• 4. März 2018, 17:59 Uhr
  • 8× gelesen
  • 0

35 Jahre Landfrauen Offenburg
Ehrung treuer Mitglieder

Landfrauenverein Offenburg-Land feierte 35-jähriges Bestehen
Auf ein Jahr voller Aktivitäten blickte der Landfrauenverein Offenburg- Land, Hohberg, Schutterwald in der Jahreshauptversammlung im Pfarrzentrum Ortenberg zurück. Gleichzeitig wurde das 35-jährige Bestehen des Landfrauenvereins Offenburg gefeiert.
Dankesworte für die engagierte Vorstandschaft gab es von der Ehrenvorsitzenden Heidi Basler, die der Versammlung guten Gewissens die Entlastung empfehlen konnte. Für reichlich Diskussionsstoff sorgte anschließend die vom Landesverband Südbaden beabsichtigte Anpassung des Jahresbeitrages von bisher 15 auf 25 Euro ab 2019.
Für den Bezirk Oberkirch, dem sich die Offenburger Landfrauen Ende 2016 angeschlossen hatten, gratulierte dessen Vorsitzende Lore Sälinger. »Was wäre ein Verein ohne seine treuen Mitglieder«, leitete Vorsitzende Andrea Deck die Ehrungen ein.

Seit Gründung im Jahre 1983 gehören Rosa Lurk, Bohlsbach, Elisabeth Benz, Rita Gmeiner, Theresia Halter, Maria Kiefer, Lydia Lott (alle Durbach), Theresia Basler, Friedel Hugle, Lydia Kiefer, Brunhilde Leitermann (alle Fessenbach), Hedwig Kempf (Griesheim), Theresia Basler, Friedhilde Bieser, Margot Hansmann, Hilda Hurst, Hildegard Hurst, Maria Hurst (alle Rammersweier), Adelheid Kempf (Waltersweier), Friedhilde Werner (Weier), Heidi Basler, Helene Bieser, Ursula Bieser, Rita Busam, Johanna Sälinger und Emma Schmidt (alle Zell-Weierbach) dem Landfrauenverein an.

Seit 25 Jahren sind Martina Litterst (Fessenbach) sowie Gisela End, Heidemarie Frei, Evi Königer, Margot Litterst, Angelika Mossmann und Jutta Sälinger (alle Zell-Weierbach) Mitglied bei den Landfrauen. Alle Geehrten wurden mit Urkunde, Blumen und einem Gutschein ausgezeichnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt