Offene Atliers in Offenburg im September
Künstler können sich noch anmelden

Bis 7. Juni läuft die Anmeldefrist für Künstler für die "Offenen Ateliers Offenburg", die im September wieder stattfinden werden.
  • Bis 7. Juni läuft die Anmeldefrist für Künstler für die "Offenen Ateliers Offenburg", die im September wieder stattfinden werden.
  • Foto: Christian Kessler/Stadt Offenburg
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Zahlreiche Offenburger Kunstschaffende laden am Samstag und Sonntag, 21. und 22. September, von 11 bis 18 Uhr bei den "Offenen Ateliers Offenburg" zum Entdecken, Austauschen und Staunen in ihre Schaffensräume ein und bieten inspirierende Einblicke in die hiesige Kunstszene. Besucher können neue und innovative Arbeiten entdecken und lernen die unterschiedlichen Arbeitsbedingungen in verschiedenen Kunstsparten kennen. Der Eintritt ist frei.

Beim Infoabend bei der Offenburger "KeramikArt Glashaus Gruppe" wurde auf den Septembertermin kunstvoll eingestimmt. Projektkoordinatorin Linda Kunath-Ünver stellte das neue Design vor und die Projektleitung ging seitens der Stadt von Christian Kessler an die Kuratorin für Kunst, Gerlinde Brandenburger-Eisele, über. Seit 2014 werden die Offenen Ateliers Offenburg als eigenständiges Format mit Schwerpunkt Bildende Kunst geführt. Der Fachbereich Kultur der Stadt Offenburg wirkt dabei als Impulsgeber und Koordinator.

Bis 7. Juni läuft die Frist

Im vergangenen Jahr nahmen über 50 Künstler teil. Rund 3.500 Besucher fanden den Weg in die Ateliers. Unterstützt werden die "Offenen Ateliers Offenburg" vom E-Werk Mittelbaden. Parvati Sauer und Linda Kunath-Ünver von der „VIA – Visionen und Ideenakademie“ aus Offenburg haben in diesem Jahr wieder die Projektkoordination übernommen. Wer noch als Künstler teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail an via.kontakt@mail.de oder telefonisch unter 0176/32454124 bis Freitag, 7. Juni, anmelden.

Wer sich beteiligen möchte: Bei der Kunstform handelt es sich um Bildende Kunst wie beispielsweise Malerei oder Fotografie. Die Kunstschaffenden verfügen über ein eigenes Atelier oder eine entsprechende Ausstellungsfläche in Offenburg. Der Fachbereich Kultur kann keine Ausstellungsfläche bereitstellen. Mehr dazu findet sich im Internet unter www.offene-ateliers-offenburg.de sowie auf der Facebookseite www.facebook.com/offeneateliersoffenburg.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.