Schmutziger Donnerstag im Narrenkeller
Gute Laune bei der Althistorischen Narrenzunft

58Bilder

Offenburg (gro). Am Schmutzigen Donnerstag ist der Besuch des Narrenkellers der Althistorischen Narrenzunft in Offenburg ein Muss: Vom Landrat über den Offenburger Oberbürgermeister bis zum Polizeipräsidenten stürzen sich alle ins närrische Vergnügen. Feste Punkte sind in jedem Jahr: Der Einmarsch der Burda-Werkskapelle, die Begrüßung durch den Zunftmeister, ein Auftritt der lokalen Presse - in diesem Jahr standen Anne-Marie Glaser und Christina Großheim vom Stadtanzeiger Verlag auf der Bühne -, die Vorstellung des Fastnachtskrampen aus dem Hause Burda, eine närrisch-musikalische Ordensverleihung sowie der Auftritt eines Entertainers, den das Haus Burda spendiert. Wie in jedem Jahr wurden die zahlreichen Gäste mit selbstgekochter Bohnensuppe und ein wenig später mit aus München stammenden Weißwürsten versorgt. 

Als Engelchen und Teufelchen kommentierten Christina Großheim und Anne-Marie Glaser das Stadtgeschehen, bevor die Blaujacken aus dem Hause Burda ihren diesjährigen Fastnachtskrampen vorstellten. Das Kind wurde zu Ehren des Verlegers, der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag feierte und noch den Sena-Torre in den Weinbergen in Fessenbach einweihen wird, Hubert Burda getauft.

Anschließend wurden Förderer, Freunde und Gönner der Zunft mit dem diesjährigen Fastnachtsorden ausgezeichnet, darunter auch Isabel Obleser, Verlegerin und Geschäftsführerin des Stadtanzeiger Verlags. Veef und Andres hatten wieder einmal alle Hände voll zu tun.

Für richtig Stimmung im Saal sorgte Entertainer Gregor Glanz mit Hits wie "Way to Amarillo", einem Udo-Jürgens-Medley und dem Hardrockkracher "Highway to Hell". 

Im Anschluss hatte die gastgebende Zunft ihren großen Auftritt: Michael Eble als Pfeddrig gab den Namen des am frühen  Morgen aus der Taufe gehobenen Fastnachtskindes - Landesgartenschaubewerberle - bekannt und die Hebamme präsentierte es, bevor mit dem Abgang der gesamten Zunft unter den Klängen des Fanfarenzugs die Narrenschar verabschiedet wurde.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen