Erfolgreiche Weihnachtsaktion
140.000 Euro für krebskranke Kinder

Über den Erfolg in einem schwierigen Jahr freuen sich bei der Scheckübergabe: Eberhardt Wisbauer (v. l.), Christian Wenzel, Prof. Charlotte Niemeyer, Rainer Huber, Bernd Rendler vom Förderverein, Franz Bähr und Jürgen Mäder.
  • Über den Erfolg in einem schwierigen Jahr freuen sich bei der Scheckübergabe: Eberhardt Wisbauer (v. l.), Christian Wenzel, Prof. Charlotte Niemeyer, Rainer Huber, Bernd Rendler vom Förderverein, Franz Bähr und Jürgen Mäder.
  • Foto: io
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (gro). 140.000 Euro ist die stolze Summe, die bei der Weihnachtsaktion der Edeka Südwest für den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg e.V. in diesem besonderen Jahr erreicht wurde. Rund 12.000 Karten, 120 Gourmet-Körbe und 864 Flaschentaschen wurden verkauft. Bereits nach vier Tagen waren die 50 Wunschsterne schon vergeben und wurden bereits erfüllt. 36.000 Euro kamen allein durch den Obstverkauf zusammen, die Bastelfrauen spendeten 1.200 Euro. Alle diese Aktionen summierten sich auf 132.000 Euro, die durch die Edeka-Südwest-Geschäftsführer Jürgen Mäder und Rainer Huber aufgerundet wurde.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen