Großes Narrentreffen 16.02.-17.02.2019 - Althistorische Narrenzunft Offenburg e.V.
Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus – 2. Aktiven-Versammlung der Althistorischen Narrenzunft Offenburg e.V.

(MB/JB) Wir erwarten über 45 Zünfte mit rund 4.700 Häs-Trägern und 1.200 Musikern, die an diesem Wochenende mit ihrem fröhlich, bunten Treiben die Narren-Hochburg Offenburg in Besitz nehmen werden. Um diese Aufgabe zu stemmen, sind seit 2 Jahren alle Aktiven daran, ein tolles, abwechslungsreiches Narrentreffen auf die Beine zu stellen.
Am Donnerstagabend hatte der Zunftmeister Thomas Decker zur 2. Aktiven-Versammlung in diesem Jahr alle aktiven Mitglieder eingeladen, um zuerst die Zunftmitglieder über aktuelle personelle Veränderungen innerhalb der Zunft und den aktuellen Stand für das große Narrentreffen anlässlich des 175-jährigen Jubiläums der Althistorischen Narrenzunft Offenburg zu informieren. Es gibt eine kleine Änderung im Vorstand, neue Narrenräte und neue Narrenbeiräte, die am Sonntag, den 11.11.2018 um 11.11 Uhr in der Mitgliederversammlung ihre Aufgaben übernehmen werden. Durch die immense Arbeit, die ein großes Narrentreffen verursacht, muss auch mehr Manpower für die Bewältigung der vielen Aufgaben zur Verfügung stehen. Deshalb wurden soeben alle passiven Mitglieder um ihre Hilfe gebeten
Thomas Decker stellte unter anderem den aktuellen Status der Arbeiten in den einzelnen, verantwortlichen Teams vor:
Die Festschrift (verantwortlich: Anna-Katharina Elble, Anja Sauter, Martina Benz, Volker Gegg und Philipp Hansert) ist für den Druck fertig gestellt und verspricht eine richtige Augenweide zu werden, das Deko-Team schneidet und näht die letzten Bändel (verantwortlich: Susanne Klär-Walz, Petra Handrack), die Planung des Festbüros als Ansprechpartner für jeden Narr und Besucher im Ritterhaus-Café ist in vollem Gange (verantwortlich: Iris Panther und Frank Haberer) und die Zunftbetreuung (verantwortlich: Anja Neff und Peter Fischer) sorgt dafür, dass sich alle Gastzünfte wohlfühlen werden. Hierzu wurden bereits durch Stephan Tussing alle Hotels und Shuttlebusse organisiert. Ebenso die Massenquartiere, für die die Hallen vom Okengymnasium und der Theodor-Heuss-Realschule zur Verfügung stehen. Die komplette Umzugsstrecke durch die Innenstadt kann bereits über die Homepage eingesehen werden, die von unserem Web-Team (Jörg Karusseit, Tamara Benz, Sören Rittgerott und Benjamin Zipf) betreut wird. Als kleines Schmankerl wird es auch eine Narrentreffen-App geben (verantwortlich: Tamara Benz).
Das Narrentreffen wird mit einem VIP-Abend für unsere Sponsoren beginnen (verantwortlich: Christine Mildenberger und Anna-Katharina Elble) der am Freitag 15. Januar 2019 im Salmen stattfinden wird.
Der komplette Vorstand (Thomas Decker, Mike Harter, Axel Schirrich, Jürgen Becker) - unterstützt vor allem durch Anna-Katharina Elble, Patrick Elble, Michael Elble und Thomas Simon hat die Organisation des Narrentreffens übernommen. Zudem wurde ein Förderverein gegründet (Verantwortlich: Reinhard Edenhofner).
Der Ablauf des Narrentreffen – Wochenendes im Februar 2019 steht im Wesentlichen:
Am Samstag 16.02.2019 startet der Narrentag mit unserem Rathaussturm und die Stockacher Narrenzunft wird einen 35m hohen Narrenbaum vor dem Rathaus stellen. Nach der Narrenmesse um 18.00 Uhr wird das große Narrentreffen mit einem Narrenspiel (verantwortlich: Axel Schirrich) eröffnet und dann darf in der Innenstadt gefeiert werden: Gaststätten und Zelte verschiedener Zünfte und Vereine werden bis 02.00Uhr geöffnet sein.
Am Sonntag wird es eine „Klepperles Vorführung“ der Narrenzünfte Gengenbach, Hausach und Waldkirch geben. Allein aus Gengenbach haben sich hierzu 100 Kinder angemeldet. Umzugsbeginn am Sonntag wird um13.45Uhr sein und der Umzug wird vom Südwestfunk im SWR 3 übertragen.
Ein besonderes Highlight wird ein Film (verantwortlich: Thomas Decker, Martina Benz) über unsere Narrenzunft sein, der am VIP-Abend Premiere haben wird. (Nähere Infos gibt es auch über unsere Homepage: www.Narrentreffen2019.de; Kontakt: kritzelmeister@althistorische.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen