Rezept: Shepard's Pie auf vegane Art
Voller Geschmack

 Christian Kiefer, Gaststätte "Windeck – Lachen und Wein", Offenburg
  • Christian Kiefer, Gaststätte "Windeck – Lachen und Wein", Offenburg
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Das braucht's:
Sonnenblumenbolognese:

  • 1 große Zwiebel
  • 4 Karotten
  • 2 Paprika
  • 200 g Tomatenmark 
  • 150 g Sonnenblumenhack (oder Soja- oder Erbsengranulat)
  • Gemüsebrühe
  • Paprikapulver
  • Muskat
  • getrocknete Petersilie
  • Rauchsalz

Kartoffelhaube:

  • 400 g Kartoffeln
  • 100 g Erdnussmus
  • Majoran, Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Topping:

  • 100 g geröstete Kürbiskerne
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 TL Salz
  • frische Petersilie

So geht's: Zwiebel und Gemüse würfeln und mit Tomatenmark in etwas Öl anrösten. Sonnenblumenhack dazugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen und einköcheln lassen. Mit Paprikapulver, Muskat, Pfeffer, getrockneter Petersilie und Rauchsalz abschmecken. In eine feuerfeste Form geben, zur Seite stellen. Kartoffeln in Salzwasser kochen – zusätzlich Kümmel im Kochwasser ergibt eine feine Note –, pellen, durch eine Kartoffelpresse drücken. Das Erdnussmus unterheben. Mit Majoran, Muskat, Salz, Pfeffer abschmecken. Auf die Sonnenblumen-Masse geben, im Backofen überbacken. Mit frischer Petersilie bestreuen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.