Coronafälle im SFZ Buntes Haus
Häusliche Quarantäne für 22 Kinder

Offenburg (st). Nach dem bei der Selbsttestung an der Anne–Frank–Grundschule in Offenburg diese und vergangene Woche insgesamt drei Kinder positiv auf das Coronavirus getestet wurden, sind drei Teilgruppen der Schulkinderbetreuung des SFZ Buntes Haus geschlossen, teilt die Stadtverwaltung mit. Für insgesamt 22 Kinder hat das Gesundheitsamt eine häusliche Quarantäne angeordnet.

Da die Schulklassen im Wechselbetrieb unterrichtet werden, können einige Kinder Unterricht und Betreuung weiter besuchen. Diese Kinder waren im relevanten Zeitraum nicht in der Einrichtung und hatten somit keinen engen Kontakt zum infizierten Kind der jeweiligen Betreuungsgruppe.

Es musste kein Erwachsener in häusliche Quarantäne, weil die Mitarbeitenden durch das durchgängige Tragen von Masken vor einer Ansteckung geschützt waren.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen