Überschlag auf B3
Schwerer Unfall nach Wendemanöver

Lahr. Ein Wendemanöver auf der B3 unweit eines großflächigen Fahrzeugabstellplatzes hat am Donnerstagabend zu einem schweren Unfall und zu drei Verletzten geführt, zwei davon schwer. Ein Auto hat sich durch die Kollision überschlagen.

Nach bisherigen Erkenntnissen stand ein 83 Jahre alter Renault-Lenker gegen 19.14 Uhr auf dem Beschleunigungsstreifen in Fahrtrichtung Kippenheim und wollte offensichtlich wenden. Als sich eine 60 Jahre alte Mercedes-Fahrerin auf Höhe des Seniors befand, zog dieser plötzlich nach links, was letztlich zu einer heftigen Karambolage führte.

Durch den Aufprall driftete der Mercedes zunächst nach links, anschließend nach rechts bevor er sich überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Während der mutmaßliche Unfallverursacher mit leichteren Blessuren davonkam, wurden die 60-Jährige und ihre 29 Jahre alte Mitfahrerin schwer verletzt. Alle drei Unfallbeteiligten wurden mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Die beiden Unfallautos wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Einsatzkräfte der Feuerwehr Lahr unterstützten die Aufräum- und Reinigungsarbeiten an der Unfallstelle.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen