Neuried - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Jürgen Grossmann in den Räumen des künftigen japanischen Restaurants "Miko"
4 Bilder

Forum am Rhein wird am 28. September eröffnet
Neue Spielstätte fürs Theater Eurodistrict Baal novo

Neuried (gro). Es herrscht ein reges Kommen und Gehen: Auf der Baustelle des Europäischen Forums am Rhein in Neuried sind derzeit zwischen 100 und 120 Handwerker an der Arbeit. In nur sechs Wochen, am 28. September, soll das Gebäude fertig sein, denn dann wird das Theater Eurodistrict Baal novo seine erste Vorstellung geben. "Das ist der zweite Meilenstein meiner Karriere nach dem Bahnhof", sagt Architekt und Investor Jürgen Grossmann bei einem Baustellenrundgang am Dienstagvormittag. Er...

  • Neuried
  • 20.08.19
  • 49× gelesen
Taufe mitten auf dem Frühlingsmarkt: Nicht nur die Schausteller, auch viele Ichenheimer feierten mit.

Kindstaufe auf dem Frühlingsmarkt
Ganz Ichenheim feierte mit

Neuried-Ichenheim (df). Eine Premiere gab es im 243. Jahr des gut besuchten Ichenheimer Frühlingsmarktes. Erstmals wurde mit Aaron Alexis Mauch ein Kind mitten auf dem Markt vom katholischen Schaustellerpfarrer und Nationalseelsorger Sascha Ellingshaus, der extra aus Bonn angereist war, im Beisein von Bürgermeister Jochen Fischer, vieler Schaustellerkollegen und erfreulich vieler Marktbesucher getauft. Musikalisch umrahmte der Hohenloher Drehorgelspieler Volker Schönemann aus Blaufelden die...

  • Neuried
  • 17.05.19
  • 46× gelesen
Trotz des Regens genossen die Kinder des evangelischen Kindergartens Ichenheim das Angebot des Waldmobils.

Waldpädagogik in Ichenheim
Die Tiere des Waldes im Spiel entdecken

Neuried-Ichenheim (df). Trotz des nasskalten Wetters kamen Kinder und Erzieherinnen des evangelischen Kindergartens Ichenheim in den Fürthwald, weil dort ein besonderes Programm mit dem Waldmobil geboten wurde. Dieses Angebot wird von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. zur Verfügung gestellt und bietet Wald- und Umweltpädagogik vor Ort an. In Ichenheim kam Waldpädagoge Erich Ketterer aus Fautenbach zum Waldplatz des evangelischen Kindergartens. Bereits vor 15 Jahren war dieser...

  • Neuried
  • 30.04.19
  • 60× gelesen
Peter Steinert (v. l.), Gerd Mild, Stefan Christen vom Bauhof sowie Ortsvorsteher Jochen Strosack und Gerdhard Moser weihen den sanierten Steg ein.

12.000 Euro für die Stegsanierung in Altenheim
Steinsporebrugg wieder passierbar

Neuried-Altenheim (df). Nach seiner Instandsetzung ist der Steinsporensteg – auch Steinsporebrugg genannt – in Altenheim wieder voll betriebsfähig. Der 70 Meter lange Steg wurde 1957 gebaut und ging in den 1970er-Jahren ins Eigentum der Gemeinde Neuried über. 2009 wurde der Steg durch das Rammen von neuen Holzstandpfählen und dem Einbau von neuen Traghölzern saniert. 2011 wurden Sanierungsarbeten an den Betonfundamenten und 2012 am Stahloberbau durchgeführt. 2018 fiel die Entscheidung, den...

  • Neuried
  • 23.04.19
  • 46× gelesen
Evelyn Gebhardt (Mitte) bei einem Rundgang über die Baustelle des Forums am Rhein

Evelyn Gebhardt besucht Forum am Rhein
Vizepräsidentin des EU-Parlaments auf der Baustelle

Neuried (st). Die Vizepräsidentin des EU-Parlaments, Evelyn Gebhardt, besuchte gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner die Baustelle des neuen Forums am Rhein. Guido Schuhmacher von der Geschäftsleitung des Theaters "BAAL novo" erläuterte dabei die Grundintension des binationalen Theaters. Planer und Investor des Projektes, Jürgen Grossmann und seine Frau Mila, erklärten ihr die zwölfjährige Entstehungsgeschichte des Vorzeigeprojektes direkt an der französischen...

  • Neuried
  • 18.04.19
  • 195× gelesen
Der Lahrer Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller, der neben Diana Zöller sitzt, hat gleich vier Stuhlpatenschaften übernommen. Die Baustelle besichtigten Guido Schöneboom (v. l.), Bürgermeister Lahr, Guido Schumacher, Baal Novo, Benoit Dintrich, stellvertretender Bürgermeister Erstein, Edzard Schoppmann, Baal Novo, Bürgermeister Jochen Fischer, Landtagsabgeordneter Thomas Marein und Investor Jürgen Grossmann.

Forum am Rhein wächst
Spielbetrieb startet am 28. September

Neuried (arts). Am Freitag informierten Investor Jürgen Grossmann und Theaterintendant Edzard Schoppmann über den aktuellen Stand der Baumaßnahmen am Europäischen Forum am Rhein und der dort integrierten Spielstätte des Theaters Eurodistrict Baal Novo. Die dreimonatige Verzögerung haben die Bauleute wieder aufgeholt, Architekt und Bauherr Jürgen Grossmann ist sich sicher, dass die feierliche Eröffnung des Baal-Novo-Theaters pünktlich am 28. September dieses Jahres um 18 Uhr über die Bühne gehen...

  • Neuried
  • 12.04.19
  • 266× gelesen
Die römischen Ziegel eines Heizkanals und der darüber liegende (leicht rosafarben) typische wasserdichte Estrich 

Römische Überreste in Müllen gefunden
Überraschung im Baugebiet in Müllen

Neuried-Müllen (tf) Als vor zwei Wochen die Bagger anrückten, um mit dem Bau einer Straße für das Neubaugebiet „Bei der Kirche“ in Müllen zu beginnen, wurden einige römische  Münzen gefunden, deren Echtheit mittlerweile bestätigt wurde. Doch es blieb nicht bei den Münzen, auch Scherben und Ziegel tauchten im umgegrabenen Boden auf. Und schließlich der Sensationsfund wie Sonja Hettich, Pressereferentin des Regierungspräsidiums Stuttgart, ausführt: "Es wurden Überreste eines rechteckigen...

  • Neuried
  • 22.02.19
  • 221× gelesen
Bis Lichtmess wird die Krippe in der Ichenheimer St. Nikolaus-Kirche noch zu sehen sein.

Ichenheimer Weihnachtskrippe bis Lichtmess
Anziehungspunkt in St. Nikolaus

Neuried-Ichenheim (df). Noch bis Lichtmess ist die Weihnachtskrippe in der katholischen Kirche St. Nikolaus in Neuried-Ichenheim aufgebaut. Sie ist Anziehungspunkt für zahlreiche Besucher aus nah und fern. Geöffnet ist die Kirche täglich von 9.30 bis 18 Uhr. Bereits vor dem zweiten Weltkrieg gab es die Tradition, zu Weihnachten in der Kirche eine Krippe aufzubauen – selbst während des Krieges, als die Gottesdienste zeitweise im Saal des Gasthauses Schwanen abgehalten wurden.

  • Neuried
  • 31.12.18
  • 30× gelesen
Am heutigen Mittwoch, 5. Dezember, vor 130 Jahren geschah auf dem Rhein ein schweres Unglück, an das dieses Denkmal in Altenheim noch heute erinnert.

Schiffsunglück auf dem Rhein vor 130 Jahren
Erinnerung an 1888

Neuried-Altenheim (df) Vor 130 Jahren verunglückten der damalige Bürgermeister von Altenheim, Johann Michael Sutter, fünf Gemeinderäte und zwei Waldhüter bei der Heimfahrt mit dem Nachen über den Rhein. Nur einer der acht Männer überlebte das Unglück am Vorabend des Nikolaustages. Am 5. Dezember 1888 fuhren der Bürgermeister und seine Begleitung mit dem Gemeindeschiff über den Rhein, wo sie mit dem elsässischen Waldmeister dienstliche Gespräche führten. Zu dieser Zeit gehörten Flächen links...

  • Neuried
  • 04.12.18
  • 46× gelesen
  •  1
Im Stil der 50er-Jahre – Susanne und Alexander Kopf beim Filmdreh vor einem Jahr.

Ichenheimer spielen im Aenne-Burda-Film mit
Susanne und Alexander Kopf waren Statisten

Neuried-Ichenheim (gro). Wenn am 5. und 12. Dezember der Film "Aenne Burda – Die Wirtschaftswunderfrau" im Ersten ausgestrahlt wird, dann sitzen Susanne und Alexander Kopf gespannt vor dem Fernseher. Die beiden Ichenheimer waren bei den Dreharbeiten als Statisten mit dabei und sind neugierig, ob sie sich und auch andere bekannte Gesichter in der endgültigen Fassung des Fernseh-Zweiteilers wiederfinden. Zum Fernsehen kamen sie über ihr gemeinsames Hobby: Sie tanzen in einer Lahrer Tanzschule,...

  • Neuried
  • 01.12.18
  • 49× gelesen
Die Seele baumeln lassen beim Segeln, das ist in einem der schönsten Reviere am Rhein – in Altenheim – möglich.

Besuch beim Wassersportclub Altenheim
Entspannung, Freiheit und auch sanfte Winde

Neuried-Altenheim (tf). Ein lauer Wind streicht über den Rhein, kleine Nachwuchssegler in Jollen segeln um Bojen und üben ihre Manöver. Ein kleines Stück weiter schaukeln ihre großen Verwandten an den Anlegestegen und erwarten die nächste Ausfahrt über den Rhein. Auf vielen der Motor- und Segelboote wird eifrig gewerkelt und der nächste Törn vorbereitet. Und auf den Bänken rund um das schmucke Vereinsheim sitzen Segler und Gastlieger zusammen und fachsimpeln. Bis weit in den Herbst herrschte in...

  • Neuried
  • 16.11.18
  • 41× gelesen

Ökologische Ausgleichsmaßnahme
Schutter wird für Fische wieder passierbar

Neuried-Schutterzell (st). Ab Ende September macht die Deutsche Bahn die Schutter an der Schutterzeller Mühle in Neuried für Fische wieder passierbar. Früher wurde in der historischen Wasserkraftanlage Getreide gemahlen und ein Sägewerk betrieben, heute werden hier Gäste bewirtet. Eine Fischwanderung flussaufwärts ist durch die Stauanlage der Mühle allerdings nach wie vor blockiert. Außerdem ist der ursprüngliche Flusslauf – die Alte Schutter – nicht an das Gewässersystem angebunden. Damit...

  • Neuried
  • 21.09.18
  • 17× gelesen
Am Sonntag zeigt Hans-Peter Restle, was sich in den vergangenen drei Jahren auf dem Dreiseitenhof getan hat.
2 Bilder

Dreiseitenhof in Ichenheim wird restauriert
Ein Stück Geschichte vor dem Verfall retten

Neuried-Ichenheim (gro). Der Dreiseitenhof in Ichenheim zählt zu den größten Bauernhöfen in Neuried. Zwölf Jahre stand die Anlage leer und der Zahn der Zeit nagte an den Ökonomiegebäuden. 2015 fand sich mit der Löffler von Puxhausen Stiftung ein Käufer für die Immobilie mitten im Ort. "Wir waren auf der Suche nach einem Bauernhof, in den wir Ferienwohnungen bauen können, die von Rekonvaleszenten für Infektionskrankheiten genutzt werden können", erklärt Stiftungsvorstand Hans-Peter Restle....

  • Neuried
  • 04.09.18
  • 123× gelesen
2016 wurde Neuried als erste Ortenauer Kommune als Fairtrade-Gemeinde ausgezeichnet.

Achern will Fairtrade-Stadt werden
Neuried ist der Vorreiter in der Ortenau

Achern/Neuried (gro). Was Neuried bereits erreicht hat, will Achern nun ebenfalls angehen: Oberbürgermeister Klaus Muttach kündigt in einer Pressemitteilung an, dass die Große Kreisstadt Fairtrade-Stadt werden soll. "Weltweit faire Handelsbeziehungen und die Vermeidung der Ausbeutung insbesondere auch von Menschen in der Dritten Welt als billige Arbeitskräfte sind ein wichtiger Beitrag für mehr Frieden und Gerechtigkeit in dieser Welt. Diese Erkenntnis durch lokales Handeln umzusetzen ist...

  • Neuried
  • 04.09.18
  • 55× gelesen

Fischtreppe an Rohrburger Mühle
Ausgleichsmaßnahme der Bahn in Neuried

Neuried (st). An der Rohrburger Mühle in Neuried baut die Deutsche Bahn ab Ende Juli eine Fischauf- und -abstiegsanlage mit einem modernen Fischschutzsystem. Sie trägt dazu bei, die ökologische Durchgängigkeit der Schutter wiederherzustellen. Damit können unter anderem selten gewordene Fische wie Aale oder der atlantische Lachs die vorhandene Wehranlage umgehen und verlorenen Lebensraum zurückgewinnen. Die Fischtreppe ist eine der vorgezogenen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen im Rahmen der...

  • Neuried
  • 26.07.18
  • 86× gelesen

Dr. med. Heike Reinke gibt Vorsitz des DRK OV Altenheim ab.

Nach mehr als 15 Jahren Aufbauarbeit beim DRK Ortsverband Altenheim gibt Frau Heike Reinke ihren Vorsitz ab. Sie begann 2002 mit dem Aufbau des Jugendrotkreuzes und ab 2004 mit dem Aufbau einer Sanitätsbereitschaft. 2005 übernahm sie offiziell den Vorsitz des Ortsvereins. „Die Arbeit im Verein war nicht immer einfach“, so Heike Reinke, freut sich aber darüber, dass sie in den 15 Jahren doch viele engagierte Helfer hinzugewonnen hat. Unter anderem Frau Karola Tölle, bisher Bereitschaftsleiterin...

  • Neuried
  • 26.07.18
  • 88× gelesen
Klaus Bastian und Andreas Schäfer sind aus Baden-Baden-Sandweier zum Bulldogtreffen in Ichenheim angereist.

Schutterzeller Bulldogtreffen
Alte Traktoren und historische Schlepper

Neuried-Ichenheim (st/df). Es knattert und rattert seit gestern auf dem Reitplatz in Ichenheim, wo die Bulldogfreunde Schutterzell ihr großes Bulldogtreffen veranstalten. Eröffnet wurde das Treffen gestern mit einem offiziellen Fassanstich durch den Ortsvorsteher Thomas Eble, der dem Fest einen guten Verlauf wünschte.  Zünftig geht es am heutigen Sonntag ab 10 Uhr weiter, wenn die "Badener Buben" zum Frühschoppen aufspielen. Ab 11 Uhr werden verschiedene Speisen zum Mittagessen angeboten....

  • Neuried
  • 24.06.18
  • 91× gelesen

Antrag auf Erkundung von Tiefengeothermie von Geysir eingereicht
Weiter Suche nach Erdwärme

Neuried (st). Das Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB) im Regierungsprä­sidium Freiburg hat die betroffenen Städte und Gemeinden, das Landratsamt Ortenaukreis und den Regionalverband Südlicher Oberrhein über den Antrag der Firma Geysir Europe auf Fortführung der Aufsuchung von Erdwärme im Raum Neuried informiert und das Beteiligungsverfahren damit eröffnet, so die Behörde in einer am Freitag versandten Pressemitteilung.  Die Firma Geysir Europe hatte bereits eine Zulassung...

  • Neuried
  • 11.05.18
  • 29× gelesen
Helena Kägemark und Carlo Magnani zusammen mit Anne Hürster (Mitte) vom Hürsterhof.

Paar macht mit zwei Eseln Station in Neuried-Ichenheim
Zu Fuß von Italien nach Schweden und zurück

Neuried-Ichenheim (df). Auf ihrer Wanderschaft vom schwedischen Göteborg mit ihren beiden Eseln Toni, zehn Jahre, und Aurora Alba, acht Jahre alt, machten die 47-jährige Schwedin Helena Kägemark und der 48-jährige Italiener Carlo Magnani Station auf dem Hürsterhof in Ichenheim. Gestartet waren sie am 12. Juni in Göteborg über die Alpen zu ihrem Fernziel in die Toscana. Schon im vergangenen Jahr waren die Schauspielerin und Seiltänzerin sowie der Bühnentechniker mit ihren vierbeinigen...

  • Neuried
  • 01.12.17
  • 80× gelesen
Als "architektonischen Blickfang in exponierter Lage" bewertet Landrat frank Scherer das von Jürgen Grossmann entworfene Europäische Forum am Rhein.
2 Bilder

Grundsteinlegung für Europäisches Forum
"Ein Wahrzeichen des Eurodistrikts" am Rhein

Neuried-Altenheim (st/rek). Startschuss für den Bau des Europäischen Forums am Rhein nach fast zehn Jahren Vorbereitungs- und Planungszeit: Am Montag ist am Rhein bei Altenheim der Grundstein gelegt worden. Mit dabei waren Politiker, Multiplikatoren und mehr als 150 Gäste von beiden Seiten des Rheins, darunter Frédéric Bierry, Präsident des Départements Bas-Rhin, Landrat Frank Scherer, Investor Jürgen Grossmann, Straßburgs Stadtrat und Repräsentant Michaël Schmidt, Neurieds Bürgermeister...

  • Neuried
  • 29.11.17
  • 151× gelesen

Vorgänger von Jochen Fischer
1997: Neuried wählt Gerhard Borchert zum Bürgermeister

Neuried (rek). Insgesamt wird Gerhard Borchert zwei Amtszeiten als Bürgermeister Neurieds absolvieren. Zum ersten Mal gewählt wurde Borchert 1997, 2005 folgte die Wiederwahl. Bei seiner dritten Kandidatur 2013 wäre aus Altersgründen nur noch eine halbe Amtszeit möglich gewesen. Zudem stellten sich drei weitere Kandidaten zur Wahl. Darunter auch der Ichenheimer Jochen Fischer. Er lag im ersten Wahlgang schon vorne und gewann im zweiten Wahlgang Ende April 2013 gegen den Amtsinhaber. Die...

  • Neuried
  • 17.11.17
  • 71× gelesen
Seit fünf Jahren dauern die Proteste gegen das Geothermie-Projekt an.

Erlaubnis in Neuried steht noch aus
Geothermie: Keine Prüfung der Umweltverträglichkeit

Neuried/Kehl (st). Im Klageverfahren der Stadt Kehl gegen das Geothermieprojekt der Firma Geysir Europe bei Neuried vor dem Freiburger Verwaltungsgericht war die Frage offen geblieben, ob für das Bohrprojekt eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) durchzuführen ist oder nicht. Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom Februar 2015 war für ein solches Projekt eine UVP-Vorprüfung verpflichtend geworden. Das Verwaltungsgericht Freiburg hatte sich in seinem Urteil der Auffassung des...

  • Neuried
  • 03.11.17
  • 109× gelesen
Die "Mannschaft" des Museumsbunkers von links: Michael Truttenbach, Martina Retz, Isolde Anselm, Matthias Retz
2 Bilder

Museumsbunker "Emilie" in Altenheim
Förderverein bietet Führungen an

Neuried/Altenheim (djä). In der Ortenau gibt es zahlreiche kunst- und kulturhistorische Stätten. Wer sorgt für die Erhaltung und dafür, dass Besucher diese Schätze besichtigen können? Auch im letzten Teil unserer Serie stellen wir einen historischen Ort vor, den es ohne das ehrenamtliche Engagement von Bürgern heute so nicht gäbe. Der neugemauerte Eingang erinnert an das Mundloch eines Bergwerks. In dem schmucken Wohngebiet in Altenheim ist der Anblick unerwartet. Eine Informationstafel...

  • Neuried
  • 30.10.17
  • 523× gelesen
Der 91-jährige Altortsvorsteher Alfons Meier mit Nele, 1989 hatte er die inzwischen gestohlene Brunnenfigur Lene seiner Bestimmung übergeben.

Dundenheim hat jetzt endlich wieder eine Brunnenfigur
Die moderne Nele hat ein Handy in der Hand

Neuried-Dundenheim (df). "Endlich ist sie da, die neue Brunnenfigur Nele, die einen Generationenwechsel darstellt", so Ortsvorsteher Hans Mild bei der Einweihungsfeier der neuen Brunnenfigur. Bürgermeisterstellvertreter Peter Heuken erinnerte daran, dass 2015 die Aufregung und Empörung groß war, als die Brunnenfigur Lene während der Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt verschwand. Gestohlen, geschmolzen, zu Geld gemacht oder steht sie vielleicht zur Zierde in einem Vorgarten? Nach ihrem...

  • Neuried
  • 15.08.17
  • 80× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.