Baubeginn startet mit Abriss
Ortsverwaltung Urloffen wird barrierfrei

Bürgermeister Manuel Tabor und Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig im Rathaushof Urloffen
  • Bürgermeister Manuel Tabor und Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig im Rathaushof Urloffen
  • Foto: Gemeinde Appenweier
  • hochgeladen von Christina Großheim

Appenweier (st). Im Zuge der Sanierung und Erweiterung des Rathauses Appenweier wird auch die Umsetzung der Barrierefreiheit in den Ortsverwaltungen angestrebt, teilt die Gemeinde mit. Diese Woche starteten die Arbeiten in der Ortsverwaltung Urloffen. Dazu hat die Firma Vollmer aus Kehl mit dem Abbruch der Nebengebäude begonnen. Außerdem ist das Unternehmen noch für die Maurerarbeiten für den Personenaufzug an der Westseite des Rathauses zuständig. Im Angebotspreis von knapp 120.000 Euro sind auch die Fundamentarbeiten für den neuen Lagerraum enthalten, der westlich des ehemaligen Feuerwehrhauses errichtet wird. Der Aufzug selbst wird von der Firma Otis aus Freiburg montiert. Wegen des Aufzugs muss der Sozialraum im Rathaus verlegt werden. Außerdem wird im Zuge der Umbaumaßnahme die Elektroinstallation ertüchtigt und der Außenbereich neu konzipiert. Die gesamte Baumaßnahme schlägt im gemeindlichen Haushalt mit etwa 377.000 Euro zu Buche. Mit der Fertigstellung ist im Herbst zu rechnen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.