Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Lokales
5 Bilder

Christine Balz-Goral aus Durbach ergänzt Vorstand
Ehrungen für langjährige Piloten der Fliegergruppe Renchtal

Die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2021 der Fliegergruppe Renchtal fand nun wieder als Präsenzveranstaltung statt. Schwerpunkte stellten die Ehrung von Kassenwart Gerhard Roth sowie die Ernennung von Ludwig Treier zum Ehrenmitglied dar. Fliegerfest für 1. Mai 2023 geplant Vorsitzender Klemens Schmiederer zeigte sich erfreut, dass die Piloten sich mal endlich wieder persönlich treffen konnten mitsamt gemütlichem Ausklang nach der Versammlung. Denn das sei förderlich für die sozialten...

  • Oberkirch
  • 19.05.22
  • 1
Marktplatz

Ausbildungstag bei Herrenknecht
Kommender Samstag ist für neue Azubis

Schwanau-Allmannsweier (st). Bei der Herrenknecht AG dreht sich am Samstag, 21. Mai, alles um vielfältige Optionen, im global tätigen Unternehmen eine Ausbildung zu starten. Während des Ausbildungstages 2022 erhalten Schüler, gerne auch in Begleitung ihrer Familie, zwischen 9 und 14 Uhr praxisnahe Einblicke in zwölf Ausbildungsberufe. Die Mehrzahl davon wird in den gewerblichen, technischen Ausbildungsberufen angeboten, interessierten Kandidaten werden aber auch kaufmännische Berufe und...

  • Schwanau
  • 18.05.22
Lokales
Andreas Pahlow (l.) mit den frisch ausgebildeten Gruppenleiter Tabea Eisenblätter, Jannyk Lay, Sewa Kulyk, Elena Uhl, Colin Müller, Sandy Niebling und Johannes Bühler (sitzend)

Ausbildung zum Gruppenleiter
Betreuung für Ferienkinder in Friesenheim

Friesenheim (st). Die Gemeinde Friesenheim plant, den Wegfall der Plätze für die Friesenheimer Kinder bei der Stadtranderholung Lahr auf dem Langenhardt durch ein eigenes verlässliches Betreuungsangebot in Form einer Flößerwoche am Baggersee Schuttern zu kompensieren. Jugendgruppenleiter-Card Noch ist nicht alles in trockenen Tüchern, aber eine große Hürde haben die Jugendlichen vom Jugendclub für die Gemeinde genommen, um eine qualitativ gute Betreuungssituation zu schaffen. Sie haben...

  • Friesenheim
  • 30.03.22
Extra
Mit handwerklichem Geschick können Azubis und Gesellen an ihrer weiteren beruflichen Karriere arbeiten.
2 Bilder

Mit Meisterprüfung und Studium Karriere machen
Nach Gesellenjahren weiter durchstarten

Ortenau (rek). Jeder der rund 130 Ausbildungsberufe des Handwerks ist die perfekte Chance zur sicheren Zukunftsgestaltung und eine Alternative zum Studium direkt nach der Schule. Wer vor einem möglichen Studium seine Ausbildung im Handwerk und darüber hinaus Gesellenjahre absolviert hat, dem bieten sich weitere Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, um Stufen der Karriereleiter zu erklimmen. Um der eigene Chef zu werden und eigene Ideen und Vorstellungen umsetzen möchte und auch mehr...

  • Offenburg
  • 18.03.22
Lokales

Feuerwehr-Lehrgang in Haslach
17 Feuerwehrleute absolvieren Grundausbildung

Die Grundausbildung und somit den ersten Teil der Truppmannausbildung haben in den letzten Wochen 17 Feuerwehrleute in Haslach absolviert. An insgesamt sechs Samstagen lernten die 16 Männer und eine Frau die Grundlagen für den Feuerwehrdienst. „Es war einer der besten Lehrgänge überhaupt“ fasste Ausbilderobmann Tim Messner bei der Urkundenübergabe die Ergebnisse zusammen. Von den 17 Teilnehmern schnitten 14 mit einem Ergebnis von 90 oder mehr Punkten bei maximal 100 möglichen Punkten ab. Das...

  • Haslach
  • 14.03.22
Extra
Johannes Ullrich, Präsident der Handwerkskammer Freiburg, zur Lage am Ausbildungsmarkt

Handwerk bietet Chancen
"In der Ausbildung wird der Turbo gezündet"

Ortenau. Die Duale Ausbildung in Deutschland ist weltweit einzigartig. Für die Handwerksbetriebe ist dies die erste Wahl, um den Nachwuchs zu sichern. Christina Großheim sprach mit Johannes Ullrich, Präsident der Handwerkskammer Freiburg, über die Lage am Lehrstellenmarkt und wie hoch die Chancen sind, noch einen Ausbildungsplatz zu ergattern Wie hat sich der Ausbildungsmarkt im Handwerk entwickelt? Bis Ende September 2021 wurden im Kammerbezirk 2.241 neue Ausbildungsverträge geschlossen....

  • Ortenau
  • 18.02.22
Extra
Theresia Denzer-Urschel

Interview mit Theresia Denzer-Urschel
Hilfe für Unentschlossene

Mancher Schulabgänger ist unschlüssig, welchen beruflichen Weg er einschlagen soll. Theresia Denzer-Urschel, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg, gibt im Interview mit Anne-Marie Glaser Tipps für die Entscheidung. In welchen Branchen bieten sich die besten Karrierechancen? Eine Ausbildung erfolgreich abzuschließen, ist immer eine Investition für die Zukunft. Je besser qualifiziert, umso geringer die Wahrscheinlichkeit arbeitslos zu werden. Wichtig ist, dass die...

  • Offenburg
  • 18.02.22
Extra
Theresia Denzer-Urschel

Interview mit Theresia Denzer-Urschel
Soziale Kompetenzen immer wichtiger

Welche Rolle Noten bei der Bewerbung spielen, erklärt Theresia Denzer-Urschel, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg, im Interview mit Anne-Marie Glaser. Wie wichtig sind Zeugnisnoten bei Bewerbungen? Heute spielt der Schulabschluss zwar immer noch eine wichtige Rolle, aber andere Kriterien wie zum Beispiel soziale Kompetenzen werden für Arbeitgeber immer wichtiger. Auch die Motivation für den Beruf, das Interesse an dem Unternehmen und die Frage, ob der Jugendliche...

  • Offenburg
  • 18.02.22
Extra
Timo Honisch

Interview mit Timo Honisch von der Arbeitsagentur
Sehr großes Angebot an Ausbildungsstellen

Eine Ausbildung ist immer eine gute Investition in die Zukunft. Fachkräfte haben auf dem Arbeitsmarkt in der Regel immer bessere Chancen als ungelernte Arbeitskräfte. Timo Honisch, Geschäftsführer Operativ der Arbeitsagentur Offenburg, spricht im Interview mit Anne-Marie Glaser unter anderem über Chancen und finanzielle Förderungen. Wie sind die Chancen für Schulabgänger 2022 auf einen Ausbildungsplatz? In der Ortenau gibt es aus Sicht von Bewerbern nach wie vor eine sehr hohe Anzahl an...

  • Offenburg
  • 18.02.22
Marktplatz
Bei der "JobXpedition" haben Jugendliche erstklassige Möglichkeiten zur Berufsorientierung.

Berufsorientierung in Lahr
„JobXpedition“ geht in dritte Runde

Lahr (st). Die Pandemie mit ihren zahlreichen Einschränkungen hat verdeutlicht, wie wichtig es ist, dass junge Menschen frühzeitig mit der beruflichen Ausbildung und deren Möglichkeiten in Berührung kommen. Deshalb ist die „JobXpedition“ eine erstklassige Chance zur Berufsorientierung: Elf Industrieunternehmen aus Lahr und Umgebung bieten insgesamt bis zu 120 Schülern ab 14 Jahren die Möglichkeit, während dieses einzigartigen „Super-Praktikums“ direkte Einblicke in die Arbeitsabläufe...

  • Lahr
  • 09.02.22
Lokales
Die Projektverantwortlichen mit den Quereinsteigerinnen

Fachkräfte-Konzept
Quereinsteigerinnen lassen sich zur Erzieherin ausbilden

Lahr (st). Im Jahr 2021 hat die Stadt Lahr trotz der Pandemiebedingungen bislang sieben motivierte und engagierte Quereinsteigerinnen gefunden, die sich auf das Abenteuer Erzieherberuf einlassen. Mit ihren professionellen und persönlichen Vorerfahrungen bereichern sie die städtischen Kitas und Horte. Um dem steigenden Fachkräftemangel in den städtischen Kindertagesstätten zu begegnen, hat die Stadt Lahr bereits 2020 ein innovatives Konzept für Quereinsteiger aus anderen Berufsgruppen entworfen....

  • Lahr
  • 16.12.21
Lokales
16 Schwarzwald-Guides sind als die ersten Naturpark-Klimabotschafter ausgezeichnet worden.

Bundesweit einzigartig
Erste Naturpark-Klimabotschafter ausgezeichnet

Oberwolfach (st). Bei Wind und Wetter waren 16 Schwarzwald-Guides in den vergangenen Wochen an verschiedenen Schauplätzen im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord unterwegs, um sich in Sachen Klima weiterzubilden. Ihr Engagement wurde nun belohnt – mit der Auszeichnung zu den ersten Naturpark-Klimabotschaftern am Sonntag, 17. Oktober, in Oberwolfach. Menschen sensibilisieren „Unsere Schwarzwald-Guides waren die ersten, denen wir diese bundesweit wohl einzigartige Ausbildung angeboten haben“,...

  • Oberwolfach
  • 19.10.21
Extra
Auch die IHK Südlicher Oberrhein und die Handwerkskammer Freiburg machen mit.

Ausweis vom Land und Kammern
Durch Ausbildung zu mancher Vergünstigung

Ortenau (rek). Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahrs gibt auch die neue „AzubiCard Baden-Württemberg“. „Die 'AzubiCardBW' öffnet Auszubildenden die Tür zu vielen Vergünstigungen und Angeboten von Betrieben und Einrichtungen. Auszubildende können mit ihr genauso unkompliziert ihren Status nachweisen wie Studierende mit ihrem Studierendenausweis. Mit der neuen Karte erhöhen wir die Sichtbarkeit der beruflichen Ausbildung, stärken die Gleichwertigkeit mit der akademischen Bildung und schaffen...

  • Ortenau
  • 15.09.21
Extra
Tobias Zwiener

Dehoga: Tobias Zwiener im Gespräch
Karrierechancen kaum Grenzen gesetzt

Ortenau. Das Gastgewerbe gehört in Baden-Württemberg zu den führenden Dienstleistungsbranchen. Über 30.000 Betriebe, mehr als 127.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, knapp 6.000 Auszubildende und fast 12,9 Milliarden Euro Jahresumsatz belegen die Bedeutung. Tobias Zwiener, Geschäftsführer Grundsatzfragen des Hotel- und Gaststättenverbands Baden-Württemberg (Dehoga), wirbt im Gespräch mit Daniela Santo für eine Ausbildung im Gastgewerbe. Warum sollten Jugendliche eine Ausbildung im...

  • Ortenau
  • 15.09.21
Lokales
Die BIM 2021 fand im virtuellen Raum statt - hier die Baden-Arena.
3 Bilder

4.273 Besucher auf der digitalen BIM
Innovativ und aufgeschlossen

Offenburg (st). „Die BIM hat sich einmal mehr auch in Pandemiezeiten innovativ und technikaufgeschlossen gezeigt. Nicht statisch, sondern in Bewegung mit anderen Avataren nutzten 4.273 Besucher die Möglichkeit der Berufsorientierung bei 178 Ausstellern. Die analoge BIM hat letztmalig im Frühjahr 2019 stattgefunden und musste 2020 pandemiebedingt abgesagt werden. Daher war es uns ein wichtiges Anliegen in 2021 einen digitalen Raum für direkte Begegnungen für Besucher und Aussteller zu schaffen....

  • Offenburg
  • 10.05.21
Extra

Interview mit Ausbilder Daniel Arnold
Teamleistung ermöglicht Pilot-Lehrgang für Sprechfunker in Haslach

Seit dem Beginn der Corona-Pandemie haben auch bei den Feuerwehren kaum mehr Lehrgänge stattgefunden. Um die Ausbildung insbesondere junger Kameraden nicht weiter ruhen zu lassen, wurden Konzepte für die Wiederaufnahme des Lehrgangsbetriebs erstellt. Unter der Leitung von Daniel Arnold findet nun in Haslach ein Pilot-Lehrgang für Sprechfunker statt. Frage: Welche Veränderung gab es bei der Organisation des Lehrgangs? Daniel Arnold: Der Lehrgang fand nur mit zwölf Teilnehmern aus zwei...

  • Haslach
  • 18.04.21
  • 1
Lokales
Oberbürgermeister Markus Ibert (l.) und Feuerwehrkommandant Thomas Happersberger versenken bei der Grundsteinlegung die Zeitkapsel.

Grundstein für Feuerwache West gelegt
Stadt Lahr sichert Leistungsfähigkeit und Schlagkraft

Lahr (st). Agieren, bevor es brennt: Der Grundstein für die neue Feuerwache West in wurde am Freitag, 16. April, gelegt. Mit dem sorgfältig ausgewählten Standort und der Einrichtung neuer Ausbildungsmöglichkeiten sichert die Stadt Lahr die Leistungsfähigkeit und Schlagkraft ihrer Feuerwehr. Die zweigeschossige Feuerwache wird unter anderem eine Fahrzeughalle mit acht Stellplätzen, eine Atemschutzübungsanlage und Schulungsräume umfassen. Der Standort ermöglicht deutlich verkürzte Anfahrtszeiten...

  • Lahr
  • 16.04.21
Marktplatz
Koehler bietet ein breites Ausbildungsangebot für einen Start ins Berufsleben.

Virtuelle Berufsinfomesse
Koehler präsentiert Ausbildungsangebot

Oberkirch (st). Außergewöhnliche Umstände erfordern neue Ideen und Maßnahmen: Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Oberkircher Berufsinfomesse erstmals digital statt. Hierbei stellen sich Unternehmen aus der Region ab dem 26. März 2021 online vor und ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen. Auch die Koehler-Gruppe bietet interessierten Schülern einen Einblick ins Unternehmen. Am Freitag, 26. März, von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr und am Samstag, 27. März, von 9 bis 12 Uhr steht Koehler...

  • Oberkirch
  • 18.03.21
Lokales

Verstärkung für das Ausbilder-Team der Feuerwehr Haslach
Daniel Schirmaier ist nun Sprechfunk-Ausbilder

Ende Februar hat Daniel Schirmaier den Lehrgang „Technischer Ausbilder für Sprechfunk“ an der Landesfeuerwehrschule erfolgreich absolviert. Aufgrund der Corona-Pandemie fand der Lehrgang als Online-Lehrgang ohne Präsenz in Bruchsal statt. Nach dem Gruppenführer-Lehrgang war Daniel Schirmaier bereits in der Ausbildung in der Abteilung Haslach tätig und hat auch bei verschiedenen Grundausbildungs- oder Truppführer-Lehrgängen als Hilfsausbilder fungiert. Nun wird er zukünftig das Ausbilderteam von...

  • Haslach
  • 06.03.21
Extra
Geschäftsführer Andreas Heck (l.) und sein Stellvertreter Walter Anton berichten über die Weiterbildungsmöglichkeiten der Akademie².

Kritische Reflexion vermitteln
Pflegekräfte übernehmen Verantwortung

Ortenau. Die Gesellschaft wird immer älter und der Pflegeberuf gewinnt immer mehr an Bedeutung. Warum sich eine Ausbildung lohnt, erklären Andreas Heck, Geschäftsführer der Akademie für Pflege und Gesundheit Ortenau, und sein Stellvertreter Walter Anton im Gespräch mit Matthias Kerber. Warum empfehlen Sie eine Ausbildung in der Pflege? Andreas Heck: Die Pflege ist bunt und vielfältig. Die Tätigkeiten im Bereich der Pflege erfordern ein hohes Verantwortungsbewusstsein aber auch eine hohe Fach-...

  • Ortenau
  • 19.02.21
Extra
Johannes Ullrich

Handwerk steht für Qualität
Einen sicheren Weg in Zukunft einschlagen

Freiburg. Warum das Handwerk immer noch goldenen Boden hat und welche Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt, verrät Johannes Ullrich, Präsident der Handwerkskammer Freiburg, im Gespräch mit Matthias Kerber. Warum hat das Handwerk immer noch goldenen Boden? Selbst in schweren wirtschaftlichen Zeiten sichert das Handwerk Arbeitsplätze und steht für Qualität. Mit einer handwerklichen Ausbildung hat man auch mit Blick auf die Karrierechancen einen sicheren Weg in die Zukunft eingeschlagen. Die...

  • Ortenau
  • 19.02.21
Extra
Bernhard Kohler

Berufsfachschulen und -kollegs
Chancen auf dem Ausbildungsmarkt erhöhen

Ortenau. Die Beruflichen Schulen in der Ortenau bieten mehr als nur den begleitenden Berufsschulunterricht in der dualen Ausbildung. Christina Großheim sprach mit Bernhard Kohler, Leiter des Amts für Schule und Kultur im Landrats-amt Ortenaukreis, über das weitere Angebot. Wer sollte sich für eine Berufsfachschule interessieren? Berufsfachschulen sind Vollzeitschulen. Es gibt sie in ein- oder zweijähriger Form. Je nach Dauer fördern sie die Allgemeinbildung, vermitteln eine berufliche...

  • Offenburg
  • 19.02.21
Extra
Viele Jugendliche und junge Erwachsene engagieren sich nach der Schule im sozialen Bereich.

Freiwilligendienst eröffnet Perspektiven
Engagement auf Zeit als Bufdi, im FSJ oder FSÖ

Ob im Naturschutz, im Sportverein oder bei der örtlichen Feuerwehr – es gibt sehr vielfältige Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren. Und es gibt unterschiedliche Formen des sogenannten Freiwilligendienstes: das Freiwillige Soziale Jahr im In- und Ausland (FSJ), das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) oder den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Gemeinsam ist allen, dass sich die Freiwilligen für eine gewisse Zeit für ihren Einsatz verpflichten. Für ihre jeweilige Einsatzstelle werden sie...

  • Ortenau
  • 19.02.21
Extra
Johannes Ullrich

Handwerkskammer Freiburg
Ortenau: leichtes Plus bei Ausbildungsleistung

Freiburg. Auch das Handwerk hat unter der Corona-Pandemie zu leiden, trotzdem gibt es für Schüler jede Menge Möglichkeiten, sich zu informieren. Welche das sind, verrät Johannes Ullrich, Präsident der Handwerkskammer Freiburg, im Gespräch mit Matthias Kerber. Wie stehen Sie den Schülern bei der Berufsorientierung zur Seite? Die Berufsorientierungsangebote mit persönlichem Kontakt fallen aktuell natürlich leider weg. Wir hoffen, dass sich die Schüler bald wieder aktiv in unseren Werkstätten...

  • Ortenau
  • 12.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.