Flutopfer

Beiträge zum Thema Flutopfer

Freizeit & Genuss
"Ein Herz für die Flutopfer"

Erlös geht an Flutopfer
Kunstausstellung für den guten Zweck

Lahr (st). Die Flutopfer in Ahrweiler und Umgebung brauchen immer noch dringend Hilfe. Besonders Geldspenden für den Wiederaufbau werden dringend benötigt. Daher veranstaltet die Galerie „TheKesslhouse“ eine Charity-Kunstausstellung mit Versteigerung, um die Region beim Wiederaufbau zu unterstützen. „Herzenssache Flutopfer“ ist der Titel der Charity-Ausstellung, die am Samstag und Sonntag, 18. und 19. September, in „TheKesslhouse“ in Lahr gezeigt wird. Die Lahrer Künstlerin Marga Marieluise...

  • Lahr
  • 17.09.21
Lokales
Der Ende Juligestartete Spendenaufruf der Gemeinde Neuried läuft noch bis zum 30. September.

Hilfe für die Flutopfer im Ahrtal
Neuried sammelt 73.380 Euro

Neuried (st).  Der Neurieder Bürgermeister Tobias Uhrich ist immer noch etwas sprachlos angesichts der beeindruckenden Summe, die auf seinen Spendenaufruf hin eingegangen sind. “Ich habe mit ein paar tausend Euro gerechnet”, sagt er. “Bei 10.000 Euro hätte ich schon Luftsprünge gemacht.” Bis heute konnte die Gemeinde Neuried 73.380 Euro für die Menschen, die Opfer der Flut im Ahrtal wurden, sammeln. Das ist mehr, als die Neurieder in ihren kühnsten Träumen zu hoffen gewagt hatten. Unterstützung...

  • Neuried
  • 15.09.21
Extra

Lions-Clubs Offenburg und Lons-le-Saunier
Hilfe für die Flutopfer

Offenburg (st). 32.000 Euro – das ist der Betrag, den die Lions-Clubs (LC) Offenburg und Lons-le-Saunier jetzt gemeinsam den Opfern der zerstörerischen Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zukommen ließ. Damit wird erneut dem Motto „We serve – wir dienen“ der internationalen Lions-Organisation Rechnung getragen. „Wir hoffen“, sagt Dr. Stefan Scheringer, der Präsident des Offenburger Clubs, „damit zumindest einen kleinen Teil der Leiden mindern zu können. Die Bilder, die...

  • Offenburg
  • 02.09.21
Lokales
Ein Bild vom Flohmarkt
2 Bilder

MZO hilft Flutopfern in Rheinland-Pfalz
Flohmarkt erbrachte 4.000 Euro

Offenburg (st). Am Samstag, 31. Juli, empfingen einige Eltern vom Montessori-Zentrum Ortenau e.V. (MZO) unter strahlend blauem Himmel zahlreiche Gäste auf dem Kinderflohmarkt zugunsten der Flutopfer. Die Tage zuvor sortierten viele fleißige Hände im MZO die großen Mengen an Kleiderspenden und Spielzeug, der Aufbau der Tische wurde geplant, ein Hygienekonzept wurde entwickelt und jede Menge kleine Aufgaben wurden erledigt. Besonders erfreulich war, wie rasch sich auch Firmen und Nachbarn der...

  • Offenburg
  • 03.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.