Energiekosten steigen weiter. Möglichkeiten, Energie zu sparen, gehört dabei auch zu den Dienstleistungen, die Neuen Arbeit Lahr anbietet. Im Gespräch mit Rembert Graf Kerssenbrock gibt Projektleiter Achim Appel Tipps. Welche Geräte zählen zu den typischen Stromfressern? Dazu zählen auf jeden Fall ältere oder gar defekte Kühlgeräte , Wäschetrockner - Kondens- oder Ablufttrockner brauchen etwa die dreifache Energie im Vergleich zum Waschvorgang selbst -, Nachtspeicheröfen,...

  • Lahr
  • 28.01.22
Mit fast 350 Kindern und Jugendlichen und 22 Jugendteams hat der Sportclub einer der größten Fußball-Jugendabteilungen in der Region. Dabei erweisen sich Fußball und Integration als perfekter Doppelpass. Der SC Lahr kooperiert bei diesem Thema mit dem Badischen Sportbund.

Qualifizierter Integrationsverein
SC Lahr in bundesweitem Förderprogramm

Lahr (st). Der Badische Sportbund Freiburg (BSB) hat den Sportclub Lahr als „Qualifizierten Integrationsverein“ anerkannt und ihn in sein neues Förderprogramm aufgenommen. Im Rahmen des bundesweiten Programms „Integration durch Sport“ möchte der BSB mit der gezielten Qualifizierung von Sportvereinen mit dazu beitragen, dass Vereinsverantwortliche und Sporttreibende hinsichtlich des Themenfeldes Integration sensibilisiert werden. Kultur des Miteinanders Durch den Prozess zum „Qualifizierten...

  • Lahr
  • 27.12.21
Timo Reus hat beim SC Freiburg Bundesligaerfahrung gesammelt, die er heute als Torwarttrainer des SC Lahr an seine Schützlinge weitergibt.

Ex-Profi Timo Reus
"Es hat Spaß gemacht, mich selbst zu quälen"

Lahr (mak). "Es war immer klar, dass ich irgendwann einmal zurückkehren werde in meine Heimatstadt Lahr", erzählt Timo Reus. Das geschah 2018. "Ich wollte meinen Sohn und meine Frau schließlich jeden Tag sehen. Der Profifußball war da auch kein Thema mehr", sagt der sympathische Lahrer mit einem Lachen. Dem Fußball ist er aber auch in der Heimat weiter verbunden. Seit dieser Saison ist er Torwarttrainer beim Verbandsligisten SC Lahr. Petro Müller, Leiter Spielbetrieb des Verbandsligisten, nahm...

  • Lahr
  • 03.12.21
Hans-Georg Dietrich

Angedacht: Hans-Georg Dietrich
Nicht "mütend", sondern "zuvroh"

„Mütend“ – dieser neue Begriff beschreibt für viele die gegenwärtige Stimmung.  „Mütend“ ist eine Zusammensetzung aus den Worten „müde“ und „wütend“. Das kann ich gut nachvollziehen. Die Gründe für diese Stimmung sind vielfältig. Die Unbefangenheit der Begegnung ist uns oft verloren gegangen. Unser Leben empfinden wir zunehmend als eingeschränkt. Die Schranken an vielen Stellen unseres Lebens machen uns müde. Und nun ist erster Advent. Advent eine Art Lichtschranke Die erste Kerze brennt. Der...

  • Lahr
  • 28.11.21
Martin Metzger

Angedacht: Martin Metzger
Die ABC-Schützen sind wieder am Start

Wie gut, dass die Schule nach den Sommerferien wieder (fast) normal gestartet ist. Ohne die entscheidenden Kulturkompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen ist man hierzulande nicht einsatzfähig. Aber kennen Sie auch das goldene ABC? Das steht in der Bibel. Gottes Weisung durchs Leben Mit diesem glänzenden Titel wird im Allgemeinen der Psalm 119 im Alten Testament bezeichnet, dem mit Abstand längsten aller Gesangbuchlieder des Volkes Israel. Und dieser Psalm ist tatsächlich ein ABC, denn er ist...

  • Lahr
  • 15.10.21
Pirmin Wilhelm hat sich in Sulz den Traum seiner eigenen Galerie erfüllt.

Leitmotiv "Zeit"
Pirmin Wilhelm übersetzt seine Themen in Bildsprache

Lahr-Sulz. In die Fußstapfen der Eltern zu treten, ist nicht jedermanns Sache – die von Pirmin Wilhelm allerdings schon. Schon mit zehn Jahren hat ihn sein Vater, ein Sulzer Heimatmaler, animiert, doch auch einmal zum Pinsel zu greifen. "Das hat mir gleich sehr viel Spaß gemacht", erinnert sich der 60-Jährige gut. Viele Techniken – ob Öl, Bleistift, Tusche, Aquarell oder Spritztechnik – hat er so im Laufe der Jahre von seinem Vater gelernt. Doch Pirmin Wilhelm konnte sich nicht nur für das...

  • Lahr
  • 08.10.21
Evgeniya Scherer

Eine Frage, Frau Scherer
Bei der Fashion Week die Models sanft umhüllt

Die Lahrer Modedesignerin Evgeniya Scherer hat bei der Fashion Week in Paris, neben New York, London und Mailand eine der wichtigsten Modewochen der Welt, ihre Kreationen aus der neuen Kollektion "Facets of Change" gezeigt. Was sie erlebt hat und wie es nun für sie weitergeht, erzählt sie im Interview mit Daniela Santo. Mit welchem Gefühl sind Sie aus Paris zurückgekommen? Ich bin glücklich, dass ich es geschafft habe und dafür viel Anerkennung erfahren habe. Es war ein tolles Gefühl, ein Teil...

  • Lahr
  • 08.10.21
OP-Team der Abteilung Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim bei einer Operation
2 Bilder

Behandlung von Speiseröhrenkrebs
Patienten profitieren von innovativem OP-Verfahren

Lahr (st). Rolf Guzik ist überglücklich. Der 65-Jährige hatte nach einer schweren Operation keine Schmerzen und kann wieder normal essen und trinken. Nach der Diagnose Speiseröhrenkrebs vor knapp sechs Monaten erhielt Rolf Guzik zunächst eine Vorbehandlung mittels Chemotherapie. Ende August wurde er von einem Team um Oberarzt Dr. Stefan Albicker von der Klinik für Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim erfolgreich operiert. Der Chirurg ist der einzige...

  • Lahr
  • 24.09.21
Michael Paul

Eine Frage, Herr Paul
Suche nach Zeitzeugen

Michael PaulFoto: privat Sein neues Buch erscheint im Februar und schon nimmt der Lahrer Autor Michael Paul sein nächstes Projekt in Angriff. Worum es dabei geht und warum er dafür Zeitzeugen sucht, erläutert er im Gespräch mit Daniela Santo. Sie haben schon ihr nächstes Werk im Visier, worum wird es gehen? Diesmal plane ich einen biografischen Roman. Ernest Feist war Jude und von 1920 bis 1937 Direktor der Roth Händle in Lahr. Dann musste er vor den Nazis fliehen. Die dramatische Flucht durch...

  • Lahr
  • 03.09.21
2011 besuchte Papst Benedikt XVI. Freiburg und landete auf dem Flughafen in Lahr. Dort trug er sich nach dem Empfang durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller ins Goldene Buch der Stadt Lahr ein.
4 Bilder

Goldenes Buch
Unterschrift des Papstes ist für Lahr eine besondere Ehre

Lahr (ds). Wirklich goldfarben sind sie tatsächlich nur selten, edel und repräsentativ aber in jedem Fall: die Goldenen Bücher einer Stadt. Die Guller-Redaktion hat einige Rathäuser besucht und in den Goldenen Büchern geblättert. Dabei sind wir auf manche Besonderheiten und historische Einträge gestoßen, die wir in einer kleinen Serie vorstellen wollen. 7,3 Kilo schwer Das Goldene Buch der Großen Kreisstadt Lahr wird fest verschlossen im Archiv des Hauptamts aufbewahrt. Ein Schuber schützt den...

  • Lahr
  • 27.08.21
Claude Woitschitzky

Eine Frage, Herr Woitschitzky
Sich im Wasser sicher fühlen

„Wie bringe ich meinem Kind das Schwimmen bei?“ heißt ein Workshop, den die Stadt Lahr am 10. August anbietet und damit auf die stetig zunehmende Anzahl von Nichtschwimmern reagiert. Daniela Santo sprach mit Claude Woitschitzky vom Bäderbetrieb Lahr, der die Teilnehmer anleitet. Warum gibt es immer mehr Nichtschwimmer? Das Freizeitverhalten innerhalb der Familie hat sich stark gewandelt beziehungsweise meist arbeiten beide Elternteile, so dass oft keine Zeit mehr bleibt für gemeinsame...

  • Lahr
  • 06.08.21
Anne-Kathrin Wetzel

Angedacht: Anne-Kathrin Wetzel
Aufbrechen und der Sehnsucht folgen

Kennen Sie das Kinderbuch „Oh, wie schön ist Panama“? Ein Bilderbuch, das ich auch als Erwachsene gerne in die Hand nehme, erzählt es doch eine Geschichte von Aufbruch und Ankommen, von Freundschaft, neuen Perspektiven und Sehnsucht. Der kleine Tiger und der kleine Bär brechen auf in ihr gelobtes Land Panama, das herrlich sein muss, weil schon das Schild nach Bananen riecht. Unterwegs treffen sie unterschiedliche Leute, die sie leider in die falsche Richtung schicken (aber ganz ehrlich, wüssten...

  • Lahr
  • 30.07.21
Raimund Fiehn

Angedacht: Raimund Fiehn
Offen und klar im Umgang mit anderen

Einen offenen und ehrlichen Umgang miteinander wünschen sich vermutlich die meisten Menschen. Heimlichtuerei oder Mauscheln mögen wir nicht, weder im privaten noch im öffentlichen, politischen oder wirtschaftlichen Bereich. Leider passiert aber genau das viel zu oft. Und auch wir selbst sind nicht frei davon. Der Wochenspruch aus Epheser 5,8f fordert uns heute auf: „Lebt als Kinder des Lichts - das Licht bringt nichts als Güte, Gerechtigkeit und Wahrheit hervor.“ Was hindert uns daran,...

  • Lahr
  • 23.07.21
Sarah Henninger

Angedacht: Sarah Henninger
Zweifel und Gedanken Raum finden lassen

Wir sind uns wohl alle einig, dass die vergangenen Monate besonders waren. Geprägt von neuen Situationen, Unsicherheiten und vielleicht von Schmerz. Ich war auch immer wieder mit meinen Zweifeln konfrontiert: Zweifel, ob es richtig ist, jetzt in Urlaub zu fahren und sich mit Freunden zu treffen. Aber auch Zweifel an der Kirche und meinem Platz darin. Einige Jugendliche und junge Erwachsene wenden sich von der Kirche ab oder treten sogar aus. Manche Jugendgruppen haben so wenige Mitglieder, dass...

  • Lahr
  • 17.07.21
Christian Buss

Eine Frage, Herr Buss
Kurzarbeit und Steuer

Weil sie während der Corona-Pandemie in Kurzarbeit waren, müssen viele Beschäftigte für das Jahr 2020 plötzlich eine Steuererklärung abgeben, auch wenn sie zuvor nicht dazu verpflichtet waren. Warum das so ist und was man beachten muss, erklärt Christian Buss, Leiter des Finanzamts Lahr, im Gespräch mit Daniela Santo. Warum wird nach Kurzarbeit eine Steuererklärung fällig? Das Kurzarbeitergeld ist wie andere Lohnersatzleistungen, zum Beispiel Kranken-, Eltern- oder Arbeitslosengeld, zwar...

  • Lahr
  • 09.07.21
Kursleiterin Nathalie Niekisch (oben links) und Lahrer Klimaschutzmanagerin Madeleine Krol (oben Mitte) gratulieren den anwesenden und allen weiteren Teilnehmenden zum erfolgreichen Abschluss des „klimafit“-Kurses.

Klimaschutz gemeinsam machen
Stadt Lahr unterstützt „klimafit“- Kurs

Lahr (st). Lahr geht in Sachen Klimaschutz voran. Aktuell haben engagierte Bürger an der Lahrer Volkshochschule den Kurs „klimafit“ abgeschlossen. Entwickelt wurde der Kurs vom WWF Deutschland und dem Helmholtz-Verbund „Regionale Klimaänderungen und Mensch“ (REKLIM). Die Stadt Lahr und die Volkshochschule haben das von der Klaus-Tschira-Stiftung und der Robert-Bosch-Stiftung geförderte Angebot unterstützt. Zusätzlich wurde der Kurs regional auch von der Postcode Lotterie und den...

  • Lahr
  • 30.06.21
Nach fast sieben Monaten Corona-Pause fand erstmals wieder eine Sportstunde auf der Klostermatte für die Kinder der Kita Am Schießrain statt. Dabei gratulierten die Kinder und Erzieherin Marion Himmelsbach dem BFDler des SC Lahr, David Klumpp, zum Gewinn des „FAIR ways Förderpreises“.

Gesellschaftliches Engagement
SC Lahr erhält "FAIR ways-Förderpreis 2021“

Lahr (st). Gemeinsam mit seinen 13 „FAIR ways“-Partnern unterstützt der SC Freiburg auch in diesem Jahr im Rahmen des „10. FAIR ways Förderpreises“ gemeinnützige Institutionen und Projekte aus der Region, die sich – wie der Sport-Club Lahr – in den Bereichen Bildung, Bewegung, Umwelt und Solidarität engagieren. Insgesamt wurden 70.000 Euro ausgeschüttet. Der „FAIR ways Förderpreis“ hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der bedeutenden Sozialpreise Südbadens entwickelt. Seit 2012 konnte...

  • Lahr
  • 17.06.21

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.