Virtuelle Berufsinfomesse
Koehler präsentiert Ausbildungsangebot

Koehler bietet ein breites Ausbildungsangebot für einen Start ins Berufsleben.
  • Koehler bietet ein breites Ausbildungsangebot für einen Start ins Berufsleben.
  • Foto: Koehler
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Oberkirch (st). Außergewöhnliche Umstände erfordern neue Ideen und Maßnahmen: Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Oberkircher Berufsinfomesse erstmals digital statt. Hierbei stellen sich Unternehmen aus der Region ab dem 26. März 2021 online vor und ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen. Auch die Koehler-Gruppe bietet interessierten Schülern einen Einblick ins Unternehmen.

Am Freitag, 26. März, von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr und am Samstag, 27. März, von 9 bis 12 Uhr steht Koehler zudem auch als Live-Kontakt zur Verfügung. Elke Brückner, Ausbildungskoordinatorin bei Koehler ist via Mail und Telefon direkt erreichbar und steht gerne Rede und Antwort bei Fragen rund um Ausbildung und duales Studium.

Koehler vereint Tradition, Innovation und Nachhaltigkeit

Das international agierende Familienunternehmen blickt auf eine über 210-jährige Firmengeschichte zurück. Das Kerngeschäft liegt in der Entwicklung und Produktion von hochwertigen Spezialpapieren. Dazu zählen beispielsweise Thermopapiere, die als Kassenzettel zum Einsatz kommen, Spielkartenkarton, Getränkeuntersetzer, Dekorpapiere für die Möbelindustrie, umweltfreundliche Recyclingpapiere und seit 2019 auch innovative Spezialpapiere für die Verpackungsindustrie.

Die Koehler-Gruppe betreibt zudem verschiedene Kraftwerke, um die Energie für die Papierherstellung mittelfristig zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gewinnen zu können. Auch mit dem neuen innovativen Thermopapier "Blue4est", das frei von chemischen Entwicklern ist, und den flexiblen Verpackungspapieren, die Kunststoff in Verpackungen ersetzen können, legt Koehler den Fokus auf Nachhaltigkeit.

Die Koehler-Gruppe – "Best Place to Learn"

Mitarbeiter sind neben der Innovation neuer Produkte der Schlüssel zum Erfolg bei Koehler. Um diese früh zu fördern, bietet das Unternehmen attraktive Ausbildungsplätze und einen dualen Studiengang an, die als Fundament in ein erfolgreiches Berufsleben dienen:

  • Papiertechnologe
  • Elektroniker für Betriebstechnik
  • Mechatroniker
  • Industriemechaniker
  • Industriekaufmann
  • Bachelor of Science – Wirtschaftsinformatik

Jährlich starten rund 30 junge Menschen mit einer Ausbildung oder einem dualen Studium bei Koehler ins Berufsleben. Mit einer Ausbildung auf Top-Niveau investiert Koehler in seine eigene Zukunft. „Wir bilden die Leute so gut aus, weil wir sie nachher auch behalten wollen”, so Olaf Strick, Bereichsleiter Personal und Recht. Dafür wurde Koehler belohnt: Seit 2018 ist das Unternehmen ein "Best Place to Learn".

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen