Dr. Wolfgang Reinbold folgt auf Dr. Wolfgang Gall
Leitungswechsel im Museum und Archiv 2020

Wechsel an der Spitze des Offenburger Museums und Stadtarchiv: 2020 wird Dr. Wolfgang Gall in Ruhestand gehen.
  • Wechsel an der Spitze des Offenburger Museums und Stadtarchiv: 2020 wird Dr. Wolfgang Gall in Ruhestand gehen.
  • Foto: A. Bleyer/Stadt Offenburg
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Der Abteilungsleiter von Museum und Archiv der Stadt Offenburg wird 2020 in Ruhestand gehen. Der Personalausschuss der Stadt Offenburg hat am Dienstag, 2. Juli, seine Nachfolge geregelt. Er hat einstimmig Dr. Wolfgang Reinbold, seit 2001 bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt tätig, zum Nachfolger von Dr. Wolfgang M. Gall als Abteilungsleiter Museum im Ritterhaus und Stadtarchiv gewählt.

Wolfgang Gall wird Ende April in den Ruhestand gehen. Reinbold ist promovierter Historiker und hat seit 2011 die Pressestelle zusammen mit Heidi Haberecht geleitet. Er betreute seit 2005 für Frau Schreiner den neu gegründeten Eurodistrikt Straßburg-Ortenau und war viele Jahre für die sechs Partnerstädte Offenburgs mit verantwortlich.

In diese Zeit fielen die Feierlichkeiten zum 50. und 60. Partnerschaftsgeburtstag mit Lons-le-Saunier, der 10. und 20. Partnerschaftsgeburtstag mit Olsztyn, der 30. Geburtstag der Verbindung Offenburgs mit Altenburg und der 50. Jahrestag der Partnerschaft mit Weiz. Reinbold betreute darüber hinaus federführend die Publikation „Offenburg. Eine Stadt im Wandel“, die 2013  herausgebracht worden ist. Wolfgang Reinbold hat in den 18 Jahren bei der Stadt Offenburg die Geschichts- und Erinnerungsarbeit der Kommune immer eng begleitet. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.