Lions-Clubs Offenburg und Lons-le-Saunier
Hilfe für die Flutopfer

Offenburg (st). 32.000 Euro – das ist der Betrag, den die Lions-Clubs (LC) Offenburg und Lons-le-Saunier jetzt gemeinsam den Opfern der zerstörerischen Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zukommen ließ. Damit wird erneut dem Motto „We serve – wir dienen“ der internationalen Lions-Organisation Rechnung getragen.
„Wir hoffen“, sagt Dr. Stefan Scheringer, der Präsident des Offenburger Clubs, „damit zumindest einen kleinen Teil der Leiden mindern zu können. Die Bilder, die uns alle erreicht haben, waren so erschütternd, dass wir im Club spontan eine Spende außer der Reihe beschlossen haben.“

Der Betrag fließt auf ein Hilfskonto, das die Stiftung der Deutschen Lions auf Betreiben der aktuell amtierenden Zonen-Chairperson Liane Karden-Krauss für die regionale Lions-Zone eingerichtet hat, um die Spendengelder zielgerichtet verteilen zu können. In dieser Zone ist der LC Offenburg der älteste und größte Club.

Zuspenden von Mitgliedern

Üblicherweise finanziert der Club seine Spenden aus der Kasse des Fördervereins des LC Offenburg. Ein Spendenbetrag von 32.000 Euro hätte sich damit aber nicht darstellen lassen. Dieses Volumen wurde aber möglich, weil es zum einen zu zahlreichen Zuspenden von Club-Mitgliedern kam und zum anderen eine 4.000-Euro-Hilfe des französischen Partnerclubs in Lons-le-Saunier, der Partnerstadt von Offenburg, einging.

Club-Präsident Scheringer: „Kaum waren die schrecklichen Flut-Bilder über die Fernsehschirme gegangen, signalisierten unsere französischen Freunde sofort ihre Unterstützung. Das sind die Momente, in denen sich die grenzüberschreitende Völkerfreundschaft erneut in der Praxis bewährt. Für uns ist das ein weiterer Grund, die enge Verbindung mit dem Club in Offenburgs Partnerstadt Lons-le-Saunier zu pflegen und immer wieder mit neuem Leben zu erfüllen.“

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen