"CANVAS 22" präsentiert sich
Gelungener Einstieg fürs kreative Quartier

Jeder, der das erste Mal in der großen Eingangshalle des ehemaligen Schlachthofs steht, war fasziniert.
11Bilder
  • Jeder, der das erste Mal in der großen Eingangshalle des ehemaligen Schlachthofs steht, war fasziniert.
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (gro). Zwei Tage steht das neue Kreativzentrum "CANVAS 22" Interessierten für einen zuvor reservierten Blick hinter die Kulissen offen. Und diejenigen, die einen Time Slot ergattert haben, nutzten diesen auch. Nach der offiziellen Eröffnung am Freitagabend zeigten 68 Künstler und Künstlergruppen im Rahmen der Offenen Ateliers Offenburg ihre Arbeiten. Die Palette ist breit: Skulptur und Fotografie, Malerei und Installationen – die Offenburger Kunstszene hat einiges zu bieten. "Das ist ein spannendes Umfeld", so der Graffitikünstler Markus Schwendemann, der ebenfalls mit seinen Bildern vor Ort ist. "Das ist ein gelungener Startschuss für diesen Standort. Da kommt noch was Tolles auf Offenburg zu."

Dass die Künstler von der Möglichkeit einer gemeinsamen Ausstellung begeistert sind, macht auch Carmen Lötsch, Leiterin des Fachbereichs Kultur, deutlich. "Es war nicht leicht die Bilder zu hängen", dankt sie Parvati Sauer und ihrem Team, die es geschafft haben, für jedes Motiv den passenden Raum zu finden. "Es ist ein sehr guter Start", freut sie sich über das große Interesse und lobt die Disziplin der Besucher: "Alle halten sich an die Abstände und die Spielregeln."

Die Mitarbeiter des Jugendbüros nutzten die Gelegenheit, unter dem Motto "Jugend macht Kultur" vor Ort die Meinungen der künftigen Nutzer einzuholen. Denn auf dem ehemaligen Schlachthofgelände soll ein Raum speziell für Jugendkultur zur Verfügung stehen. Melanie Bauer vom Jugendbüro: "In unserer Online-Beteiligung haben wir bereits sehr gute Ideen und Vorschläge bekommen. Sie läuft noch bis 27. September unter mitmachen.offenburg.de."

Begehrt waren auch die Biergartenplätze unter den Bäumen, die vom "Stud" bewirtet wurden.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen