Neuried - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Klaus Bastian und Andreas Schäfer sind aus Baden-Baden-Sandweier zum Bulldogtreffen in Ichenheim angereist.

Schutterzeller Bulldogtreffen
Alte Traktoren und historische Schlepper

Neuried-Ichenheim (st/df). Es knattert und rattert seit gestern auf dem Reitplatz in Ichenheim, wo die Bulldogfreunde Schutterzell ihr großes Bulldogtreffen veranstalten. Eröffnet wurde das Treffen gestern mit einem offiziellen Fassanstich durch den Ortsvorsteher Thomas Eble, der dem Fest einen guten Verlauf wünschte.  Zünftig geht es am heutigen Sonntag ab 10 Uhr weiter, wenn die "Badener Buben" zum Frühschoppen aufspielen. Ab 11 Uhr werden verschiedene Speisen zum Mittagessen angeboten....

  • Neuried
  • 24.06.18
  • 24× gelesen
Lokales

Antrag auf Erkundung von Tiefengeothermie von Geysir eingereicht
Weiter Suche nach Erdwärme

Neuried (st). Das Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB) im Regierungsprä­sidium Freiburg hat die betroffenen Städte und Gemeinden, das Landratsamt Ortenaukreis und den Regionalverband Südlicher Oberrhein über den Antrag der Firma Geysir Europe auf Fortführung der Aufsuchung von Erdwärme im Raum Neuried informiert und das Beteiligungsverfahren damit eröffnet, so die Behörde in einer am Freitag versandten Pressemitteilung.  Die Firma Geysir Europe hatte bereits eine Zulassung...

  • Neuried
  • 11.05.18
  • 9× gelesen
Lokales
Helena Kägemark und Carlo Magnani zusammen mit Anne Hürster (Mitte) vom Hürsterhof.

Paar macht mit zwei Eseln Station in Neuried-Ichenheim
Zu Fuß von Italien nach Schweden und zurück

Neuried-Ichenheim (df). Auf ihrer Wanderschaft vom schwedischen Göteborg mit ihren beiden Eseln Toni, zehn Jahre, und Aurora Alba, acht Jahre alt, machten die 47-jährige Schwedin Helena Kägemark und der 48-jährige Italiener Carlo Magnani Station auf dem Hürsterhof in Ichenheim. Gestartet waren sie am 12. Juni in Göteborg über die Alpen zu ihrem Fernziel in die Toscana. Schon im vergangenen Jahr waren die Schauspielerin und Seiltänzerin sowie der Bühnentechniker mit ihren vierbeinigen...

  • Neuried
  • 01.12.17
  • 31× gelesen
Lokales
Als "architektonischen Blickfang in exponierter Lage" bewertet Landrat frank Scherer das von Jürgen Grossmann entworfene Europäische Forum am Rhein.
2 Bilder

Grundsteinlegung für Europäisches Forum
"Ein Wahrzeichen des Eurodistrikts" am Rhein

Neuried-Altenheim (st/rek). Startschuss für den Bau des Europäischen Forums am Rhein nach fast zehn Jahren Vorbereitungs- und Planungszeit: Am Montag ist am Rhein bei Altenheim der Grundstein gelegt worden. Mit dabei waren Politiker, Multiplikatoren und mehr als 150 Gäste von beiden Seiten des Rheins, darunter Frédéric Bierry, Präsident des Départements Bas-Rhin, Landrat Frank Scherer, Investor Jürgen Grossmann, Straßburgs Stadtrat und Repräsentant Michaël Schmidt, Neurieds Bürgermeister...

  • Neuried
  • 29.11.17
  • 55× gelesen
Lokales

Vorgänger von Jochen Fischer
1997: Neuried wählt Gerhard Borchert zum Bürgermeister

Neuried (rek). Insgesamt wird Gerhard Borchert zwei Amtszeiten als Bürgermeister Neurieds absolvieren. Zum ersten Mal gewählt wurde Borchert 1997, 2005 folgte die Wiederwahl. Bei seiner dritten Kandidatur 2013 wäre aus Altersgründen nur noch eine halbe Amtszeit möglich gewesen. Zudem stellten sich drei weitere Kandidaten zur Wahl. Darunter auch der Ichenheimer Jochen Fischer. Er lag im ersten Wahlgang schon vorne und gewann im zweiten Wahlgang Ende April 2013 gegen den Amtsinhaber. Die...

  • Neuried
  • 17.11.17
  • 18× gelesen
Lokales
Seit fünf Jahren dauern die Proteste gegen das Geothermie-Projekt an.

Erlaubnis in Neuried steht noch aus
Geothermie: Keine Prüfung der Umweltverträglichkeit

Neuried/Kehl (st). Im Klageverfahren der Stadt Kehl gegen das Geothermieprojekt der Firma Geysir Europe bei Neuried vor dem Freiburger Verwaltungsgericht war die Frage offen geblieben, ob für das Bohrprojekt eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) durchzuführen ist oder nicht. Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom Februar 2015 war für ein solches Projekt eine UVP-Vorprüfung verpflichtend geworden. Das Verwaltungsgericht Freiburg hatte sich in seinem Urteil der Auffassung des...

  • Neuried
  • 03.11.17
  • 74× gelesen
Lokales
Die "Mannschaft" des Museumsbunkers von links: Michael Truttenbach, Martina Retz, Isolde Anselm, Matthias Retz
2 Bilder

Museumsbunker "Emilie" in Altenheim
Förderverein bietet Führungen an

Neuried/Altenheim (djä). In der Ortenau gibt es zahlreiche kunst- und kulturhistorische Stätten. Wer sorgt für die Erhaltung und dafür, dass Besucher diese Schätze besichtigen können? Auch im letzten Teil unserer Serie stellen wir einen historischen Ort vor, den es ohne das ehrenamtliche Engagement von Bürgern heute so nicht gäbe. Der neugemauerte Eingang erinnert an das Mundloch eines Bergwerks. In dem schmucken Wohngebiet in Altenheim ist der Anblick unerwartet. Eine Informationstafel...

  • Neuried
  • 30.10.17
  • 422× gelesen
Lokales
Der 91-jährige Altortsvorsteher Alfons Meier mit Nele, 1989 hatte er die inzwischen gestohlene Brunnenfigur Lene seiner Bestimmung übergeben.

Dundenheim hat jetzt endlich wieder eine Brunnenfigur
Die moderne Nele hat ein Handy in der Hand

Neuried-Dundenheim (df). "Endlich ist sie da, die neue Brunnenfigur Nele, die einen Generationenwechsel darstellt", so Ortsvorsteher Hans Mild bei der Einweihungsfeier der neuen Brunnenfigur. Bürgermeisterstellvertreter Peter Heuken erinnerte daran, dass 2015 die Aufregung und Empörung groß war, als die Brunnenfigur Lene während der Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt verschwand. Gestohlen, geschmolzen, zu Geld gemacht oder steht sie vielleicht zur Zierde in einem Vorgarten? Nach ihrem...

  • Neuried
  • 15.08.17
  • 43× gelesen
Lokales
Landrat Frank Scherer (rechts) überreichte Jürgen Grossmann, Architekt und Investor des „Europäischen Forums am Rhein“, die Genehmigung für das geplante Gebäude an der deutsch-französischen Grenze bei Neuried-Altenheim.

„Potenzial für Wahrzeichen des Eurodistrikts in der Ortenau“
Baugenehmigung für Forum am Rhein

Neuried-Altenheim (st). Das Landratsamt Ortenaukreis hat die baurechtliche Genehmigung zum Bau des „Europäischen Forums am Rhein“ (EFAR) in Neuried-Altenheim erteilt. Landrat Frank Scherer überreichte dem Architekten und Bauherrn Jürgen Grossmann die Genehmigung für das geplante Gebäude auf der Gemarkung Altenheim in unmittelbarer Grenznähe zu Frankreich bei der Pierre-Pflimlin-Brücke. Das „BAAL novo Theater Eurodistrikt“ steht bereits als Mieter fest und wird in den Räumlichkeiten eine...

  • Neuried
  • 30.06.17
  • 27× gelesen
Lokales
Unterstützer Dr. Christoph Jopen (v. l.), Baal-novo-Intendant Edzard Schoppmann, Investor Jürgen Grossmann, Baal-novo-Geschäftsführer Guido Schumacher und Bürgermeister Jochen Fischer.

Architekt und Baal-novo-Theater unterzeichnen Mietvertrag
"Grenzüberschreitende Strahlkraft" des Forums

Neuried-Altenheim (arts). Das Baal-novo-Theater steht nun offiziell als Mieter des künftigen Europäischen Forums am Rhein fest. Investor und Architekt Jürgen Grossmann, Baal-novo-Intendant Edzard Schoppmann und Baal-novo-Geschäftsführer Guido Schumacher haben die entsprechenden Verträge am Freitag gemeinsam unterzeichnet. Anwesend waren auch Neurieds Bürgermeister Jochen Fischer und Dr. Christoph Jopen als Theater-Berater. Die Unterschrift zu dem Mietvertrag erfolgte am Ufer des Rheins, wo die...

  • Neuried
  • 15.05.17
  • 58× gelesen
Lokales

MGV Ichenheim lädt zum zweiten Mal zur Party
"Die Fete" ist mehr als eine Disco

Neuried (st). Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr steigt in der Langenrothalle in Ichenheim am Samstag, 18. März, ab 20 Uhr wieder eine coole Party mit guter Musik, Cocktails und netten Leuten. Die Partyband „Tom & Andy“ präsentiert zusammen mit DJ Eric Boy die größten Hits aus vier Jahrzehnten. Durch Loungebereiche, einen Weinstand und eine Sekt- und Cocktailbar, die vom Männergesangsverein Ichenheim bewirtet wird, sind Treff- und Ruhezonen geschaffen. Die ersten 100 Gäste...

  • Neuried
  • 08.03.17
  • 49× gelesen
Lokales
Der vierte Brand seit Ostern, der dritte binnen 14 Tagen: die Polizei hat eine Ermittlungsgruppe installiert.

Feuerteufel in Altenheim? Polizei untersucht Brände

Neuried. Die Ermittlungen der Offenburger Kriminalpolizei laufen nach dem mittlerweile insgesamt vierten Brand seit Ostern und dem dritten in den vergangenen zwei Wochen auf Hochtouren. Es wurde eine Ermittlungsgruppe eingerichtet, die sich ausschließlich mit der Aufklärung dieser Brände beschäftigt. Deren Schadensummen sind inzwischen mehrere hunderttausend Euro. Mittlerweile wurden die Brandorte zunächst von einem Brandmittelspürhund und im Anschluss von einem Sachverständigen nach...

  • Neuried
  • 14.02.17
  • 7× gelesen
Lokales
Bei einer Bierprobe in der Brauerei wurde das Festbier für den Oktober bestimmt.
2 Bilder

Vorbereitungen auf Fest zur 950-Jahr-Feier Ichenheims
Bereits in Arbeit: Bier und Tabakstengel

Neuried-Ichenheim. Beim Ichenheimer Festwochenende am 1. und 2. Oktober zur 950-Jahr-Feier sollen auch Bierkenner auf ihre Kosten kommen. Bei einer Verkostung in der Familienbrauerei Bauhöfer in Renchen-Ulm wurde diese Woche das Festbier ausgewählt, das im Oktober in den Themenhöfen ausgeschenkt werden wird. Exakt vier Monate vor dem Festwochenende war am 1. Juni eine Abordnung des Fördervereins „950 Jahre Ichenheim“ mit dem Vorsitzenden und Ortsvorsteher Ralf Wollenbär an der Spitze...

  • Neuried
  • 08.02.17
  • 9× gelesen
Lokales
Bei einem schweren Unfall auf der B36 zwischen Altenheim und Goldscheuer war ein 48-jähriger Mann frontal mit einem entgegenkommenden Audi zusammengestoßen.

Aktuelles zum Verkehrsunfall in Neuried

Neuried.  Bei dem schweren Verkehrsunfall auf der B 36 zwischen Altenheim und Goldscheuer war ein 48-jähriger Mann frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen. Der Mann aus Frankreich, der ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war, scherte in einer langgezogenen Rechtskurve trotz Unübersichtlichkeit zum Überholen aus. Kurz nach dem Ausscheren zum geplanten Überholen eines vor ihm fahrenden Lastzuges und eines Traktors kam es zum Zusammenprall mit dem entgegenkommenden...

  • Neuried
  • 07.02.17
  • 18× gelesen
Lokales
Im Amt bestätigt: Elvira Drobinski-Weiß führt die Kreis-SPD, unterstützt von Uwe Hengherr (l.) und Karl-Rainer Kopf. Gastrednerin war Generalsekretärin Katja Mast (r.).

Bundestagsabgeordnete als Vorsitzende im Amt bestätigt
Drobinski-Weiß führt SPD zwei weitere Jahre (Kopie 1)

Neuried. Seit zwei Jahren funktioniere die Zusammenarbeit wieder besser zwischen den SPD-Kreisräten und dem Kreisverband, betonte Offenburgs Bürgermeister Christoph Jopen. Daher kandidiere er auch wieder als Beisitzer für den Vorstand. So wie Jopen wurde auch Elvira Drobinski-Weiß als SPD-Kreisvorsitzende gestern in Neuried-Dundenheim bei der Delegiertenkonferenz für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Ihre Stellvertreter sind Uwe Hengherr (Kehl) und Karl-Rainer Kopf (Schwanau). ...

  • Neuried
  • 07.02.17
  • 6× gelesen
Lokales
Biomassekraftwerk am Rande des interkommunalen Gewerbeparks „Ba.sic“.
3 Bilder

Pro und Contra zur Tiefengeothermie

Das Aufsuchungsfeld Neuried liegt in der Nähe des bestehenden Biomassekraftwerkes am Rande des interkommunalen Gewerbeparks „Ba.sic“ der Stadt Kehl und der Gemeinde Neuried. Die Pläne für die Geothermie reichen weit zurück: Ursprünglich war am Standort ein Hybridkraftwerk geplant. Es sollte sowohl mit Biomasse als auch mit Tiefengeothermie betrieben werden. 2007 wurde der Biomasseteil gebaut, seit 2009 wird es durch die Badenova betrieben. In diesem Bereich sollen auch die...

  • Neuried
  • 24.01.17
  • 16× gelesen
Lokales
Monika Ehrlacher mit zwei derzeit auf dem Ichenheimer Bauernhof in Pflege befindlichen zutraulichen Rehkitzen.
2 Bilder

Tierhilfsorganisation droht das finanzielle Aus

Neuried. Mit „Schildi“ sorgte die in Neuried ansässige Tierhilfs- und Rettungsorganisation vor einem dreiviertel Jahr bundesweit für Schlagzeilen: Einer Schildkröte, die ein Bein verloren hatte, passte ein erfinderischer Tierarzt kurzerhand eine Rad-„Prothese“, befestigt an einem Legostein, an. Nach regionalen Berichten schlossen sich mehrere Fernsehsender und Boulevardblätter an. Die Idee, vom Hersteller der Kinderbausteine Spenden für die mediale Präsenz zu erhalten, wurde nicht...

  • Neuried
  • 24.01.17
  • 46× gelesen
Lokales
Biomassekraftwerk am Rande des interkommunalen Gewerbeparks „Ba.sic“.
3 Bilder

Pro und Contra zur Tiefengeothermie

Das Aufsuchungsfeld Neuried liegt in der Nähe des bestehenden Biomassekraftwerkes am Rande des interkommunalen Gewerbeparks „Ba.sic“ der Stadt Kehl und der Gemeinde Neuried. Die Pläne für die Geothermie reichen weit zurück: Ursprünglich war am Standort ein Hybridkraftwerk geplant. Es sollte sowohl mit Biomasse als auch mit Tiefengeothermie betrieben werden. 2007 wurde der Biomasseteil gebaut, seit 2009 wird es durch die Badenova betrieben. In diesem Bereich sollen auch die...

  • Neuried
  • 23.01.17
  • 10× gelesen