Gerlinde Brandenburger-Eisele

Beiträge zum Thema Gerlinde Brandenburger-Eisele

Panorama
Ihren Schreibtisch im Museum im Ritterhaus wird Gerlinde Brandenburger-Eisele am Montag räumen, die Liebe zur Kunst wird sie immer begleiten.

Abschied in den Ruhestand
Sie liebt die Begegnung mit Kunst und Künstlern

Offenburg. Ihren Abschied hatte sie sich etwas anders vorgestellt, auf jeden Fall nicht mit einer wegen Corona geschlossenen Städtischen Galerie. "Mein Ausklang war mezzo-mezzo", sagt Gerlinde Brandenburger-Eisele, stellvertretende Abteilungsleiterin Archiv, Museum und Kuratorin für Kunst in Offenburg. Am Montag ist ihr letzter Arbeitstag, ab Dienstag ist sie in Ruhestand. Geboren wurde die Frau mit Kunstsinn 1955 in Hockenheim. "Ich habe auf der Rennstrecke Fahrradfahren gelernt", erzählt sie....

  • Offenburg
  • 27.11.20
Lokales
Gerlinde Brandenburger-Eisele (links) und Carmen Lötsch überprüfen, ob der Stock an der Andres-Figur hält.

Stock an Andres-Figur hält
Technisch stabile Lösung

Offenburg (st). Am vergangenen Freitag wurde der Mitte April entfernte Stock der Andres-Figur in der Offenburger Steinstraße wieder anmontiert. Kulturchefin Carmen Lötsch und Kuratorin Gerlinde Brandenburger-Eisele haben sich vor Ort überzeugt: Die Lösung ist technisch stabil, soll jedoch der fachlichen Einschätzung eines Metallrestaurators unterzogen werden. Das Museum im Ritterhaus kümmert sich um den Fall.

  • Offenburg
  • 14.05.19
Lokales
Bis 7. Juni läuft die Anmeldefrist für Künstler für die "Offenen Ateliers Offenburg", die im September wieder stattfinden werden.

Offene Atliers in Offenburg im September
Künstler können sich noch anmelden

Offenburg (st). Zahlreiche Offenburger Kunstschaffende laden am Samstag und Sonntag, 21. und 22. September, von 11 bis 18 Uhr bei den "Offenen Ateliers Offenburg" zum Entdecken, Austauschen und Staunen in ihre Schaffensräume ein und bieten inspirierende Einblicke in die hiesige Kunstszene. Besucher können neue und innovative Arbeiten entdecken und lernen die unterschiedlichen Arbeitsbedingungen in verschiedenen Kunstsparten kennen. Der Eintritt ist frei. Beim Infoabend bei der Offenburger...

  • Offenburg
  • 10.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.